Platzsparend, handlich und kompakt: Mit vielen offensichtlichen Vorteilen buhlen die Akku-Stielstaubsauger um ihren Platz im Wirtschaftsschrank. Doch machen sie den traditionellen Bodenstaubsaugern tatsächlich ernsthaft Konkurrenz?

Die Testgeräte

Oberklasse (über 18V):  
AEG Ergorapido 2in1 CT180LI-BRC
AEG Ultrapower AG5012
Rowenta Air Force Extreme RH 8758
Rowenta Air Force Extreme RH 8871
   
Einsteigerklasse (unter 18V):  
Fakir Duplex Turbo
Grundig VCH 9130
Privileg VC-SP1001D-10
Tristar SZ-1916

Besonders die Bewohner kleiner Haushalte haben oft nur wenig Stauraum zur Verfügung, sodass gerade für die Unterbringung sperriger Haushaltshelfer der Platz knapp ist. Eine mögliche Lösung für das Platzproblem bieten Akkustielstaubsauger. In unserem Test haben die Prüfingenieure acht Modelle mit Akku, die besonders viel Flexibilität ermöglichen, einer Härteprüfung unterzogen.

Können die handlichen Stielgeräte einen klassischen Bodenstaubsauger vollkommen ersetzen oder bezahlt der Verbraucher ihre Handlichkeit mit Leistungseinbußen? Im Verlauf des Tests kann diese Frage recht schnell beantwortet werden: Die Erwartungshaltung, sie könnten in ihrer Leistung mit traditionellen Bodenstaubsaugern auf Augenhöhe mithalten und diese damit gänzlich ersetzen, wird enttäuscht. Wer die Leistungen eines Akkusaugers aber objektiv und nicht im Vergleich zu herkömmlichen Staubsaugern betrachtet, wird durchaus viele Vorteile an den Geräten entdecken.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • Test_Akkustielstaubsauger_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Akkustielstaubsauger_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Akkustielstaubsauger_Galerie03: © Auerbach Verlag