Schneller und bequemer als mit einer herkömmlichen Handfeile lassen sich die Finger- und Zehennägel mit einem elektrischen Manikürsystem in Form bringen. Doch bei welchem Gerät sitzen die Aufsätze stabil und lassen sich ruhig am Nagel entlangführen?

Die Testgeräte

Bausch 0375 Licht
Bausch 0379 P
Grundig MA 9220
Homedics HomeSpa
Homedics MySpa
Medisana Manilux L
Medisana MPS
RIO Salon Electric File

Für ein gepflegtes Äußeres spielt das Aussehen der Hände eine entscheidende Rolle, sodass manikürte Nägel zu einem Aushängeschild der Wirkung auf unsere Mitmenschen werden. Wem für einen regelmäßigen Gang zur Kosmetikerin die Zeit fehlt, dem bieten elektrische Manikürgeräte für den Heimgebrauch eine komfortable Alternative. Unserem Praxistest stellen sich acht Mani- und Pedikürstationen, die alle mit verschiedenen Feilaufsätzen und diversem Zubehör ausgestattet sind. Die überprüften Geräte müssen sich zunächst im Kürzen von Naturnägeln mit groben Feilaufsätzen beweisen, wobei sich zwei Kandidaten durch einen sehr ruhigen Lauf besonders hervortun. Auch dem Großteil der übrigen Modelle bereitet diese Prüfung keine Schwierigkeiten, sie wird mit guten Noten gemeistert. Eine Ausnahme bestätigt hier die Regel: Die Aufsätze eines Manikürsystems haben keinen stabilen Sitz und erschweren damit ein präzises Kürzen der Nägel, die durch den holprigen Lauf leicht außer Form geraten.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • Test_Manikueresysteme_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Manikueresysteme_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Manikueresysteme_Galerie03: © Auerbach Verlag