Braun Series 3: Die Wahl des richtigen Rasierers

Ein glatter Erfolg für jeden Hauttyp

Auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Männer regiert Braun mit seinem Series 3 in verschiedenen Ausführungen für effiziente und hautschonende Rasur
Auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Männer regiert Braun mit seinem Series 3 in verschiedenen Ausführungen für effiziente und hautschonende Rasur

Trockene Heizungsluft, raues Winterwetter und falsche Pflegeprodukte: zahlreiche Gründe sorgen bei der Männerwelt für Hautirritationen. Laut Verbraucherumfrage vermeiden viele Männer eine tägliche Rasur, um ihre Haut nicht noch stärker zu beanspruchen. Deshalb hat Braun es sich zur Aufgabe gemacht, allen Männern eine Rasur zu ermöglichen, die jeden Tag für ein glattes und angenehmes Hautgefühl sorgt. Braun stellt die Neue Produktreihe Braun Series 3 vor.

Eine von Braun groß angelegte durchgeführte Studie mit über 7000 Teilnehmern aus sieben Ländern hat herausgefunden, dass Männer morgens den Griff zum Rasieren immer öfter vernachlässigen. Dabei legen die meisten von ihnen großen Wert auf eine tägliche Rasu

Am häufigsten beklagen die befragten männlichen Studienteilnehmer aus Großbritannien, Frankreich, Russland, Japan, Italien, Deutschland und China Hautunreinheiten, Trockenheit und Rötungen. 34 Prozent gaben an, besonders sensible Haut zu haben. Über Falten beschwerten sich die wenigsten mit nur 15 Prozent. Der deutsche Mann beschreibt in der Studie seine Haut meist als trocken (31 Prozent). Das ist laut Experten auf die Tatsache zurückzuführen, dass er sich öfter drinnen aufhält, als Männer anderer Nationen. 78 Prozent wünschen sich bei der Rasur besonderen Hautkomfort. 70 Prozent legen Wert auf ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Wahl des richtigen Rasierers ist Fachleuten zufolge entscheidend für die optimale Pflege der männlichen Gesichtshaut. Laut einer unabhängigen Befragung unter über 1.200 Dermatologen, empfehlen acht von zehn Hautärzten ihren männlichen Patienten mit sensibler Haut einen Braun Rasierer. „Männer unterschätzen oft die Auswirkungen eines Rasierers auf das Aussehen und die Beschaffenheit der Haut“, so die Experten.

„Das menschliche Gesicht weist viele Konturen und Kurven auf. Darum ist es für jedes Rasursystem eine Herausforderung, permanenten Hautkontakt bei jedem Zug zu gewährleisten. Unsere Braun Rasierer sorgen dafür, dass die Haut zum kleinsten Problem des Mannes wird“, erklärt Ben Wilson, Global Scientific Communication Braun.

Für unterschiedliche Bedürfnisse bietet Braun mit seinem Series 3 in verschiedenen Ausführungen eine effiziente und hautschonende Rasur für jeden Mann:

  • Der Braun Series 3 ProSkin ist in Sachen Hautkomfort ein wahrer Held: Seine fortschrittliche MicroComb-Technologie – ein Kamm, der die Barthaare aufrichtet und in das Scherelement des Trimmers führt – reduziert die Rasurdauer und damit auch Hautirritationen.
  • Eine flexible 3-in-1-Lösung für den Mann, der eine gründliche Rasur und präzise Bartkonturen mit nur einem Gerät erreichen will, bietet der Braun Series 3 Shave & Style. Er kombiniert die bewährte ProSkin- Technologie mit einer Reihe von abnehmbaren Trimmaufsätzen.
  • Mit einem patentierten, aktiven Kühlelement legt der Braun Series 3 CoolTec Hautirritationen beim Rasieren auf Eis. Der preisgekrönte Rasierer reduziert die rasurbedingte Aufheizung der Haut, die Irritationen hervorrufen kann. Ein besonders angenehmes und hautfreundliches Rasurerlebnis ist damit garantiert.
  • Der neue Braun Series 3 Clean & Close ist der erschwinglichste Rasierer der Reihe für höchsten Hautkomfort: Zwei SensoFoils erfassen das Haar permanent durch die ergonomisch geformte Perforation der Folie.

Die neuen Braun Series 3 sind ab Januar 2017 erhältlich

  • Braun Series 3 ProSkin: 139,99 Euro
  • Braun Series 3 Shave & Style: 99,99 Euro
  • Braun Series 3 CoolTec: 179,99 Euro
  • Braun Series 3 Clean & Close: 79,99 Euro
  • Braun Styling-Aufsätze: 29,99 Euro

Bildquelle:

  • News_Braun-Series-3-ProSkin_Startbild: © Braun