Internationale Funkausstellung 2015 öffnet Tore

Produktneuheiten am laufenden Band

Auf der Internationalen Funkausstellung können die neusten Trends und Entwicklungen für Unterhaltung und Haushalt entdeckt werden
Auf der Internationalen Funkausstellung können die neusten Trends und Entwicklungen für Unterhaltung und Haushalt entdeckt werden

Die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin ist eine feste Größe im Terminkalender von Herstellern, Handel, Fachpresse und Verbrauchern. In diesem Jahr werden bereits zum 55. mal Produkte und Entwicklungen aus den Bereichen Unterhaltungs- und Haushaltselektronik den interessierten Besuchern präsentiert.

Am morgigen Freitag, dem 4. September, ist es endlich soweit: Die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin öffnet ihre Pforten. Als eine der ältesten und größten Fachmessen der Welt ist sie ein Fixpunkt für beinahe alle namhaften Elektronikmarken von A wie AEG bis Z wie Zanussi.

Bereits seit Dienstag dürfen sich Medienvertreter auf Pressekonferenzen die neuesten Produktentwicklungen vorführen lassen. Da neben den aktuellsten 4K-Fernsehern, den kommenden High-End-Smartphones und den leistungsstärksten Gaming-Tablets vor allem die Haushaltselektronik im Mittelpunkt der Messe steht, sind wir von der HAUS & GARTEN TEST selbstverständlich an allen Messetagen vor Ort, um alle verfügbaren Informationen in uns aufzusaugen und sie in den kommenden Tagen und Wochen unseren Lesern, die nicht selbst auf der IFA vorbeischauen können, zu präsentieren.

Ein erster Trend lässt sich in den noch beinahe menschenleeren Messehallen schon ablesen: Die Hersteller machen bei der Vernetzung unseres Zuhauses ernst! Unter dem Stichwort „Home Connect“ werden zahlreiche schlaue Produkte präsentiert – Waschmaschinen, die uns mitteilen, wann unser Waschmittel zur Neige geht, Kaffeevollautomaten, die sich vom Sofa aus bedienen lassen und noch vieles mehr. In unserer Dezember-Ausgabe widmen wir uns diesem Thema übrigens in einem großen Spezial. Sie dürfen gespannt sein!

Bildquelle:

  • News_IFA-2015_Startbild: © Messe Berlin