Beim Test der aktuellen Modelle bewiesen die meisten der Kandidaten, dass sie ihre Kernaufgaben zuverlässig erfüllen. Ging es beim Zubereiten von Pizza und sogar Kuchen jedoch an die Kür, offenbarten sich deutliche Schwächen.

Die Testgeräte

Mit Heißluft:
Bauknecht MW 88 SL
Candy CMC 30D CS
Caso MCG 30 PRO
Panasonic NN-CF771S
Privileg EC930ACN
Samsung CE107FT-B
Severin MW 7803

 

Ohne Heißluft:
Alaska MW 2923 G
Bauknecht MW 85 SL
Candy CMG 25D CS
Caso ECO 20 MG
De’Longhi MW 900
Ok. OMW320-S
Samsung GE89MST
Severin MW 7849

 
Die Aufgaben einer Mikrowelle im Haushalt sind inzwischen um einiges vielfältiger geworden, als sie es noch vor einigen Jahren waren. Moderne Geräte können Speisen überbacken, grillen, Kuchen backen und scheuen sich nicht einmal vor der Königsdisziplin: einer knusprig aufgebackenen Pizza. Bei der Überprüfung einer gleichmäßigen Energieverteilung im Innenraum konnte allerdings keines der Testmuster glänzen.

Substanzen in der Mitte des Drehtellers bleiben generell kälter als jene an dessen Rand, wodurch beispielsweise Tiefkühlgerichte kaum gleichmäßig gegart werden können. Ein ähnliches Problem zeigt sich in den Auftau-Automatikprogrammen: Diese fordern dem Nutzer nicht nur ein unterschiedliches Maß an Geduld ab, sondern präsentieren zum Teil Speisen, die partiell noch gefroren und in anderen Bereichen schon gegart sind.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • Test_Mikrowellen_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Mikrowellen_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Mikrowellen_Galerie03: © Auerbach Verlag