Bereits Casual Friday oder noch Smart Business? Egal! Die Bluse oder das Hemd sollten in jedem Falle einen guten Eindruck machen. Faltenfreie und frische Kleidung kommt dabei nicht von ungefähr – aber auch nicht nur aus der Reinigung. Ein Dampfbügelgerät bietet sich als Lösung für Zuhause an. Lesen Sie mehr in unserem Steam One Dampfbürsten Test 2018.

Das Testgerät im Steam One Dampfbürsten Test 2018

Klein&More Steam One – Unilys

 
Der Unilys von Steam One – Made in France – kann ein solcher Helfer für die eigene Garderobe sein. Die matt-schwarze Verpackung verspricht bereits, was das ausgepackte Gerät halten kann: Schicke, handschmeichelnde Oberflächen und edel wirkende Materialien. Der stoffumwebte Schlauch der Dampfdüse soll hier exemplarisch für die Hochwertigkeit genannt sein. Der Aufbau der Station verläuft unkompliziert und selbsterklärend. Einzig die Kupplung des Schlauches zum Gerät gibt sich muskelfordernd und kann gern leichter einzustecken sein.

Dennoch, im Nu steht die Station und kann sich mit einer Gesamthöhe von über 180cm sehen lassen. Der Wasserbehälter wird nach oben heraus gezogen, befüllt und wieder eingesteckt – simpel. Das zusätzliche Gewicht des Wassers hilft, den Schwerpunkt weiter nach unten zu verlagern und einen insgesamt sicheren Stand zu ermöglichen. Die eingangs erwähnten Blusen und Hemden bringen die Konstruktion nicht aus der Ruhe. Auch schwerere Kleidungsstücke werden klaglos getragen, hier sollte dann aber nicht mehr achtlos angestoßen oder geschoben werden, um ein Kippen zu vermeiden.

Die weitere Bedienung zeigt sich als angenehm und alltagstauglich. In 60 Sekunden ist das Gerät aus kaltem Zustand einsatzbereit und stößt einen satten Dampf aus. Dieser kann per Knopfdruck in zwei Stufen reguliert werden. Der Dampfstrahl ist jeweils intensiv, drückt die Kleidung aber nicht von sich. Bravo! Der Edelstahl-Gleitschuh wandert sanft über den Stoff und verhakt im Steam One Dampfbürsten Test 2018 nicht. Die stark verknitterten Hemden werden glatt und der Stoff locker. Auch schwerer Baumwollstoff lässt sich so besänftigen. Der recht starre Schlauch ist nicht zwingend als Leichtgewicht zu bezeichnen, lässt sich aber über die Länge sehr gut führen und erinnert durch den satten Griff an den nötigen, bedachten Umgang mit heißem Dampf.

Zur vollständigen Entleerung des Geräts (unabhängig des Wasserbehälters) sollten die Stange und der Schlauch entfernt werden. Über die Positionierung des Wasserauslasses an der Unterseite kann man im Steam One Dampfbürsten Test 2018 geteilter Meinung sein, durch die sehr gute Griffigkeit des Gerätes stellt das Entleeren aber keinerlei Problem dar und wurde entsprechend gut bewertet.

Fazit
Wer ohne Bügelbrett und Co. die Falten aus seiner Kleidung vertreiben möchte, kann getrost einen genaueren Blick auf den Unilys werfen.

Autor: Tom Colditz

Technische Daten und Auswertung

Dampfbürste

Klein&More
Steam One – Unilys

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

195 Euro*/250 Euro

Maximalleistung

2000 W

Dampfmenge

42 g pro Minute

Bügelsohle/Beschichtung

Edelstahl

Leergewicht

6,5 kg

Wassertankvolumen

1,2 Liter

Ausstattung & Zubehör

  • Bürstenaufsatz

  • Bügelhilfe

  • Hosenbügel

  • Handschuh

Ergebnis

1,3 (sehr gut)

Funktion

55%

+ + +

1,3

Bügelergebnis

50%

+ +

1,5

Dampf-Stetigkeit

30%

+ + +

1,3

Aufheizzeit

20%

+ + +

1,0

Handhabung

35%

+ + +

1,3

Bedienfreundlichkeit

50%

+ +

1,5

Reinigung

30%

+ + +

1,0

Bedienungsanleitung

20%

+ + +

1,3

Verarbeitung

10%

+ + +

1,0

Testurteil

Edle Station mit sehr guter Funktion

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Bewertungsschlüssel: 1,0 – 1,4: sehr gut (+ + +), 1,5 – 2,4: gut (+ +), 2,5 – 3,4: befriedigend (+), 3,5 – 4,4: ausreichend (–), 4,5 – 5,0: mangelhaft (– –), 6,0: durchgefallen (– – –)

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Klein&More-Steam-One-Unilys: © Klein&More
  • Test_Dampfbügler-Klein&More_Startbild: © Klein&More