Wenn der Sommer in die heiße Phase geht, sorgen kalte Drinks für frischen Wind. Ob es nun ein Frappuccino, ein Eistee oder eine Caipirinha sein soll, zerstoßenes Eis ist der Schlüssel zum Erfolg.

Die Testgeräte

Bartscher 4 ICE EUR 69,04
Betec 4050
Clatronic Ice Crusher IC 2800 Derzeit nicht verfügbar
Gastroback Elektrischer Design Eis-crusher 41127 EUR 44,90
Trebs Comfortice 21114 EUR 206,99
Trebs Comfortice 21115 Derzeit nicht verfügbar

 
Wer sich zu Hause schon an Mixgetränken probiert hat, weiß, dass zerstoßenes Eis bei vielen Drinks zur grundlegenden Requisite gehört. Denn normale Eiswürfel können nicht so schnell und so stark kühlen wie frostiges Splittereis mit seiner großen Oberfläche. Für Viele stellt es bereits eine Herausforderung dar, die Eiswürfel, die oft selbst im Tiefkühlfach gezogen werden, zerkleinern zu müssen. Es existieren die verschiedensten Methoden, um aus größeren Eisstücken Crushed-Eis herzustellen. Am bequemsten geht es aber sicherlich mit einem elektrischen Eis-Crusher.

Einfach das gefrorene Wasser oben einfüllen und aus dem Auffangbehälter das zerstoßene Eis entnehmen. In unserem Testfeld haben wir drei größere und drei kleinere Geräte mit Behältervolumina von 3 Litern bzw. 600 Millilitern verglichen. Die kleinen Eis-Crusher bekommt man zu erschwinglichen Preisen von 20 bis 40 Euro.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • Test_Eiscrusher_Startbild: © Auerbach Verlag