Der Philips Avance Slow Juicer HR1947/30 bewahrt bis zu 90 Prozent der Nährstoffe in einem Glas

Frische Säfte können zudem einen sehr positiven Effekt auf die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden haben – vorausgesetzt, sie sind frisch zubereitet. Dies gelingt garantiert mit dem neuen Philips Slow Juicer Avance, den der Gesundheitskonzern in verschiedenen Farbvariationen im Januar auf den Markt bringt.

Er sorgt für eine bis zu 90 prozentige Nährstoffextraktion aus Obst und Gemüse. Darüber hinaus kommt der Philips Slow Juicer ganz ohne Sieb aus, was neben der optimalen Vitaminausbeute vor allem auch eine schnelle und einfache Reinigung mit sich bringt.

Obst und Gemüse mit wichtigen Nährstoffen

Obst und Gemüse verfügen über tausende Zellen, die Saft, Vitamine und andere lebenswichtige Nährstoffe enthalten. Die patentierte MicroMasticating Technologie des Avance Slow Juicer ist so konzipiert, dass sie über eine langsam drehende Schnecke den Saft kalt presst. Auf diese Weise bleiben sauerstoffempfindliche Vitamine enthalten, die Zellen werden vorsichtig geöffnet und das Maximale aus ihnen herausgeholt.

Damit alle Ballaststoffe erhalten bleiben, arbeitet der Saft-Profi komplett ohne Sieb – so bleibt nichts hängen, was eigentlich ins Glas gehört. Gleichzeitig erleichtert dies die Reinigung, das Gerät kann ganz einfach in einer Minute abgespült werden. Äußerst praktisch: Dank der besonders großen Einfüllöffnung können auch größere Obst- und Gemüsestücke verarbeitet werden. Zudem findet der Avance Slow Juicer mit nur elf Zentimetern Breite in jeder Küche seinen Platz.

im Philips Slow Juicer Rezept-App inklusive

Bei selbstgemachten Säften sind der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Neben sehr festen Zutaten wie Nüssen oder Karotten verarbeitet der Avance Slow Juicer auch schwierig zu entsaftende Lebensmittel wie Blattgrün, Bananen und Mangos spielend leicht. Viele leckere Rezepte zur Saftzubereitung sowie Gesundheitsprogramme finden sich in der „Gesunde Drinks“-App. Damit nach der Nutzung nichts daneben geht, verfügt das Gerät über einen einfachen Kippschalter, durch den der Tropf-Stopp aktiv wird. Die Philips Avance Slow Juicer sind ab 299 Euro erhältlich.

Hier finden sie weitere Tests zum Thema Slow Juicer.

Bildquelle:

  • News_Philips-Avance-Slow-Juicer-HR1947-30_Startbild: © Philips