Die Entscheidung des individuellen Härtegrades fällt vielen Kunden beim Matratzenkauf schwer. Warum nicht eine Matratze nehmen, die auf jeder Seite einen anderen Grad bietet und damit flexibel wie selten ist? Lesen Sie mehr in unserem Matratzen Test Januar 2019.

 

Die Testprodukte im Matratzen Test Januar 2019

BeCo Duo Gel Comfort
BeCo Duo Comfort

 
Jeder Mensch schläft anders und hat entsprechend auch individuelle Ansprüche an die Schlafunterlage. Die beiden Matratzen von BeCo „Duo Comfort“ und „Duo Gel Comfort“ bieten standardmäßig sieben Liegezonen, damit Schulter, Becken und Wirbelsäule jeweils optimal gelagert werden. Was beide Modelle weiterhin vereint, sind die unterschiedlichen Härtegrade der beiden Seiten. Wer sich beim Probeliegen im Handel nicht sicher ist, welche Festigkeit für ihn passt, der muss keinen Fehlkauf fürchten. Ist die Matratze zu weich, dann einfach umdrehen und die harte Seite (H3) ist oben. Die Matratze ist somit jederzeit flexibel einsetzbar, da sich das persönliche Liegeempfinden und Körpergewicht im Laufe der Nutzungsdauer verändern können.

Feine Unterschiede

Um die Beschaffenheit der Liegezonen zu erreichen, lohnt ein Blick unter die Bezüge, die bei beiden Modellen mit einem umlaufenden Reißverschluss versehen sind und sich problemlos bei 60 °C waschen lassen. Die „Duo Comfort“ arbeitet mit zwei unterschiedlichen Komfortschaum-Kernen, die je nach Seite eine unterschiedliche Festigkeit aufweisen…

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Matratzen Test Januar 2019 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Test_Matratzen_Startbild: © Drobot Dean - Fotolia.com