Spannende Staubsaug-Roboter 2017

Vergleich der populärsten Roboter-Staubsauger

Zeit ist Geld: Der Rhythmus des Lebens wird schneller, es gibt nie genug Zeit. Man will sie lieber für das Wichtigste sparen, und nicht für’s Putzen. Ein wunderbare Helfer, der nicht nur Stunden und Minuten, sondern auch Geld spart, ist ein Roboter-Staubsauger.

Wir stellen Ihnen die Liste einiger interessanter Roboter-Staubsauger 2017 vor.

 

Panda X500 Pet Series

Panda, genauso wie andere japanische Haushaltswaren, ist nicht nur funktionell, sondern auch schön. Der Staubsauger reinigt 32 Arten von Bodenbelägen, besitzt eine Ansaugleistung von 50 Watt, überwindet Hindernisse von 3 cm Höhe und sammelt bis zu 45 kg Haustierfell pro Jahr! Das mit einem leistungsstarken Akku mit 2200 mAh ausgestattete Gerät macht fast keinen Lärm, die „Lautstärke“ dieses Staubsaugers ist nur 50 dB. Der Staubsauger kann bis 450 g Verschmutzungen sammeln bevor er geleert werden muss und hat einen Füllungssensor. Der Hauptvorteil ist die Möglichkeit, den Staubsauger für die bestimmte Reinigungszeit zu programmieren. Neben anderen Vorteilen werden die gute Qualität des Aufräumens und ein günstiger Preis erwähnt. Im Zweifel helfen Schweizer Online Casinos Ihnen dabei, etwas Geld für einen solchen Kauf zu sammeln!

Die moderneren Modelle – Panda X550 Professional und X1000 Super ProJet – haben zusätzliche Funktionen. X550 Professional hat eine Funktion zu Nassreinigung und eine ultraviolette desinfizierende Lampe, während X1000 Super ProJet auf verschiedenen Belägen nicht nur mithilfe von Bürsten, sondern auch Tüchern nass reinigt.

 

Preis: Derzeit nicht verfügbar
iRobot Roomba 630

Dieses Modell passt wunderbar zur Reinigung von Räumen, die nicht größer als 70 Quadratmeter sind. Es hat zwei Programme und kann die Fläche von 60 Quadratmeter abhängig von der Verschmutzung und dem Bodenbelag ohne Aufladung säubern. Dieses Modell ist ideal für die Räume, die regelmäßig gereinigt werden. Kleiner Elektroenergieverbrauch – die Ansaugleistung ist nur 33 W – und ein automatisches Ladegerät sparen wesentlich Zeit. Mit einer Akku-Kapazität von 3000 mAh ist der Staubsauger für Parkett, Kacheln, Teppichen mit kurzem Flor, aber auch Teppiche mit langem Flor und großer Verunreinigung geeignet.

 

iRobot Roomba 780

Dieses Modell der iRobot Corporation (Derzeit nicht verfügbar) passt für Trockenreinigung aller Bodenbeläge inklusive Teppichen mit Flor bis 2,5 cm Höhe. Mit seinem Akku kann man die Fläche von 100 Quadratmeter saugen, ohne es aufzuladen. Trotz der relativ kleinen Ansaugleistung – 30 W – ist die Qualität der Reinigung ganz gut: der Staubsauger schafft 90% des Mülls und Staubs. Dieses Modell verfügt über einen Vakuum-Container AeroVac mit einem Liter Volumen und zwei verstärkte Schwebstofffilter, die die kleinsten Staubpartikel sammeln. Das Modell hat drei Hauptprogramme, lässt auch die Zeit der Reinigung programmieren.

 

iRobot Roomba 880

Die letzte Neuheit von Robotern der Roomba-Reihe: In diesem Modell wurde das moderne System des AeroForce–Gummischaber integriert, die die alten Bürsten ersetzt haben, und die den antrockneten Schmutz schrubben, den Teppichflor heben, sodass man den Staub besser loswerden kann. Dank der Veränderung des Reinigungssystems wurde die Ansaugleistung des Staubsaugers stärker, was dazu beiträgt, dass 50 Prozent mehr Schmutz und Staub als im Fall des vorigen Modells gesammelt werden können. Außerdem wurde die Größe des Containers um 60 Prozent vergrößert. Der Roboter kann ohne Aufladung in sechs großen Zimmern über drei Stunden arbeiten. Roomba 880 hat drei Hauptprogramme, lässt bis sieben Reinigungen pro Woche programmieren. Das futuristische Design, die verchromten Tasten, Kompaktheit und Leichtigkeit garantieren Sauberkeit in Ihrem Haus.