Backen mit der Tefal Cake Factory verbindet die Familie.
Backen mit der Tefal Cake Factory verbindet die Familie.

Die Tefal Cake Factory verspricht einen „kreativen Backspaß mit Geling-Garantie für die süßen Momente des Lebens“.

Mit dem neuen Gerät, das im März 2019 für rund 250 Euro (UVP) auf den Markt kommt, kann laut Tefal der Backspaß sofort beginnen. Denn in der Tefal Cake Factory ist die Vorheizzeit bereits im Programm inbegriffen. So kann nicht nur Zeit gespart werden. Auch der Energieverbrauch ist im Vergleich zu einem Ofen wesentlich geringer. Zum Lieferumfang gehört ein komplettes Set, mit dem jeder Hobbybäcker gleich loslegen kann: Zwei langlebige Silikon-Backformen von Tefal für sechs Mini-Muffins oder Mini-Kuchen sowie eine antihaftbeschichte Aluminiumform und ein Kuchenrost. Besonders praktisch: Auf dem Rost können die selbstgebackenen Kuchen gleich auskühlen und verziert werden.

Garantierter Wow-Effekt

Backen ist so viel mehr als das Zusammenrühren von Zutaten: Es weckt Erinnerungen, schafft besondere Momente und verbindet die Familie. Besonders für Kinder ist es ein Riesenspaß, beim Backen, Verzieren und Naschen tatkräftig mitzuhelfen. Mit dem innovativen Kuchenbackautomat Tefal Cake Factory lassen sich kleine Köstlichkeiten jederzeit und überall backen. Das praktische Gerät ist kinderleicht zu bedienen, bietet eine große Auswahl an Rezepten und sorgt für perfekte Backergebnisse. Dank automatischer Temperaturkontrolle und Zeiteinstellung gelingen sogar Schokoladen-Lava-Cakes mit flüssigem Kern in nur 15 Minuten und das mit garantiertem Wow-Effekt – ohne Vorheizen und Überwachen des Backofens. Damit ist die Tefal Cake Factory das ideale Produkt für Kindergeburtstage, Backen mit Freunden oder süße Genussmomente zwischendurch.

Kostenlose Cake Factory-App

Ob alleine oder gemeinsam mit Kindern – die Tefal Cake Factory ist ein zuverlässiger Partner, wenn es darum geht, einfache oder selbst anspruchsvolle Rezepte zu verwirklichen. Dank der präzisen Programme wird während des Backvorgangs die Temperatur automatisch reguliert. Das sorgt dafür, dass Kuchen und Gebäck perfekt goldbraun gebacken werden, dabei aber saftig und locker bleiben. Dabei muss die Zubereitung nicht überwacht werden: Ist die Backzeit vorüber, erklingt ein Signalton und das Gerät schaltet sich automatisch aus.

Rezeptbuch mit vielen Anregungen

Fünf verschiedene automatische Programme direkt auf dem Display für Brownies, individuelle kleine Küchlein oder Muffins, Kuchen mit flüssigem Kern, Müsliriegel sowie zum Schmelzen von Schokolade sorgen dafür, dass beim Backen und Verzieren nichts mehr schiefgehen kann. Ein zusätzlicher manueller Modus ermöglicht es, weitere Rezepte auszuprobieren. In dem Rezeptbuch, das im Lieferumfang gehört, werden viele Inspirationen gegeben. Für noch mehr Vielfalt sind 200 zusätzliche Rezepte in der kostenlosen Cake Factory-App zu finden.

Lesen Sie auch Crêpemaker Gastoback Design Pro im Test 2018

Bildquelle: