Der Intense Pure Air Connect XL von Rowenta mit smarte Steuerungsmöglichkeit per App hilft effizient gegen Allergien und Asthma
Der Intense Pure Air Connect XL von Rowenta mit smarte Steuerungsmöglichkeit per App hilft effizient gegen Allergien und Asthma

Der Intense Pure Air Connect XL von Rowenta ist ein Raumluftreiniger – entwickelt zur Reduzierung der Risiken von Allergien, Asthma und Atembeschwerden.

Das neue Gerät lässt sich per App steuern, optimiert die Luftqualität in Innenräumen und eliminiert dank einzigartiger und patentierter Filtertechnologie Formaldehyd.

Reine Luft steigert Wohlbefinden 

Laut einer aktuellen Studie ist Luftverschmutzung oftmals Ursache für Asthma, Bronchitis und anderen Atemwegserkrankungen. Insbesondere bei Kindern kann sie schwerwiegende Spätfolgen nach sich ziehen. Menschen, die bereits unter Asthma oder anderen Allergien leiden, wissen, dass reinere Luft das Wohlbefinden steigert. Der neue Luftreiniger Intense Pure Air Connect XL von Rowenta filtert bis zu 100 Prozent der freischwebenden Partikel aus der Raumluft heraus.

Vier unterschiedliche Filterebenen

Neben der am Markt einzigartigen Nano- Capture-Technologie zur Filterung von Formaldehyd verfügt das Gerät über drei weitere Filterebenen: einen auswaschbaren Vorfilter, einen Aktivkohlefilter und einen Hocheffizienten Partikel-Filter. Der auswaschbare Vorfilter eliminiert groben Staub, größere Partikel, Haare und Tierhaare. Dagegen lässt der Aktivkohlefilter Rauch, Gerüche und flüchtige organische Verbindungen verschwinden. Staub und Feinstaub nimmt der hocheffiziente Partikel-Filter aufs Korn. Und der NanoCaptur-Filter wandelt Formaldehyd in unschädliche Verbindung um. Auch für Asthmatiker verbessert sich die Lebensqualität mit einem Luftreiniger, da die kleinen Partikel der Raumluft entzogen werden und so keine Asthmaanfälle auslösen können.

Unsichtbare Gefahr durch Formaldehyd

Die häufigste Innenraum-Luftverschmutzung ist Experten zufolge die durch Formaldehyd. Das farblose Gas wurde von der WHO als krebserregend eingestuft und kann sowohl Asthma als auch Allergie-Symptome signifikant verstärken. Formaldehyd gibt es – oft in hoher Konzentration – versteckt in jedem Haushalt, so in Baustoffen, Farben, Lacken, Reinigungsprodukten, Tabakrauch und Duftkerzen. Besonders beim Renovieren und Streichen von Zimmerwänden ist es daher ratsam, einen Luftreiniger einzusetzen. Dank der durch fünf internationale Patente geschützten NanoCaptur Technologie verfügen die Geräte der Intense Pure Air-Serie von Rowenta über die fortschrittlichste Filtrationstechnologie zur Zersetzung von Formaldehyd. Der Stoff wird in seine Bestandteile zersetzt und dauerhaft im Filter eingeschlossen. Anschließend kann der Filter kann ganz einfach im Haushaltsmüll entsorgt werden.

Komfort durch Steuerung per App

Der Intense Pure Air Connect XL von Rowenta fügt sich durch sein puristisches Design in jeden Wohnraum ein. Für ungetrübtes Wohlbefinden auch nachts
arbeitet das Gerät extrem leise. Ein Stimmungslicht kann in zwei unterschiedlichen Stärken zugeschaltet werden kann. Besonders komfortabel ist die Steuerung per App: Per Smart Control Infrarot- und Gassensor überwacht der Raumluftreiniger die Verschmutzung durch Partikel sowie die Konzentration von Gasen in der Raumluft. Je nach Verschmutzungsgrad wird die Filterintensität automatisch angepasst. Ein verstellbarer Luftauslass mit Neigungswinkeln von 45° und 90° erlaubt dem Nutzer die gewünschte Intensität des Luftaustausches im Raum selbst zu bestimmen.

Lesen Sie auch Luftreiniger Aludo Pro 6 im Test 2018

Bildquelle:

  • News_Luftreiniger-Intense-Pure-Air-XL_Startbild: © Rowenta