Wasserdampf ist eine sehr praktische Sache, ist er doch ein echter Killer von Schmutz und Bakterien, zudem ökologisch unbedenklich und auch noch sehr einfach sowie preiswert zu erhalten. Was spricht also gegen einen Dampfreiniger? Nicht viel! Lesen Sie mehr in unserem Dampfreiniger Test.

Die Testgeräte im Dampfreiniger Test

Black+Decker FSMH1621D
Dirt Devil AQUAclean DD302
Sichler NC-4821

 
Das Funktionsprinzip eines Dampfreinigers ist verblüffend simpel: Mithilfe einer kleinen Pumpe wird einem Heizelement etwas Wasser zugeführt, dieses wird zum Kochen gebracht und wird dann zu einer beliebigen Düse geführt – das klingt nach einer Dampfbügelstation? Ja, das Prinzip ist gleich. Sogar bei der reinen Dampfleistung zeigen sich Übereinstimmungen mit den Wäschepflegeprodukten, denn beide Produktkategorien erzeugen ähnlich viel Dampf und dieser ist wahrlich mehr als ausreichend.

Dampf & Fläche

Nach der durchweg kurzen Aufheizzeit (alle Testkandidaten benötigen nur rund 30 Sekunden) kann das Dampfen auch schon losgehen, am intensivsten beherrscht dies der NC-4821 von Sichler, der knapp 40 Gramm Wasser pro Minute in Dampf verwandelt. Knapp geschlagen geben muss sich hier der DD302 von Dirt Devil, dessen 32g/min aber immer noch ein richtig gutes Ergebnis sind. Deutlich dezenter geht der FSMH1621D von Black+Decker zu Werke, nur rund 25g/min schafft dieser auf höchster Dampfstufe.

Das Nutzen der Turbo-Funktion, die für 10 Sekunden eine signifikant höhere Dampfleistung von etwa 50 Prozent ermöglicht, sorgt aber dafür, dass die Notenabzüge nicht drastisch ausfallen. Das Fliesenreinigen gelingt mit allen drei Testkandidaten zügig, am schnellsten wischt man über die Böden mit dem Sichler, man sollte dies auch zügig tun, da die Dampfleistung eben eine sehr hohe ist und auch nicht drosselbar. Möglich ist die hohe Arbeitsgeschwindigkeit aber auch, weil der Dampfdruck ein großer ist und die Düsen-Geometrie gelungen – nicht so perfekt wie bei Dirt Devil, aber immer noch gut.

Großflächig und schnell verteilt sich der Dampf unter der Düse und über dem Boden, allein an den Kanten hat der Sichler leichte Probleme. Ein sehr gutes Ergebnis erzielt hier allein der Dirt Devil, der nicht nur von der reinen Dampfleistung profitiert, sondern eben auch von der Düsen-Geometrie: Gleich sechs Auslasslöcher weist die Dreieckdüse auf, v.a. an der Spitze und den Kanten ist die Dampfverteilung extrem gut gelungen. Nur gen Heckpartie gelangt nicht so viel Dampf, für die Reinigungspraxis ist dies aber nicht relevant.

Dampf & Temperatur

Dass irgendwo in den Heizsystemen der Dampf tatsächlich eine Temperatur von 100°C aufweist, ist physikalisch logisch (zumindest im Flachland, im Gebirge liegt die Kochtemperatur von Wasser ja niedriger) und dass direkt an der Düse die Temperatur mindestens leicht unter 100°C liegt, ist es ebenso…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 3 Dampfreiniger
 
Funktion: Die Dampfverteilungsnote gibt an, wie flächig der Dampf auf dem Boden verteilt wird. Die Dampfstärke wird anhand der maximalen Dampfleistung ermittelt, der Referenzwert liegt bei 40g/min. Auf unterschiedlichen Bodenbelägen mit und ohne Teppichgleiter wird die erzeugte Dampftemperatur gemessen und vergleichend bewertet, der Referenzwert beträgt 97°C. Die Dampfkonstanz gibt ab, wie gleichmäßig der Dampfausstoß ist, Abzüge gibt es hier für das Dampf-Pulsen. Bei der Aufheizzeit gilt es für ein Gerät, in weniger als 45 Sekunden einsatzbereit (inkl. erstem Dampfstoß) zu sein.Handhabung: Eine Gruppe geschulter Probanden bewertet das Bedienkonzept, dies umfasst die Verständlichkeit und Ergonomie sämtlicher Bedienelemente, Zubehörteile, Ausstattungselemente und Funktionen, zusätzlich wird die Manövrierbarkeit bewertet.
 
Die Unterbringungsnote gibt an, wie gut sich die Geräte verstauen lassen, d.h. wie es um die Kabelaufwicklung und Zubehörunterbringung bestellt ist und ob ein Gerät aufrecht abgestellt werden kann. Die Bedienungsanleitung wird einerseits auf die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheits- und Entsorgungshinweise überprüft, die Qualität anhand der Bebilderung, Struktur, Schriftgröße und Anwendungshinweisen bewertet. Bei Aufbau und Montage wird die Einfachheit der Inbetriebnahme bewertet (Kraftaufwand und benötigtes Werkzeug).
 
Verarbeitung: Die Probanden bewerten im Dampfreiniger Test die allgemeine Wertigkeit der verwendeten Materialien, das Nicht- bzw. Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten, sowie die Größe von Spalten und Ritzen, zudem die Passgenauigkeit aller Zubehörteile.
 
Ökologie: Während der Aufheizphasen im Dampfreiniger Test und der Testreihen wird der Energieverbrauch ermittelt (diverse Füllmengen), in Relation zur Dampfmenge und Arbeitsgeschwindigkeit gestellt und und vergleichend bewertet.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

SIEGER PREIS/LEISTUNG

Dampfreiniger

Black+Decker

FSMH1621D

Dirt Devil

AQUAclean DD302

Sichler

NC-4821

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

134 Euro*/180 Euro

149 Euro*/100 Euro

50 Euro*/100 Euro

Maximalleistung

1600 W

1600 W

1500 W

Wassertankvolumen

integriert, 350 ml

abnehmbar, 280 ml

abnehmbar, 800 ml

Leergewicht mit Kabel

3,3 kg

3,4 kg

2,8 kg

Griffhöhe

110 cm

120 cm

115 cm

Aktionsradius

6 m

8 m

5 m

Dampfmengeneinstellung

3 Stufen + Turbo

stufenlos

n. v.

Ausstattung & Zubehör

  • Teppichgleiter mit 2 Pads

  • 8 Düsen

  • 2-in-1-Gerät

  • Delta-Bodendüse

  • Kabelaufwicklung

  • „AutoSelect“ (Dampf-
    leistungseinstellung)

  • Teppichgleiter mit 2 Pads

  • 8 Düsen

  • 2-in-1-Gerät

  • Dampfboostfußschalter

  • Reinigungsmitteltank

  • Kabelaufwicklung

  • Teppichgleiter mit 2 Pads

  • Kabelaufwicklung

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Dampfreiniger Test PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Black+Decker-FSMH1621D: © Black+Decker
  • Dirt-Devil-AQUAclean-DD302: © Dirt Devil
  • Sichler-DB-320: © Sichler
  • Test_Dampfbesen_Startbild: © Dirt Devil