Ob Kaffee oder Tee, zum Frühstück auf der Terrasse oder beim Picknick: Heiße Getränke sind fester Bestandteil der Genusskultur. Zuhause frisch vorbereitet gilt es aber, sie später möglichst bequem und vor allem heiß ausschenken zu können. Doch wie lange lassen sich Getränke heiß halten und wie komfortabel ist der Ausschank? Lesen Sie mehr in unserem Thermokannen und Thermopumpkannen Test.

Die Testgeräte im Thermokannen und Thermopumpkannen Test

Thermokannen: 
Emsa BELL
Isosteel VA-9346K
Isosteel VA-9348K
Tedi Themokanne 1l
Thermopumpkannen: 
Alfi Big Spender 3 l
Allpax Airpot 2,5 l
Emsa PRONT
Rosenstein & Söhne NC-2338

 
Isolation, Deckelkonstruktion, spezifische Wärmekapazität und das Verhältnis von Oberfläche zu Volumen: Denkt man darüber nach, die erreichte Wärme eines Stoffes oder Körpers – in diesem Falle die Kombination aus heißem Getränk und Thermobehälter – über eine möglichst lange Zeit hinweg zu erhalten, dann gleitet der Verstand schnell in physikalische Überlegungen ab.

Körper verlieren Wärme über ihre Oberfläche, dabei kann ganz allgemein gesagt werden, dass während man das Volumen verdreifacht, sich die Oberfläche lediglich verdoppelt. Theoretisch sollte es sich also anbieten, eine möglichst große Menge des liebsten Getränks abzufüllen, um es später entsprechend heiß genießen zu können. Der Kontakt zur Umgebungstemperatur wäre im Verhältnis klein und der Energieverlust entsprechend gering. Doch ist das wirklich nötig und möglich?

Ausdauernd heiß

Um die Antwort an dieser Stelle bereits vorweg zu nehmen: Allen Herstellern der acht getesteten Thermobehälter gelang es, bei ihren Produkten eine ausgereifte Isolierung zum Einsatz zu bringen; ob nun einer Doppelwand aus Edelstahl wie namensgebend bei den Modellen von Isosteel oder mit Glaseinsatz wie bei der NC-2338 von Rosenstein und Söhne. Unabhängig ihres maximalen Füllvolumens schafften es alle Testkandidaten, auch über mehrere Stunden die Temperatur in ihrem Inneren so zu erhalten, dass mindestens und teilweise sogar deutlich über 70 Grad Celsius (°C) erhalten blieben. Ob via Glaseinsatz oder im doppelwandigen Edelstahlkleid:

Das Vakuum zwischen Innen- und Außenwand verhindert in allen Fällen erfolgreich den Wärmeübergang von Kaffee & Co. gen Raumluft, paradeexemplarisch bei der BELL von emsa, wo nach sechs Stunden die Kaffeetemperatur noch bei 75°C lag. Bei den Pumpkannen setzt alfi die Referenz mit der Big Spender, über 80°C war hier der Kaffee nach sechs Stunden noch heiß. Zu verdanken ist dies auch dem Verhältnis von Volumen und Oberfläche, welches bei den Thermopumpkannen übrigens durchweg ein günstigeres als bei den normalen Thermokannen ist.

Die Warmhalteergebnisse sind also durchweg erfreulich und das erleichtert die Wahl beim Kauf, denn so kann man sich für jenes Volumen entscheiden, dass der eigenen Anwendung am besten entspricht…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 8 Thermo- und Thermopumpkannen
 
Funktion: Jeder Thermokanne wird entsprechend des Maximalvolumens mit 95°C heißem Wasser befüllt und daraufhin fest verschlossen. Nach 1, 2, 4 und 6 h wird die Wassertemperatur via Greisinger GTH 175 ermittelt, Abweichungen von den jeweiligen Referenztemperaturen (90, 85, 80 und 75°C) werden ermittelt und bewertet, pro DeltaT K findet eine Abwertung von 0,1 Notenpunkten statt. Die Gewichtung der jeweiligen Isolationsleistung ist angepasst an die typische Verwendung der Produktgruppe.
 
Handhabung: Der Ausguss wird eingehend auf sein Dosierverhalten und die Tropffreiheit untersucht, bei den Thermopumpkanen zudem noch der benötigte Kraftaufwand für das Betätigen der Pumpe. Eine Gruppe geschulter Probanden bewertet im Thermokannen und Thermopumpkannen Test die Funktionalität und den Komfort des Verschlussmechanismus’. Hierbei wird der Fokus auf das Auf- und Zuschrauben bzw. Auf- und Zuklappen des Deckels gelegt, welche Konstruktion ein Testkandidat aufweist, spielt somit keine Rolle, nur die Qualität der Konstruktion zählt.
 
Bei der Reinigung wird untersucht, ob die Thermopumpkannen sich selbst bespritzen und wie modular der Pumpmechanismus ist und ob es so wie auch bei den die Thermokannen zu unnötigen Verschmutzungen. Beim Bruchtest wird jeder Testkandidat aus einer Höhe von 72 Zentimetern auf einen Niederflorteppichboden fallen gelassen. Dies geschieht jeweils flach auf Deckel, Boden und Längsseite. Anschließend werden die Thermokannen auf Deformationen, Risse und Absplitterungen untersucht. Die Bedienungsanleitung wird auf gesetzlichen Sicherheits- und Entsorgungshinweise überprüft, zudem auf Schriftgröße, Bebilderung, Struktur und Pflege- sowie Anwendungshinweise.
 
Verarbeitung: Die Probanden untersuchen und bewerten im Thermokannen und Thermopumpkannen Test die allgemeine Wertigkeit, die Größe von Spaltmaßen sowie das das Nicht- bzw. Vorhandensein von scharfen Kanten, Graten und Gussrückständen.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

Thermokannen

emsa

BELL

Isosteel

VA-9346K

Isosteel

VA-9348K

Tedi

Themokanne 1l

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

36 Euro*/k.A.

40 Euro*/k.A.

29 Euro*/k.A.

8 Euro*/k.A.

Fassungsvermögen

1,5 Liter

1,3 Liter

1,2 Liter

1 Liter

Leergewicht

1100 g

720 g

670 g

560 g

Bauart & Ausstattung

  • Edelstahl mit Glaseinsatz

  • Schraubverschluss mit Druckhebel

  • Doppelwand-Edelstahl

  • Klappdeckel

  • Doppelwand-Edelstahl

  • Schraubverschluss mit Druckhebel

  • Edelstahl mit Glaseinsatz

  • Schraubverschluss mit Druckhebel

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

TESTSIEGER

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

Thermopumpkannen

alfi

Big Spender 3 l

Allpax

Airpot 2,5 l

emsa

PRONTO

Rosenstein & Söhne

NC-2338

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

73 Euro*/k.A.

35 Euro*/k.A.

23 Euro*/k.A.

13 Euro*/25 Euro

Fassungsvermögen

3,0 Liter

2,5 Liter

1,9 Liter

1,9 Liter

Leergewicht

1850 g

1550 g

1320 g

1010 g

Bauart & Ausstattung

  • Doppelwand-Edelstah

  • Drehboden

  • Doppelwand-Edelstahl

  • Edelstahl mit Glaseinsatz

  • Drehboden

  • Haltevorrichtung

  • Edelstahl mit Glaseinsatz

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Thermokannen und Thermopumpkannen Test PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Emsa-BELL: © Emsa
  • Isosteel-VA-9346K: © Isosteel
  • Isosteel-VA-9348K: © Isosteel
  • Tedi-Themokanne-1l: © Tedi
  • alfi-Big-Spender-3-l: © Alfi
  • Allpax-Airpot-2,5-l: © Allpax
  • Emsa-PRONTO: © Emsa
  • Rosenstein-&-Söhne-NC-2338: © Rosenstein & Söhne
  • Test_Thermokannen_Startbild: © Emsa