Agoniz Power Bag von Capital Sports

Neuer Gegner im Ring

Agoniz Power Bag von Capital Sports
Agoniz Power Bag von Capital Sports

Wenn Sportler nach dem Sparring mit einem blauen Auge davon kommen, müssen sie kühlen, mit Make-Up die Schwellungen verstecken oder eine Sonnenbrille tragen. Jetzt geht es noch einfacher: Denn wer sich beim Boxen in Topform bringen will, muss nicht mehr unbedingt gegen einen realen Rivalen antreten. Der neue Gegner im Ring ist der Agoniz Power Bag von Capital Sports.

Der Agoniz Power Bag – ein Produkt der Berliner Sport- und Fitnessmarke Capital Sports – ist ein wahrer Allrounder sowohl für Profi- als auch Hobbysportler: Denn er kann sowohl zum Reißen, als auch zum Stoßen und Schwingen verwendet werden, um die eigene Kraft und Ausdauer zu steigern. Die vier festen Griffe aus ballistischem Nylon in vertikaler und horizontaler Anbringung sorgen für zahlreiche Übungsmöglichkeiten sowie einen stets festen Griff. Der Power Bag ist mit einem Gemisch aus Sand und Florettseide gefüllt. Und seine Außenhaut ist aus robuster Kunstfaser mit soliden Verstärkungsbändern aus ballistischem Nylon gefertigt.

Vielseitig und praktisch: Agoniz Power Bag

Egal ob Wohnzimmer, Garage oder Gym: Von nun an kann nahezu jeder Ort zum eigenen Boxring gemacht werden. Dank der einfachen Montage kann der Agoniz Power Bag auf einfachste Weise zum Gegner beim Boxen umfunktioniert werden. Mithilfe der vier stählernen Ringe sowie dem reißfesten Geschirr kann er problemlos an jeder Decke angebracht werden. Benötigt wird dazu lediglich eine passende Aufhängung, womit der Sandsack an der Decke oder einem Rack befestigt wird. 

Für die direkte Anbringung an Racks der Dominate Edition ist die Rarm Boxsack-Aufhängung von Capital Sports ideal geeignet. Sie kann bis zu 120 Kilogramm belastet und sehr einfach am Rack montiert werden. Egal ob zur Steigerung der Koordination, Kraft oder Ausdauer, der Agoniz Power Bag bringt mit seinen 28 Kilogramm nahezu jeden Muskel im Körper zum Brennen.

Für weitere Möglichkeiten des Gewichtstrainings wird der Sandsack mit einem zusätzlichen Trainingsgeschirr und einem Schwunggurt geliefert.

Bildquelle:

  • News_Capital-Sports-Power-Bag_Satrtbild: © Capital Sports