Jake Dysons Arbeitsplatzleuchte CSYS

Mit neuem Standard für LED-Lampen

Jake Dysons Arbeitsplatzleuchte CSYS setzt einen neuen Standard für LED-Lampen
Jake Dysons Arbeitsplatzleuchte CSYS setzt einen neuen Standard für LED-Lampen

Als Technologie- und Erfinderunternehmen hat es sich Dyson zur Aufgabe gemacht, Produkte des täglichen Lebens durch neue Ideen zu verbessern. Mit diesem Anspruch revolutionierte Unternehmensgründer James Dyson die patentierte Zyklonentechnologie, über die nur ein Dyson Staubsauger verfügt. Mit dem Eintritt Jake Dysons, Sohn des Gründers, in die Unternehmensführung wurden nun auch LED-Leuchten in die Produktfamilie aufgenommen. Jake Dysons Arbeitsplatzleuchte CSYS setzt einen neuen Standard für LED-Lampen:

Die Heat-Pipe-Technologie schützt die empfindlichen Bauteile vor Wärme und sorgt dadurch für eine Lebensdauer von 144000 Stunden – bei gleichbleibender Energieeffizienz und ohne Qualitätseinbußen.

LEDs sind sehr energieeffizient: Ein Großteil der aufgewendeten Energie, bei guten Modellen etwa 95 Prozent, wird genutzt, um Licht zu erzeugen. Aber auch LED-Lampen produzieren Wärme, die auf Dauer den Halbleiter-Chip und die Phosphor-Beschichtung der Linse beschädigt. Die Folge: Lebensdauer und Wirkungsgrad der Lampe sowie ihre Lichtqualität nehmen ab.

Mit seinem neuentwickelten Kühlsystem löst Jake Dyson das Problem herkömmlicher LED-Lampen: Die eingebaute Heat-Pipe Technologie ist ein Kreislaufsystem innerhalb eines vakuumversiegelten Kupferrohrs, das die Wärme effizient von den sensiblen Bauteilen abführt: Ein Tropfen Wasser, der sich im kalten Zustand direkt über dem Chip befindet, nimmt die Wärmeenergie auf und verdampft – weil innerhalb des Kupferrohrs ein Vakuum herrscht, liegt der Siedepunkt des Wassers bei etwa 45 Grad Celsius.

Durch Druckunterschiede wird der Dampf zum kühlen Ende des Kupferrohrs geleitet und kondensiert dort wieder. Die restliche Wärme wird dabei über das Aluminiumgehäuse der Lampe an die Umgebungsluft abgegeben. Der Wassertropfen fließt anschließend über ein Kapilarsystem wieder in Richtung der LEDs zurück. Der Kreislauf beginnt von neuem.

Durch die Heat Pipe Technologie leuchtet CSYS mit gleichbleibender Energieeffizienz, verlängerter Lebensdauer und gleichbleibender Lichtqualität für bis zu 144000 Stunden – genau dorthin wo das Licht gebraucht wird. Denn mittels einer langlebigen Präzisionsmechanik ohne Federn und Scharniere kann sie präzise entlang der drei Achsen ausgerichtet werden. Der Bewegungsspielraum des Produkts ist auch sein Namensgeber: Coordinate SYStem.

Die CSYS Serie umfasst zwei freistehende Modelle, die Standleuchte Floor und die Arbeitsplatzleuchte Desk sowie das Modell Clamp, das mittels einer Schraubzwinge direkt am (Schreib-)Tisch angebracht wird. Die Standleuchte Floor wird für 799 Euro angeboten. Desk und Clamp kosten 549 Euro (alles UVP).

Bildquelle:

  • News_Jake-Dysons-Arbeitsplatzleuchte-CSYS_Startbild: © Dyson