Das Bratfeuer aus spezieller Keramik ist robust sowie langlebig und bereit für Picknick-Runden unter freiem Himmel
Das Bratfeuer aus spezieller Keramik ist robust sowie langlebig und bereit für Picknick-Runden unter freiem Himmel

Der Outdoorherd Bratfeuer aus feuerfester Keramik lädt zum Kochen, Braten und Grillen.

Fisch, Fleisch, Gemüse, Pfannengerichte oder Mehlspeisen können mit dem Bratfeuer in geselliger Runde blitzschnell zubereitet werden. Einfach auspacken und losbrutzeln.

Outdoorherd aus Keramik

Das Bratfeuer wird ganz einfach bedient. Im Gefäß aus feuerfester CeraFlam-Keramik befindet sich eine Brennschale mit Ascherost, auf den Schnellbriketts, Holzkohle oder Holz zum Beheizen gegeben und angezündet werden. Das Bratfeuer ist in etwa fünf Minuten bereit zum Grillen, Dünsten oder Braten. Die Pfanne wird aufgesetzt und das Bratvergnügen kann beginnen.

Robust und langlebig

Die spezielle Keramik und die äußere Beschichtung mit Granicium macht das Bratfeuer robust und langlebig. Zudem speichert das Material Wärme und gibt sie langsam wieder ab. Das spart Brennstoff und ermöglicht den Einsatz als Wärmespender für kühle Abende. Mit einem Durchmesser von 35 sowie einer Höhe von 16 Zentimetern passt das Bratfeuer auch auf kleinere Tische. Und wer möchte, kann das 6,5 Kilogramm schwere Gerät auch auf eine Mauer und auf festen Boden platzieren.

Bratfeuer auf dem Tisch

Für die Verwendung auf einem hitzeempfindlichen Untergrund gibt es optional einen Untersatz. Und für den Gebrauch des Bratfeuers auf dem Tisch wird ein zukaufbarer Ständer aus Edelstahl angeboten. Zudem wird das Gerät mit einer emaillierten Bratpfanne und einem einfachen, zweckmäßigen Aluminiumdeckel geliefert, der beim Garen von Gemüse, zum Braten von Fisch sowie beim Anbraten von Fleisch hilft. Die Zubereitung der Speisen erfolgt schonend ohne direkten Feuerkontakt, aber mit echtem Grillfeeling. Fans des klassischen Grillens kaufen die Grillpfanne aus Edelstahl einfach dazu.

Spezialisten in Coburg

Im Bratfeuer kommt beispielhaft zusammen, was Produkte aus den DENK Keramischen Werkstätten in Coburg besonders machen. Die Spezialisten für Keramik und Produkte rund ums Feuer, die auch die erste keramische Feuerschale entwickelt haben, setzt auf Qualität, Funktionalität, Nachhaltigkeit und Lifestyle mit Ästhetik und Genuss, wie das Unternehmen versichert. Die Herstellung dauert rund sechs Wochen. Der Preis wird mit 159,90 Euro (UVP) angegeben, inklusive emaillierter Grillpfanne, Aluminiumdeckel, zwei Schnellbriketts und Rezeptheft.

Lesen Sie auch 14 Tischgrills im Test

Bildquelle: