Der neue Akkusauger Renegade 36 von Dirt Devil

Kabelloses Arbeitstier für bequeme Bodenpflege

Der neue Akkusauger Renegade 36 von Dirt Devil
Der neue Akkusauger Renegade 36 von Dirt Devil

Der neue Akku-Staubsauger Dirt Devil Renegade 36 macht die Bodenpflege noch leichter. Und das im doppelten Sinne: Denn das stylische Gerät wiegt nur nur 2,8 Kilogramm und punktet zudem bei Leistung, Handhabung und Design. Der stylische Helfer ist ein unverzichtbares Accessoire für perfekte Sauberkeit.

Der Renegade 36 ist mehr als ein kabelloser Staubsauger neuester Singlecyclone-Technologie. Mit seinen zahlreichen Vorteilen sucht er den Vergleich. Denn: Der Akku-Stielsauger überzeugt durch Kraft und Ausdauer. So garantiert er beste Reinigungsergebnisse auf Hartböden wie Laminat oder Parkett. Aber auch beim Säubern von Teppich hat das Kraftpaket Power. Denn die zweite Leistungsstufe mit motorbetriebener Turbobürste ist dafür perfekt konzipiert.

Insgesamt ist der neueste Dirt Devil Handstaubsauger ein Arbeitstier. Damit ist er ideal als Erstsauger für kleine Single- und Studentenwohnungen, als handliches Zweitgerät für die schnelle Reinigung zwischendurch. Und zudem ist er die leichte Alternative für ältere Anwender, die schwere Staubsauger leid sind.

Dirt Devil Renegade 36 zuverlässiger Helfer

Insgesamt 75 Minuten Laufzeit machen den Renegade 36 zu einem treuen und zuverlässigen Helfer. Der 36 V Li-Ion-Akku ermöglicht konstante Saugkraft und ist bereits nach vier Stunden Ladezeit wieder vollständig einsatzbereit. In Betrieb ist der Renegade 36 mit 74 dB(A) auffallend leise. Mit einem Gewicht von nur 2,8 Kilogramm und seiner schlanken Silhouette ist er extrem benutzerfreundlich, besonders bei der Reinigung unter Möbeln und in Ecken. Bei einer Standfläche von knapp einer DIN A4 Seite ist er praktisch in der kleinsten Nische zu verstauen.

Das kabellose Staubsaugen kombiniert gleich mehrere Pluspunkte in einem Gerät: Der Renegade 36 überzeugt durch ungeahnte Freiheit – überall da, wo keine Steckdose verfügbar ist oder ein konventionelles Staubsauger-Stromkabel umgesteckt werden müsste. Denn mit durchschnittlich zehn Metern stoßen kabelgebundene Geräte schnell an ihre Grenzen. Und beim Treppenreinigen überzeugt der Akku-Stielsauger auch letzte Zweifler. Umständliches Auf und Ab zum Steckdosenwechsel und ein kabelbedingt stark eingeschränkter Aktionsradius sind vergessen. Das schlanke und stylische Design in Silber und Schwarz ist auch äußerlich sehr ansprechend. Damit ist ein Verstecken in Kammern oder hinter Türen überflüssig.

Der neue Stielsauger Renegade 36 ist nach Angaben des Anbieters ab sofort für 229 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

Bildquelle:

  • News_Dirt-Devil-Renegade-36-Handstaubsauger_Startbild: © Dirt Devil