Selbstvertrauen und ein gepflegtes Aussehen gehören einfach zusammen. Vor allem Männern im reiferen Alter wachsen an den unpassendsten Stellen Haare, die nicht gerade zum gepflegten Äußeren beitragen. Dass mit Ohren- und Nasenhaartrimmer dem Wildwuchs in den Sinnesorganen zu Leibe gerückt werden kann, zeigt der Test. Lesen Sie mehr in unserem Ohren- und Nasenhaartrimmer Test 2018.

Die Testgeräte im Ohren- und Nasenhaartrimmer Test 2018

Clatronic NE 3595 Nasen-/Ohrhaarentferner
Panasonic ER412 Nasen-/Ohrhaarschneider
Philips NT3160
Rossmann Ideenwelt Nasen- und Ohrhaarschneider
Sichler NC-5885 Men’s Care Nasenhaarschneider

 
In jüngster Zeit haben HNO-Ärzte immer wieder öffentlich und eindringlich davor gewarnt, Nasenhaare einfach auszuzupfen. Zu den Folgen könnten laut Experten neben Furunkeln und Infektionen sogar tödlich endende Krankheiten gehören. Nicht umsonst wird die Nase auch als „Danger Triangle“ (gefährliches Dreieck) bezeichnet. Denn viele der Venen in der Nasenschleimhaut führen direkt ins Gehirn. Beim Ausreißen der Härchen besteht die Gefahr winziger Wunden. Bakterien aus der Nase können so schnell eine Gehirnhautentzündung auslösen.

Hände weg von der Pinzette

Dennoch: Wenn die Haare mehrere Zentimeter lang und aus der Nasenöffnung herausgewachsen sind, stören sie, wirken unästhetisch und werden als Zeichen mangelnder Hygiene angesehen. Es gibt schließlich mehrere Wege, ihnen zu Leibe zu rücken. Die bislang am meisten verbreitete Methode – das Zupfen beziehungsweise Ausreißen – verbietet sich nach den aktuellen Warnungen der HNO-Ärzte. Also Hände weg von der Pinzette!

Spezielle Enthaarungsstudios und Kliniken bieten auch die permanente Entfernung von Nasenhaaren an. Für die dauerhafte Haarentfernung wird beispielsweise die Nadelepilation genutzt. Andere arbeiten mit Lasern. Die Methoden sind jedoch recht aufwändig und teuer. Deswegen sollte gründlich mit einem Fachmann beraten werden, ob sich der Aufwand lohnt. Schließlich und nicht zuletzt dienen Nasenhaare, deren Wachstum dann lebenslang ausbleiben würden, auch der Gesundheit des Menschen: Sie filtern aus der Atemluft größere Schmutzpartikel und schützen somit Luftröhre und Lunge.

Auch Schere nicht ungefährlich

Weniger schmerzhaft und zweifellos gesünder ist das Schneiden beziehungsweise Trimmen von Nasenhaaren. Bei beiden Verfahren wachsen wie beim Einsatz der Pinzette die ungeliebten Haare wieder nach. Doch mit einer speziellen Nasenschere ist es möglich, nur die Borsten zu kürzen, welche über die Nasenwand hinauswachsen. Allerdings muss man diese Prozedur mindestens einmal pro Woche wiederholen, damit die Haare nicht zu lang werden und unsichtbar bleiben. Und auch das Schneiden mit der Schere birgt gesundheitliche Gefahren…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 5 Ohren- und Nasenhaartrimmer
 
Funktion: In Anlehnung DIN EN 61254 werden unterschiedlich Haartypen in/auf Ohren und in/an Nasen für die Ermittlung der Ergebnisse geschnitten. Ziel ist ein glattes Schnittergebnis ohne Verletzungen der Haut und ohne Haarziepen. Die Betriebsdauer ergibt sich aus der Reallaufzeit der Geräte mit vollgeladener Batterie, im Wechsel von 10-minütiger Lauf- und Ruhezeit, bis zum Auftreten der automatischen Abschaltung der Ohren- und Nasenhaarschneider bzw. eines Hubzahlverlustes, der die Funktion negativ beeinflusst. Ab 60 Minuten wird die Note 1 vergeben.
 
Handhabung: Die Probanden bewerten im Ohren- und Nasenhaartrimmer Test 2018 die Bedienfreundlichkeit anhand des Vibrationsniveaus, der generellen Handlichkeit und Griffigkeit, der Funktionalität und Gängigkeit sowie Lage der Bedienelemente, zudem die Ablesbarkeit von eventuell vorhandenen Betriebsanzeigen und Displays. Die Reinigungsnote ergibt sich aus der Einfachheit, Effizienz und Effektivität des Reinigungsvorgangs mithilfe des beigepackten Zubehörs nach Bedienungsanleitung. Hierbei wird auch – falls für das jeweilige Modell erlaubt – die Reinigung unter fließend Wasser durchgeführt. Zudem ist in dieser Note auch das Verstopfen der Scherköpfe während des Schneidens enthalten. Das Betriebsgeräusch ergibt sich aus der praxisnahen Messung auf eine Distanz von 5 Zentimetern zur Scherkopfmitte. Der Referenzwert beträgt 60 dB(A). Die Bedienungsanleitung wird einerseits auf die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheits- und Entsorgungshinweise untersucht, andererseits auf die generelle Struktur, die Verständlichkeit, Schriftgröße, Bebilderung und Anwendungstipps.
 
Ausstattung: In Augenschein genommen und bewertet werden im Ohren- und Nasenhaartrimmer Test 2018 die Zubehörteile der Geräte, die nicht unerheblich über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten entscheiden. Zum Teil gehen diese über das Scheren von Nasen- und Ohrenhaaren hinaus.
 
Verarbeitung: Die Probanden bewerten im Ohren- und Nasenhaartrimmer Test 2018 die allgemeine Wertigkeit und natürlich das Nicht- bzw. Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten, sowie die Größe von Spalten und Ritzen, zudem die Passgenauigkeit aller modularen Teile.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

Ohren- und Nasenhaartrimmer

Clatronic

NE 3595 Nasen-/
Ohrhaarentferner

Panasonic

ER412 Nasen-/Ohrhaarschneider

Philips

NT3160

Rossmann Ideenwelt

Nasen- und Ohrhaarschneider

Sichler

NC-5885

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

4 Euro*/5 Euro

11 Euro*/17 Euro

12 Euro*/17 Euro

3 Euro*/3 Euro

10 Euro*/20 Euro

Gewicht (mit Batterie)

74 g

84 g

90 g

72 g

100 g

Batterie-/Akkutyp

1×1,5 V (AA)

1×1,5 V (AA)

1×1,5 V (AA)

1×1,5 V (AA)

2×1,5 V (AAA)

Batterie enthalten

nein

ja

ja

nein

nein

Technik

rotierende Klingen

rotierende Klingen

Vertikaltrimmer

rotierende Klingen/Vertikaltrimmer

rotierende Klingen/Vertikaltrimmer

Wasserfest

nein

beim Reinigen

ja

nein

nein

Einsatzgebiete

Nase, Ohren

Nase, Ohren

Nase, Ohren, Augenbrauen

Nase, Ohren

Nase, Ohren, Bart

Anzahl der Aufsätze

1

1

2

1

1

Ausstattung & Zubehör

  • integrierter LED-Spot für
    bessere Sicht

  • Reinigungsbürste

  • Schutzkappe gegen
    versehentliches Einschalten

  • 2 Kammaufsätze für
    Augenbrauen (2mm und 5mm)

  • Tasche

  • integrierter LED-Spot für
    bessere Sicht

  • Reinigungsbürste

  • ausklappbarer Trimmer

  • integrierter LED-Spot für
    bessere Sicht

  • Standfuß

  • Reinigungspinsel

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Ohren- und Nasenhaartrimmer Test 2018 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Clatronic-NE-3595-Nasen-Ohrhaarentferner: © Clatronic
  • Panasonic-ER412-Nasen-Ohrhaarschneider: © Panasonic
  • Philips-NT3160: © Philips
  • Rossmann-Ideenwelt-Nasen–und-Ohrhaarschneider: © Rossmann Ideenwelt
  • Sichler-NC-5885: © Sichler
  • Test_Ohren-und-Nasenhaartrimmer_Startbild: © Sichler