Vor zwei Jahren läutete die Europäische Kommission die „Energie-Revolution“ bei
Staubsaugern ein. Nun ist die dritte Generation der Reinigungskünstler auf dem Markt und zeigt, was technologisch möglich ist – und dies sogar zum Teil sehr preiswert. Lesen Sie mehr in unserem Bodenstaubsauger Test.

Die Testgeräte im Bodenstaubsauger Test

Beutellose Bodenstaubsauger der Oberklasse:
Dyson Cinetic Big Ball Absolute
Dyson DC33c Stubborn
Philips FC9531
Beutellose Boden-Staubsauger bis 150 Euro Marktpreis:
AEG LX7 ÖKO
Dirt Devil Infinity VT9 M5039-8
Dirt Devil Rebel 24HE DD2224-0
Fakir Clyde
Rowenta RO 3731EA
Severin MY 7101
Tristar SZ-3135
Bodenbeutelstaubsauger der Oberklasse:
Philips FC8577
Rowenta RO 6383EA
Thomas crooSer silver lite
Bodenbeutelstaubsauger bis 150 Euro Marktpreis:
AEG VX6 ÖKO
Dirt Devil Rebel 74HFC
Severin BC 7050
Thomas Eco Power YL6226E
Tristar SZ-1940

 
Die Zeiten, in denen ein Staubsauger 8 Kilogramm (kg) wog und einen Motor mit 2500 Watt (W) hatte, sind vorbei und diese kommen auch nicht wieder. Die Entwicklung ist natürlich nicht zu bedauern, 5 bis 6kg sind heute Standard und bei der Nominalleistung ist man bei teils „nur“ noch 600 Watt (AEG VX6-ÖKO) angekommen. Trotzdem leidet hierunter nicht die Funktionalität, was man lobend erwähnen darf.

Staubige Böden

Der im Kontext der Hartbodenreinigungsklasse am häufigsten anzutreffende Buchstabe ist das A, was nicht sonderlich verwundert, denn Sand, Krümel und Staub von Laminat, Fliesen & Co. aufzusaugen, ist nun wahrlich keine Herausforderung. Seit die Hersteller dann auch noch begonnen haben, Hartbodendüsen in den Lieferumfang zu legen, ist das Hartbodensaugen gänzlich zum Kinderspiel geworden. Selbst der nominell (!) schwächste Testkandidat, der VX6 ÖKO, benötigt nur die Hälfte der Maximalleistung, um nicht nur auf der Fläche, sondern auch an den Düsenkanten erfolgreich sämtlichen Staub aufzunehmen.

Auch die Modelle, die v.a. über einen sehr aggressiv gestalteten Preis in den Markt drängen, haben keinerlei Probleme bei dieser Testreihe und sogar die Geräte, die über mehr oder weniger klassische Kombi-Bodendüsen verfügen (beispielsweise Robert Thomas und Severin), überzeugen durchweg. Die Wege hin zur sehr guten Partikelaufnahme vom Hartboden sind mannigfaltig, aber ob „Musclehead“ von Dyson, „DustMagnet Silent“ bei AEG oder flacher Hartbodendüse mit Fliesen/Fugen-Optimierung beim Dirt Devil Rebel 74HFC: Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Sandige Teppiche

Der im Kontext der Teppichbodenreinigungsklasse am seltensten anzutreffende Buchstabe ist ebenfalls das A, was abermals logisch ist, denn die Aufgabe des Teppichsaugens ist die schwierigste, auch für moderne Staubsauger. Noch vor wenigen Jahren erzielten die Top-Modelle eine reine Saugleitung von über 400 Watt direkt an der Düse, hiervon ist man heute weit entfernt. Trotzdem können sich die Düsen schon stark an der Auslegeware festsaugen, doch wie auch schon vor Jahren, will nicht jeder Schmutzpartikel auch den Gang ins Saugrohr antreten. Warum?…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 10 beutellose Bodenstaubsauger und 8 Beutelstaubsauger
 
Funktion: Zur Ermittlung der Funktionswerte wird jeder Testkandidat durch einen umfangreichen Testparcours in Anlehnung an DIN EN 60312 geschickt. Bei der Analyse der Reinigungsleistung an Partikeln auf Hartboden werden unterschiedliche Staubarten zwischen 40 und 2000 Mikrometer (organischer Staub und Mineralsand) von einem Hartboden mithilfe der jeweils vom Hersteller empfohlenen Düse aufgesaugt, wie in jeder Testreihe wird hierfür die höchste Leistungsstufe genutzt. Selbiges gilt für die Testreihen auf Auslegeware, wo drei typische Standardmodelle aus dem Fachhandel zum Einsatz kommen (vollsynthetisches Auslegewaren für den Hausgebrauch, Nieder-, Mittel- und Langflor).
 
Anhand dieser Testreihen wird die Staubaufnahme entlang von Wänden und in Ecken gemessen. Diese Note gibt an, wie groß der Reststand ist, also wie gut die Testkandidaten sowohl an den Seiten als auch an der Front der Düse den Staub aufnehmen. Die Faseraufnahme wird ebenfalls auf den drei Auslegewaren getestet, neben Baumwoll-, PVC- und Wollfasern werden hier auch Tierhaare appliziert und dann überprüft, wie umfangreich die Fasern mithilfe der vom Hersteller empfohlenen Düse (meist also Kombi-Bodendüse samt ausgefahrener Borsten bzw. ggf. vorhandene Walzenbürstendüse) aufgenommen werden konnten.
 
Handhabung: Eine Gruppe geschulter Probanden überprüft und bewertet im Bodenstaubsauger Test die Funktionalität, Gängigkeit und Ergonomie sämtlicher Bedienelemente. Hierzu gehört das Führen und Lenken des Staubsaugers auf allen Testböden, sämtliche Bedienelemente und die (De)Montage derer sowie die Handhabung der Zubehördüsen, ebenso die Ablesbarkeit von Markierungen des Staubcontainersbei bei den beutellosen Staubsaugern bzw. des der Staubbeutelwechselanzeige bei den Beutelstaubsaugern. Das Betriebsgeräusch wird praxisnah auf Teppich 100 Zentimeter über der Gerätemitte/Oberseite gemessen, bis einschließlich 70dB(A) wird die Note 1,0 vergeben. Eingestellt ist grundsätzlich die höchste Leistungsstufe.
 
Bei der Reinigung/Entleerungssnote wird im Bodenstaubsauger Test die Modularität, Zugänglichkeit und Einfachheit der Reinigung der verschmutzenden Teile bewertet, dies umfasst speziell das Reinigen des Staubcontainers, dessen Modularität und die Möglichkeit der Tiefenreinigung mit Wasser bei den beutellosen Staubsaugern bzw. der Wechsel des Staubbeutels dessen Zugänglichkeit bei den Beutelstaubsuagern, sowie den Wechsel der einzelnen Filter, das Säubern der Borsten bzw. Walzenbürste und der Geräteaußenseiten sowie durch Feinstaub verschmutzende Kontaktstellen an den Düsen.
 
Die Bedienungsanleitung wird im Bodenstaubsauger Test auf die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheits- und Entsorgungshinweise geprüft, dann anhand ihrer Qualität (Bilder, Struktur, Zuordnung der Einzelteile, Schriftgröße sowie Anwendungshinweise) bewertet. Bei der Unterbringung werden Parkposition und die Aufbewahrung der Zubehörteile bewertet.
 
Verarbeitung: Die Probanden bewerten im Bodenstaubsauger Test die allgemeine Wertigkeit, eventuelle Klemmstellen, unangenehme Gerüche und natürlich das Nicht- bzw. Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten, sowie die Größe von Spalten und Ritzen, zudem die Passgenauigkeit aller modularen Teile.
 
Energieeffizienz: Der Energieverbrauch wird während der Testreihen im Bodenstaubsauger Test ermittelt und in Relation zur Funktionsnote und dem Zeitbedarf gesetzt, die Note gibt somit praxisnah an, wie hoch der effektive Energieverbrauch ist, die Verzerrung durch die reine nominelle oder maximale Stromaufnahme wird somit vermieden.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

 

Beutellose Bodenstaubsauger
der Oberklasse

Dyson

Cinetic Big Ball Absolute

Dyson

DC33c Stubborn

Philips

FC9531

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

629 Euro*/629 Euro

250 Euro*/329 Euro

175 Euro*/200 Euro

max. Leistungsaufnahme

1300 W

750 W

750 W

Gewicht mit Kombi-Bodendüse

7,8 kg

7,2 kg

6,5 kg

Energie-/Hartboden-/Teppich-/
Ausblasluftgüteklasse

B/E/E/A/82 dB(A)

A/A/D/A/84 dB(A)

A/A/D/C/78 dB(A)

gemessener Aktionsradius

10 m

10 m

9,5 m

Parkposition

horizontal

horizontal

horizontal

Düsen

  • Boden-Turbine

  • Hartboden

  • Musclehead

  • Mini-Turbine

  • Flexi-Fugen

  • Treppen-Kombi

  • Polster

  • Kombi-Boden

  • Polster

  • Möbel

  • Fugen-Möbel-Kombi

  • TriActive+

  • Fugendüse mit
    integrierter Bürste

Ausstattung & Zubehör

  • Rasterteleskoprohr

  • Staubcontainerschnell-
    entleerung

  • selbstaufrichtende
    Konstruktion

  • Rasterteleskoprohr

  • Staubcontainerschnell-
    entleerung

  • Rasterteleskoprohr

  • Staubcontainerschnell-
    entleerung

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

TESTSIEGER

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

Beutellose Bodenstaubsauger bis 150 € Marktpreis

AEG

LX7 ÖKO

Dirt Devil

Infinity VT9 M5039-8

Dirt Devil

Rebel 24HE DD2224-0

Fakir

Clyde

Rowenta

RO 3731EA

Severin

MY 7101

Tristar

SZ-3135

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

148 Euro*/220 Euro

119 Euro*/189 Euro

75 Euro*/119 Euro

91 Euro*/149 Euro

95 Euro*/140 Euro

90 Euro*/130 Euro

83 Euro*/90 Euro

max. Leistungsaufnahme

600 W

800 W

700 W

750 W

750 W

800 W

700 W

Gewicht mit Kombi-Bodendüse

6,5 kg

6,4 kg

6 kg

6,7 kg

5 kg

5,3 kg

6 kg

Energie-/Hartboden-/Teppich-/
Ausblasluftgüteklasse

A/A/D/A/72 dB(A)

A/A/D/A/78 dB(A)

A/A/D/A/79 dB(A)

A/B/C/B/83 dB(A)

A/A/C/A/79 dB(A)

A/A/D/B/79 dB(A)

A/A/C/E/77 dB(A)

gemessener Aktionsradius

9 m

9 m

9 m

9 m

9 m

8,5 m

9 m

Parkposition

horizontal & vertikal

horizontal

horizontal

horizontal & vertikal

horizontal

horizontal

horizontal

Düsen

  • Kombi-Bodendüse
    mit automatischer
    Bodenanpassung

  • Hartbodendüse

  • Kombi-Boden

  • Hartboden

  • Fugen

  • 2-in-1-Polster

  • Möbelpinsel

  • Kombi-Boden

  • 3-in-1-Polster

  • Fugen

  • Möbelpinsel

  • Kombi-Boden

  • Fugen

  • Polster

  • Möbelpinsel

  • Kombi-Boden

  • Polster

  • Fugendüse mit
    Möbelpinsel

  • Kombi-Boden

  • Polster

  • Fugen

  • Kombi-Boden

Ausstattung & Zubehör

  • Rasterteleskoprohr

  • Staubcontainer mit Schnellentleerung

  • manuelle Saugkraft-
    regulierung

  • Rasterteleskoprohr

  • Staubcontainer-
    schnellentleerung

  • Rasterteleskoprohr

  • Staubcontainer-
    schnellentleerung

  • Rasterteleskoprohr

  • Staubcontainer-
    schnellentleerung

  • manuelle Saugkraft-
    regulierung

  • Rasterteleskoprohr

  • Staubcontainer-
    schnellentleerung

  • Rasterteleskoprohr

  • Staubcontainer-
    schnellentleerung

  • Rasterteleskoprohr

  • Staubcontainer-
    schnellentleerung

  • manuelle Saugkraft-
    regulierung

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

TESTSIEGER

 

Bodenbeutelstaubsauger
der Oberklasse

Philips

FC8577

Rowenta

RO 6383EA

Thomas

crooSer silver lite

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

175 Euro*/200 Euro

220 Euro*/250 Euro

197 Euro*/230 Euro

max. Leistungsaufnahme

650 W

750 W

650 W

Gewicht mit Kombi-Bodendüse

6,3 kg

7,4 kg

6,5 kg

Energie-/Hartboden-/Teppich-/
Ausblasluftgüteklasse/Betriebsgeräusch

A/A/D/A/77 dB(A)

A/A/A/A/68 dB(A)

A/A/C/A/71 dB(A)

Staubbeuteltyp (im Lieferumfang)

S-Bag (4 l) Classic Long
Performance (1 Stk)

Mikrofaser Hygiene+
3,5 l (1 Stk)

Swirl MicroPor 3,5 l
(8 Stk)

Staubbeutel-Marktpreis

diverse S-Bag, 4er Pack
ab 6 Euro

4er Pack Swirl R39
ab 7 Euro

8er Pack Swirl EIO 80
ab 15 Euro

gemessener Aktionsradius

9 m

11 m

12,5 m

Parkposition

vertikal & horizontal

vertikal & horizontal

vertikal & horizontal

Düsen

  • TriActive+

  • Hartboden

  • Fugen mit
    integrierter Bürste

  • Kombi-Boden

  • Hartboden

  • Fugen

  • Polster

  • Mini-Turbo

  • Möbelpinsel

  • Kombi-Boden

  • Fugen

  • Polster

  • Möbelpinsel

  • Hartbodendüsen-
    Gleit-Aufsatz

Ausstattung & Zubehör

  • Rasterteleskoprohr

  • manuelle
    Saugkraftregulierung

  • Rasterteleskoprohr

  • Beutelwechselanzeige

  • manuelle
    Saugkraftregulierung

  • Rasterteleskoprohr

  • Beutelwechselanzeige

  • Saugkraftregulierung via Griff-Fernbedienung

  • Sensor-Touchdisplay

  • Filterwechselanzeige

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

TESTSIEGER

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

Bodenbeutelstaubsauger
bis 150 Euro Marktpreis

AEG

VX6 ÖKO

Dirt Devil

Rebel 74HFC

Severin

BC 7050

Thomas

Eco Power YL6226E

Tristar

SZ-1940

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

134 Euro/189 Euro

86 Euro/129 Euro

90 Euro/129 Euro

53 Euro/70 Euro

76 Euro/k.A.

max. Leistungsaufnahme

600 W

700 W

750 W

700 W

700 W

Gewicht mit Kombi-Bodendüse

5,3 kg

5,3 kg

5,1 kg

4,8 kg

6,1 kg

Energie-/Hartboden-/Teppich-/
Ausblasluftgüteklasse/Betriebsgeräusch

A/A/C/A/76 dB(A)

A/A/D/A/80 dB(A)

A/A/C/A/78 dB(A)

A/B/D/B/80 dB(A)

A/A/C/A/76 dB(A)

Staubbeuteltyp (im Lieferumfang)

S-Bag (4 l) Classic Long Performance (1 Stk)

Swirl Y 50 (2 Stk)

Mikrofaser 3 l (2 Stk)

Mikrofaser 3 l (1 Stk)

Mikrofaser 3 l (2 Stk)

Staubbeutel-Marktpreis

diverse S-Bag, 4er Pack
ab 6 Euro

4er Pack Swirl Y50
ab 5 Euro

4er Pack Swirl Y50
ab 5 Euro

4er Pack Swirl Y 05
ab 6 Euro

4er Pack Swirl Y 05
ab 6 Euro

gemessener Aktionsradius

9 m

9 m

9 m

7,5 m

9 m

Parkposition

vertikal & horizontal

vertikal & horizontal

vertikal & horizontal

vertikal & horizontal

vertikal & horizontal

Düsen

  • Kombi-Boden

  • Hartboden

  • Fugen

  • Polster

  • Kombi-Boden

  • Hartboden

  • Fugenboden

  • 3-in-1 Kombidüse am Schlauch

  • Kombi-Boden

  • Fugendüse mit Möbelpinsel

  • Kombi-Boden

  • Fugendüse mit Möbelpinsel

  • Kombi-Boden

  • Fugendüse mit Möbelpinsel

Ausstattung & Zubehör

  • Rasterteleskoprohr

  • Beutelwechselanzeige

  • manuelle Saugtregulierung

  • Rasterteleskoprohr

  • Beutelwechselanzeige

  • manuelle Saugtregulierung

  • Rasterteleskoprohr

  • Beutelwechselanzeige

  • manuelle Saugkraftregulierung

  • Rasterteleskoprohr

  • Beutelwechselanzeige

  • manuelle Saugkraftregulierung

  • Rasterteleskoprohr

  • Beutelwechselanzeige

  • manuelle Saugkraftregulierung

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Bodenstaubsauger Test PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Dyson-Cinetic-Big-Ball-Absolute: © Dyson
  • Dyson-DC33c-Stubborn: © Dyson
  • Philips-FC9531: © Philips
  • AEG-LX7-ÖKO: © AEG
  • Dirt-Devil-Infinity-VT9-M5039-8: © Dirt Devil
  • Dirt-Devil-Rebel-24HE-DD2224-0: © Dirt Devil
  • Fakir-Clyde: © Fakir
  • Rowenta-RO-3731EA: © Rowenta
  • Severin-MY-7101: © Severin
  • Tristar-SZ-3135: © Tristar
  • Philips-FC8577: © Philips
  • Rowenta-RO-6383EA: © Rowenta
  • Thomas-crooSer-silver-lite: © Thomas
  • AEG-VX6-ÖKO: © AEG
  • Dirt-Devil-Rebel-74HFC: © Dirt Devil
  • Severin-BC-7050: © Severin
  • Thomas-Eco-Power-YL6226E: © Thomas
  • Tristar-SZ-1940: © Tristar
  • Test_Bodenstaubsauger_Startbild: © AEG