Der Allesschneider SKS 850 von Graef mit Buchenholz-Schneidbrett und eingefassten Fächern ist schneidiger Mittelpunkt der Küche
Der Allesschneider SKS 850 von Graef mit Buchenholz-Schneidbrett und eingefassten Fächern ist schneidiger Mittelpunkt der Küche

Praktisch, platzsparend, propper: Der Allesschneider SKS 850 von Graef zeigt, dass Dinge nicht nur meisterhaft zerteilt, sondern auch miteinander vereint werden können.

Fähige Köche haben ihr Handwerkszeug stets griffbereit und halten es in Top-Form. Genau diese Professionalität, gepaart mit überzeugendem Design, strahlt der Allesschneider SKS 850 von Graef aus. Das neuste Modell besteht aus einem Premium-Allesschneider und einem edlen Buchenholz-Schneidbrett, in das eine Messerschublade mit fünf eingefassten Fächern kindersicher integriert ist.

Schneidiger Mittelpunkt der Küche

So lassen sich alle Schneidwerkzeuge zentral und platzsparend unterbringen. Und ein schicker Blickfang ist dieser schneidige Mittelpunkt der guten Küche obendrein. Das Konzept wurde bereits mit mehreren Design Awards prämiert. Der Clou des SKS 850 ist eine Messerschublade mit Schneidbrett anstelle einer Bodenplatte. In seinen fünf eingefassten Fächern lassen sich die unterschiedlichsten Messer praktisch und raumsparend unterbringen.

Schneidbrett mit Saftrille

Um die Schublade zu öffnen, müssen die auf beiden Seiten der Schublade angebrachten Knöpfe gleichzeitig gedrückt werden. Diese Kindersicherung verhindert, dass die Messer versehentlich in die Hände ungeübter, kleiner Küchenhelfer geraten. Das Brett selbst ist nicht nur dekorativ und klingenschonend, sondern zudem multifunktional: Denn ausgezogen vergrößert es die Auffangfläche für das Schneidgut. Außerdem lässt es sich ganz einfach abnehmen und umdrehen. So kann es auch als Schneidbrett mit Saftrille dienen.

Aus der SlicedKitchen Serie

Der neue Allesschneider aus der SlicedKitchen Serie von Graef schwebt freitragend über dem Auffangtablett. Sein 170-Watt-Kondensatormotor lässt die 170 Millimeter breiten Vollstahlmesser flüsterleise rotieren. Dank ihres Hohlschliffs verarbeiten sie Fleisch, Brot, Wurst, Schinken und Käse zu Scheiben. So lassen sich hauchdünne Carpaccios zubereiten. Die Schnittstärke lässt sich auf bis zu zwei Zentimeter einstellen. Damit gehen auch Gemüselasagnen mit unterschiedlichen Zutaten leicht von der Hand.

Moment- oder Dauerbedienung

Abdeckplatte und Schlittenauflage sind aus Edelstahl und zur Reinigung einfach abnehmbar. Die Bedienung erfolgt äußerst praktisch durch eine Schaltung direkt am Schlitten, die auf Moment- oder Dauerfunktion einstellbar ist. Den Allesschneider SKS 850 von Graef mit seiner durchdachten Technik und praktischen Handhabung gibt es für 549 Euro (UVP) im Handel.

Lesen Sie auch Meisterschneider für Meisterköche von Graef

Bildquelle: