Der intelligente Staubsaugroboter Imass Smart A3s kann mehr, als nur per Smartphone-App befohlen durch die Wohnung zu gleiten und dabei Staub in sich aufzunehmen. Aber was denn noch? Lesen Sie mehr in unserem Imass Saugroboter Test.

Das Testgerät im Imass Saugroboter Test

Imass Smart A3s

 

Wischfunktionen sind bei Saugern generell voll im Trend, das allein wäre noch keine eigene Betrachtung wert. Aber der Saugroboter Imass Smart A3s will noch mehr können. Mit einer Saugkraft von 1400 Pascal ist er jedenfalls mit solider Leistung unterwegs, wie sich im Test zeigt. Der A3s gleitet im Testverlauf nicht nur flach über die Böden und macht bei vorbereitetem Schmutz und Staub streifenfrei sauber. Der Sauger spricht übrigens Deutsch und kündigt beispielsweise Start und Ende des Reinigungsvorgangs an.

Er sieht alles 

Übersehen wird nichts: Gyrosensor, Kamera und Wohnungsvermessung sorgen dafür, dass der Roboter sich genauso gut in allen Ecken und Winkeln auskennt wie seine Besitzer und vor allem nichts beschädigt oder selbst Schaden nimmt. Mit dem Gyrosensor werden Drehbewegungen gemessen und nachvollzogen, um aus diesen Informationen eine Karte der Räume und der noch zu reinigenden Flächen erstellen zu können. Neben der üblichen Spot-Fuktion, bei der der Sauger die Kreise immer größer zieht, ist der gründliche Zickzackmodus hervorzuheben, bei dem kein Bodenstück ungereinigt bleibt. Es saugt und wischt der Imass Smart A3s. Es kommt ausreichend Wasser auf den Boden, so dass auch sauber gewischt werden kann und nicht nur Dreck verteilt wird. Der Sauger bleibt im Test unter 60dB und ist damit vergleichsweise sehr leise unterwegs. Damit ist er auch für Mietwohnungen zu empfehlen, bei denen sich die Nachbarn nicht beschweren können, denn sie werden es nicht mal mitbekommen, dass gerade sauber gemacht wird, während der Besitzer unterwegs ist.

 

Fazit
Der Imass Smart A3s kann beim Entfernen von Staub, Haaren und feinen Schmutzpartikeln überzeugen. Dabei ist er leicht durch einfache Demontage des Staubbehälters, der Bürsten und des Filters zu reinigen. Highlight ist der Wassertank mit Mikrofasertuch. Gerade für Allergiker oder auch durch die Aufnahme von Tierhaaren ist ein Saugroboter mit Wischfunktion durchaus empfehlenswert. Der Imass Smart A3s ist dabei ein Allrounder beim smarten Saubermachen. Seine Bedienfunktionen lassen sich schnell am Gerät, per Fernbedienung oder auch per App sehr einfach steuern.

Autor: Alexander Graf

Technische Daten und Auswertung

Saugroboter
mit Wischfunktion

Imass
Smart A3s

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

299 Euro*/449 Euro

Gewicht

4,3 kg

Maße (B×H×T)

31,5×31,5×7,2 cm

max. Saugleistung/Lautstärke

1.2–1,4 Kpa/60 dB

max. Ladedauer/Betriebsdauer

240 min/120 min

max. Abdeckungsfläche

200 m2

Auffangbehälter

800 ml

Wassertankkapazität

350 ml

Ausstattung & Zubehör

  • Ladestation

  • Fernbedienung

  • Wassertank

  • Hauptbürste

  • 2 Seitenbesen

  • 2 Feinstaubfilter

  • HEPA-Filter

  • Reinigungsbürste

  • trockenes Mikrofaser-Wischtuch am Tank

  • 5 Reinigungsmodi wie Spotreinigung etc.

  • Programmierung via Gerät

  • Fernbedienung und App

  • digitale Karte

  • Sprachfunktion

  • 2 Ersatzbesen

Ergebnis

1,4 (sehr gut)

Funktion

50%

+ + +

1,4

Sandaufnahme von Hartboden

25%

+ +

1,8

Staubaufnahme von Teppich

25%

+ + +

1,3

Faseraufnahme von Teppich

25%

+ +

1,8

Parcours

25%

+ + +

1,0

Handhabung

35%

+ + +

1,3

Bedienkonzept

40%

+ + +

1,1

Entleerung/Reinigung

40%

+ +

1,5

Bedienungsanleitung

20%

+ + +

1,4

Verarbeitung

5%

+ + +

1,0

Ökologie

5%

+ +

2,0

Sicherheit

5%

+ + +

1,0

Testurteil

Ein Allrounder im Haushalt,
mit Saug- und Wischfunktion

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Bewertungsschlüssel: 1,0 – 1,4: sehr gut (+ + +), 1,5 – 2,4: gut (+ +), 2,5 – 3,4: befriedigend (+), 3,5 – 4,4: ausreichend (–), 4,5 – 5,0: mangelhaft (– –), 6,0: durchgefallen (– – –)

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Imass-Smart-A3s: © IMASS
  • Test_Saugroboter-mit-Wischfunktion-Imass-A3s_Startbild: © Auerbach Verlag