Der neue Rasentraktor Tornado Pro 9118 XW sichert Profi und anspruchsvollem Gartenbesitzer eine ganzjährig starke Performance auf großen Flächen
Der neue Rasentraktor Tornado Pro 9118 XW sichert Profi und anspruchsvollem Gartenbesitzer eine ganzjährig starke Performance auf großen Flächen

Der Rasentraktor Tornado Pro 9118 XW aus dem Hause Stiga sorgt für Ordnung auf Grünflächen und bringt frischen Wind in die Gartenpflege.

Dabei gehört der Rasentraktor Tornado Pro 9118 XW zu gleich sechs neuen Tornado Modellen, die Stiga eigenen Angaben zufolge im April dieses Jahres präsentieren will.

Sechs neue Tornado Modelle

Demnach soll „die Neuauflage der Rasentraktoren mit Seitenauswurf nicht nur stark aussehen, sondern auch verdammt stark“ sein. Und allen voran das Top-Modell Tornado Pro 9118 XWS, ein Allradtraktor mit 2-Zylinder Benzinmotor. Das biete „in dieser Kombination bis dato kein anderer Hersteller am Markt“.

Neues „Must-have“ für Rasenpflege

Gepflegte Grün- oder Parkanlagen, sattgrüne Rasenflächen und tipptopp in Schuss gehaltene große Privatgärten sind das Ergebnis intensiver Pflege mit hochwertigen, professionellen Gartengeräten. Vor allem leistungsstarke Rasentraktoren sind wie geschaffen für einen Einsatz auf weitläufigen Arealen. Und ein „Must-have“ in diesem Jahr sei der Rasentraktor Tornado Pro 9118 XW. Das neue stylische und sehr robuste Top-Modell von Stiga aus der Tornado-Reihe liefert Profis und qualitätsorientierten Gartenbesitzern starke Argumente in Sachen Ausstattung, Ergonomie und Komfort. Und ist dabei nicht nur äußerst kraftvoll bei der sommerlichen Rasenpflege, sondern auch ein großartiger Partner für den Herbst- und Winterdienst.

Überzeugt auf ganzer Linie

Langlebig, zuverlässig und kompromisslos effizient – so lässt sich die Leistung des neuen Tornados Pro 9118 XWS auf den Punkt bringen. Exakt abgestimmt auf das hohe Arbeitspensum von Profis und Besitzern großer Privatgrundstücke bringt das Gerät alle Voraussetzungen für einen ganzjährig überzeugenden Auftritt mit. Zu den zentralen technischen Highlights zählen der Allradantrieb, ein starker Zwei-Zylinder-Benzinmotor von Kawasaki sowie ein verstärktes Mähwerk mit drei Messern. Zudem unterstützen die optimierten Scheinwerfer und ein komfortabler Sitz- und Bedienbereich den Nutzer ideal bei langen Mäheinsätzen. Ein 15 Liter großer Tank ermöglicht daneben lange Arbeitsintervalle ohne Unterbrechung. Weitere Stärken des neuen Profis-Rasentraktors sind seine stabile Rahmenkonstruktion samt Stoßfänger sowie die verstärkte gusseiserne Vorderachse. Optisch komplettiert wird der robuste Mäher vom großen, sportlichen Kühlergrill.

Robust und flexibel zugleich

Im Fokus der Rasenpflege steht das neue Mähwerk, dessen Stahlblech mit gleich 25 Prozent mehr Materialstärke gegenüber bisherigen Stiga-Ausführungen aufwartet. Die drei nicht synchronisierten Messer im 118 Zentimeter breiten Waldeck ermöglichen zudem eine äußerst hohe Schnittleistung für perfekte Mähergebnisse. Unterstützt wird das effiziente, wirtschaftliche Arbeiten durch eine flexibel wählbare, bedarfsgerechte Mahlweise: Denn während hohes Gras ideal mit dem Seitenauswurf gemäht werden kann – der Deflektor ist schnell montiert –, lässt sich auf häufig frequentierten Rasenflächen die bewährte, sehr ökologische Mulch Methode anwenden. Das Mulchkit ist bereits im Lieferumfang enthalten und der Umbau zum Mulcher erfolgt werkzeuglos in nur wenigen Handgriffen. 

Komfort und Sicherheit

Und auch im Winter ist auf den Rasentraktor Tornado Pro 9118 XW Verlass. Seine großen LED-Hochleistungsschweinwerfer erhellen die Arbeitsfläche zehnmal mehr als bei bisherigen Modellen. Das macht das Arbeiten in der Dämmerung oder im Winterdienst nicht nur komfortabler, sondern auch deutlich sicherer. Die Nutzer profitieren auch vom Komfortsitz mit Armlehnen, ideal angebrachten Bedien- und Steuerungselementen sowie einem praktischen Tempomat. Gleiches gilt für die starke Bereifung des Stiga Rasentraktors. Denn die vorderen 16-Zoll und hinteren 20-Zoll Reifen ermöglichen in Verbindung mit dem Allradantrieb astreinen Gripp auf unwegsamem Gelände, in Hanglagen sowie auf vereisten und schneebedeckten Flächen. Da der Tornado – ganz Stiga-typisch – zudem mit einem Schneeräumschild, einem Federzinkenrechen oder einer Kehrbürste ausgestattet werden kann, überzeugt er Profi und Privatgärtner mit ganzjähriger Rundum-Power.

Lesen Sie auch Sabo Rasentraktoren: Kraftpakete auch für den Winterdienst

Bildquelle:

  • News_Stiga-Tornado-Pro-9118_Startbild: © Stiga