Kauftipps: Kabellose Akkurasentrimmer

Gerade die verwinkelten Ecken des Gartens sind es, in die der große Mäher oft ebenso wenig hineinreicht wie das längste Stromkabel. Kein Problem für einen praktischen Akkutrimmer!

Wolf-Garten Trimmer Li-Ion Power GTA 700

Der Akkutrimmer mit Einfadentechnik (UVP: 130 Euro) verfügt über 30 Zentimeter Schnittbreite und eignet sich besonders für kleine Flächen. Ist sein Akku nach etwa 20 Minuten Betriebszeit erschöpft, kann er gegen das im Lieferumfang enthaltene Wechselakku-Pack ausgetauscht werden, bevor nach weiteren 20 Minuten ein Nachladen nötig wird. Die Nachstellung des 3 Meter langen Fadens wird automatisch vorgenommen. Außerdem ist das zwei Kilogramm schwere Gerät mit einem Pflanzenschutzbügel, einem Teleskopstiel und einer „Trimm & Edge“-Funktion ausgerüstet. Die Leerlastdrehzahl beträgt 8000 Umdrehungen pro Minute.

Atika GTC 230-18

Nach dreiständiger Ladezeit des 18-Volt-Akkus im mitgelieferten Ladegerät kann mit diesem Trimmer (UVP: 90 Euro) etwa 40 Minuten gearbeitet werden, wobei ein verstellbarer Handgriff und ein schwenkbarer Schneidkopf für flexible Einsatzmöglichkeiten sorgen. Laut Hersteller sind bei dem Akku weder Selbstentladung noch Memory-Effekt zu befürchten. Als Arbeitserleichterung ist ein abschraubbares Fahrwerk vorhanden, auch der Pflanzenschutzbügel kann abgeklappt werden. Mittels eines höhenverstellbaren Teleskopstiels ist der Trimmer schnell auf jede Arbeitshöhe regulierbar. Die Schnittbreite beträgt 23 Zentimeter bei einem Eigengewicht von 2,3 Kilogramm. Für einen zusätzlichen Schutz des Nutzers sorgt eine Zweihand-Sicherheitsschaltung.

Atika GTC 250-18

Das entweder horizontal zum Trimmen oder vertikal zum Kantenschneiden einsetzbare Gartengerät (UVP: 110 Euro) benötigt eine nur 60-minütige Ladezeit für eine 40-minütige Arbeitskapazität. Ein anschraubbares Fahrwerk und ein abklappbarer Schutzbügel ermöglichen dabei exaktes und einfaches Trimmen. Für eine angenehme Arbeitshöhe sorgen der schwenkbare Schneidkopf und der höhenverstellbare Teleskopstiel. Auch der Handgriff kann für die Benutzung in verschiedene Positionen verstellt werden. Um Rasenkanten komfortabel beschneiden zu können, ist der Bediengriff um 90 Grad drehbar. Das Gerät wiegt inklusive des 18-Volt-Akkus 2,2 Kilogramm.

Black & Decker GLC3630L

Mit einem 36-Volt-Akku ausgestattet steht dieses Gerät (UVP: 250 Euro) laut Hersteller der Leistung eines benzinbetriebenen Trimmers in nichts nach. Ein Schwungrad nimmt die Eingangsleistung auf, welche anschließend von einem Hochleistungsmotor beschleunigt wird. Auf diese Weise wird laut Hersteller eine konstant hohe und zuverlässige Leistung garantiert. Außerdem verfügt das Gerät über eine Drehzahlvorwahl, sodass stufenlos zwischen maximaler Laufzeit (Eco-Modus) und maximaler Leistung (Turbo-Modus) gewählt werden kann. Der Teleskopstiel kann an die Körpergröße des Nutzers angepasst werden und der Schneidfaden verlängert sich automatisch. Dank einer Ladestandsanzeige wird die verbleibende Akkuleistung des 3,1 Kilogramm schweren Geräts immer im Blick behalten.

Einhell RG-CT 18/1 Li

Dieser Rasentrimmer (UVP: 90 Euro) in leuchtendem Rot ist mit einem stufenlos ausziehbaren Führungsholm ausgestattet, der um bis zu 35 Zentimeter verlängert werden kann. Zum bequemen Schneiden an schrägen Flächen und Rasenkanten ist der Motorkopf um 90 Grad in zwei Richtungen drehbar sowie fünffach neigbar. Mit dem Flowerguard sind angrenzende Blumen geschützt, während der Softgrip und der stufenlos verstellbare zweite Handgriff für einen sicheren Halt sorgen. In Letzterem ist außerdem ein Fach für 20 Ersatzmesser integriert. Der Trimmer verfügt weiterhin über eine Einschaltsperre und wird mit einem Ladegerät, 20 Ersatzmessern aus Kunststoff und einem Wechselakku geliefert. Wurde dieser 2 Stunden lang geladen, ermöglicht er eine Laufzeit von etwa 40 Minuten.

Ryobi RLT1830LI

Die automatische Fadenverlängerung sorgt dafür, dass der Schneidfaden dieses Geräts (UVP: 120 Euro) stets auf 30 Zentimetern Schnittbreite einsatzbereit ist. Mit ihm lassen sich in dreifacher Schnittwinkelverstellung auch vertikale Schnitte durchführen. Der leistungsstarke 18-Volt-Akku kann in dem mitgelieferten Ladegerät innerhalb von 1 Stunde aufgeladen werden. Für eine komfortable Handhabung garantieren laut Hersteller der verstellbare Teleskopstiel mit variablem Zweithandgriff ebenso wie die mit Grip Zone gummierten Griffflächen für sicheren Halt und ein angenehmes Arbeiten. Weiterhin schützen ein Abstandshalter und ein abklappbarer Pflanzenschutzbügel die benachbarten Pflanzen. Darüber hinaus hat das Gerät eine sichernde Einschaltsperre.

Ryobi RLT36

Mit einer Ladung des Akkus, der schon nach 100 Minuten in dem mitgelieferten Schnellladegerät seine volle Kapazität erreicht hat, kann der Nutzer bis zu 60 Minuten mit diesem Gerät (UVP: 250 Euro) trimmen. Dabei kann die Schnittbreite variabel zwischen 28 und 33 Zentimetern eingestellt werden, der Schnittfaden verlängert sich automatisch. Dank Drehzahlregulierung lässt sich die Leistung entsprechend der gewünschten Anwendung anpassen, während gummierte Griffflächen für einen sicheren Halt und angenehmes Arbeiten sorgen. Für einen einfachen Transport und eine platzsparende Aufbewahrung lässt sich der Schaft des Trimmers teilen. Auch das Thema Sicherheit kommt nicht zu kurz: Abstandhalter und ein Pflanzenschutzbügel bewahren Ihre Ziergewächse vor Verletzungen, ein Sicherheitsschalter mit Einschaltsperre verhindert die unbeabsichtigte Aktivierung des Geräts.

Bosch ART 26 LI

Der leistungsstarke 18-Volt-Akku dieses Trimmers (UVP: 139 Euro) entlädt sich laut Hersteller kaum selbst und ist nach längeren Pausen sofort einsatzbereit. Auch das Eintreten des Memory-Effekts muss nicht befürchtet werden. Mit einer Akkuladung schneidet der Trimmer etwa 1000 Meter Rasenkanten, was ungefähr der Umrundung dreier Fußballfelder entspricht. Mit bequem tragbaren 2,4 Kilogramm Eigengewicht ist das Gerät sehr wendig und kann durch die ergonomische Softgrip-Auflage am Handgriff komfortabel bewegt werden. Sowohl die Arbeitshöhe als auch die Neigung des Zweithandgriffs und des Trimmerkopfes sind an die individuellen Bedürfnisse anpassbar. Außerdem kann der Schneidkopf um 90 Grad gedreht werden. Ein kleiner Metallbügel sorgt für den Sicherheitsabstand zu Blumen und Sträuchern. Die Schneidwerkzeuge bestehen aus Kunststoff.

Güde GRT 260 18 Li-Ion

Ein dreifach neigbarer und ebenso dreifach drehbarer Trimmerkopf verspricht bei diesem Gerät (UVP: 119 Euro) eine außerordentliche Flexibilität. Auch der zusätzliche Soft-Handgriff kann in der Höhe variiert werden. Das Gerät arbeitet mit einer Schnittbreite von 26 Zentimetern und besitzt einen Kantenbügel aus Metall, um die Zierpflanzen in Schnittnähe zu schützen. An dem Teleskopstiel sitzt ein höhenverstellbares Fahrwerk mit Laufrädern, das den Nutzer beim Arbeiten mit dem 3,5 Kilogramm schweren Trimmer unterstützt. Im Lieferumfang sind außerdem zehn Ersatzmesser und ein Ladegerät für den 18-Volt-Li-Ion-Akku enthalten, der auch in weiteren Akkugeräten der Marke verwendet werden kann.