Ob beim Heimwerken, auf der Großbaustelle oder im familiären Alltag: nach der Hilfe eines Schmutz-weg-Zauberers wird immer gesucht. Da kommen die Allessauger zum Einsatz. Sie sollen Grob- und Kleinschmutz sowie Flüssigkeiten im Nu verschwinden lassen. Ob sie allen Härtefällen standhalten, zeigt unser Vergleichstest. Lesen Sie mehr in unserem Allessauger Test 2019.

Die Testgeräte im Allessauger Test 2019

Allessauger ohne Akku:
Bosch AdvancedVac 20
Kärcher WD 6 P Premium
Rowenta RU5053EH
Allessauger mit Akku:
Stanley Fatmax FMC795B
Die Saugleistung des Allessaugers von Rowenta ist sehr gut, nur an der Düsenkante schwächelt das Gerät etwas

Wir kennen es alle, diesen Drang nach Veränderung. Und schwups steht man in seinem verstaubten Schlafzimmer, Küche oder Wohnzimmer mit Schutt auf dem Boden. Der ganze Dreck, der während des Renovierens oder auf der Baustelle entsteht, muss schnell und einfach entfernt werden. Da reicht ein normaler Staubsauger meistens nicht aus, um die großen Mengen an groben Schmutz zu entfernen. Dafür bieten Allessauger genügend Raum um die letzten Schnipsel der abgerissenen Tapete oder die feinen Reste des Bauschutts aufzusaugen. Sie können dabei sowohl nasses als auch trockenes Material aufnehmen, ohne dass die Funktion darunter leidet.

Allessauger Test 2019
Der Staubbeutel lässt sich bei Kärcher ganz leicht über die Öffnung stülpen und wieder entfernen

Großes Volumen

Für trockenen Schmutz und Schutt und um diesen nicht im kompletten Gerät zu verteilen, kommen fast alle Testgeräte mit einem Staubbeutel daher. Die beiden größten Allessauger von Rowenta und Kärcher fassen insgesamt 30 Liter (l). Bosch hat eine Kesselgröße von 20 l und in den kleinsten von Stanley passen 7,5 l hinein. Für den Stanley muss noch nicht einmal ein Staubbeutel eingesetzt werden. Dieses Gerät kann einfach so verwendet werden.

Allessauger Test 2019
Einzig der Allessauger von Stanley kommt mit Akku daher, die Saugleistung kann also nicht direkt verglichen werden

Bei der Aufnahme von Flüssigkeiten müssen die Staubbeutel dann entfernt werden. Dabei muss trotzdem darauf geachtet werden die Allessauger nicht zu überfüllen. Falls der maximale Füllstand erreicht ist, schalten sich die Geräte entweder automatisch ab (Rowenta, Kärcher) oder verringern die Saugleistung (Bosch, Stanley).

Grober Schmutz & nasse Flächen

Was wirklich zählt, sind natürlich die Saugleistungen der Geräte. Besonders effektiv in der Aufnahme von Sand, Mehl und Dreck auf Hartboden sind die Allessauger von Bosch, Rowenta und Kärcher. Sie saugen die Schmutzmischung…

Testverfahren
Im Allessauger Test 2019 bewertet die Testredaktion die Testgeräte auf Funktion, Handhabung, Verarbeitung, Ökologie und Sicherheit.

Technische Daten

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

TESTSIEGER

Allessauger ohne Akku

Bosch

AdvancedVac 20

Kärcher

WD 6 P Premium

Rowenta

RU5053EH

  Allessauger Test 2019 Allessauger Test 2019 Allessauger Test 2019

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

130 Euro*/150 Euro

200 Euro*/250 Euro

150 Euro*/200 Euro

Gewicht

7,6 kg

9,4 kg

8,8 kg

Kabellänge/Maximalleistung

4 m/1200 W

5,9 m/1300 W

5 m/1300 W

Aktionsradius/Parkposition

7,5 m/vertikal

9 m/vertikal

8 m/vertikal

Behältervolumen

20 Liter

30 Liter

30 Liter

Filter

Vorfilter/HEPA

Flachfaltenfilter

Partikelfilter

Düsen/Bürsten

Bodendüse, Fugendüse

2in1 Kombi-Bodendüse,
Fugendüse

Große Bodendüse,
Bodendüse für Teppich und Hartboden, Fugendüse mit Bürstenaufsatz, Nassdüse

Ausstattung & Zubehör

  • 2 Saugrohre

  • Bürsteneinsatz

  • Gummilippeneinsatz gummierte Räder

  • Tragegriff

  • ergonomischer Handgriff

  • Schlauch

  • 2 Saugrohre

  • gummierte Räder

  • Tragegriff

  • abnehmbarer
    ergonomischer Handgriff

  • Adapter

  • Schlauch

  • Saugkraftregulierung

  • 2 Teleskoprohre

  • 2 Kunststoffrohre

  • gummierte Räder

  • 2 Schläuche

  • Tragegriff

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Allessauger mit Akku

Stanley Fatmax

FMC795B

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

90 Euro*/100 Euro

Gewicht

3,2 kg

Kabellänge/Maximalleistung

kabellos/300 W

Aktionsradius/Parkposition

unbegrenzt

Behältervolumen

7,5 Liter

Filter

HEPA

Düsen/Bürsten

Bodendüse, Fugendüse

Ausstattung & Zubehör

  • Tragegriff

  • ergonomischer Handgriff

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Allessauger Test 2019 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit


Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Test_Allessauger_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Allessauger_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Allessauger_Galerie03: © Auerbach Verlag
  • Bosch-AdvancedVac-20: © Bosch
  • Kärcher-WD-6-P-Premium: ©Kärcher
  • Rowenta-RU5053EH: © Rowenta
  • Stanley-Fatmax-FMC795B: © Stanley Fatmax
  • Test_Allessauger_Startbild: © Bosch