Genießer wissen, dass frisch gemahlener Kaffee ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis bieten kann. Hierfür braucht es aber eine Kaffeemühle, welche die individuellen Vorlieben des Nutzer erfüllen kann. Viele Testkandidaten können hier nicht überzeugen.

Die Testgeräte

Bodum Bistro 11160
Cuisinart DBM8E
De’Longhi KG49
De’Longhi KG79
First Austria FA-5481-1
Gastroback Design Kaffeemühle Advanced Pro
Graef CM 90
Moulinex AR100
Nemox Lux
Nemox MC 500
Nivona CafeGrano 130
Rommelsbacher EKM 150
Rommelsbacher EKM 200
Russell Hobbs vStylo 18416-56
Severin KM 3873

 
Kaffee kann man auf viele Arten mahlen, vor allem aber auf gute und auf schlechte Weise. Im Test stellte sich schnell heraus, dass Kaffeemühlen mit Schlagwerk schnell an ihre Grenzen kommen, wenn es um die Mahlqualität geht. Ein zu heterogenes Ergebnis liefern diese Mühlen ab, von Kaffeeschrot bis Kaffeemehl bieten sie alles, nur eben leider auf einmal. Besser machen es da die Kandidaten mit Stahlkegelmahlwerk oder auch mit Scheibenmahlwerk. Höchste Feinheitsgrade wurden hiermit im Test erreicht, zudem auch äußerst homogene Ergebnisse.  Dass nur allein Stahlkegelmahlwerke die beste Lösung darstellen, konnte widerlegt werden, die Scheibenmahlwerke auch in vergleichsweise preiswerten Mühlen erbringen nämlich exzellente Ergebnisse, die auch den Mokka- oder Espressofreund absolut zufrieden stellen können.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • Test_Kaffemuehlen_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Kaffemuehlen_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Kaffemuehlen_Galerie03: © Auerbach Verlag