Arcus von Hoklartherm: in drei Stunden zum eigenen Gewächshaus

Das Rundbogengewächshaus von Hoklartherm lässt sich leicht selbst montieren.

Der Weg hin zum eigenen Gewächshaus ist für viele Gartenbesitzer heutzutage ein ziemlich kurzer. Hoklartherm bietet mit dem freistehenden Rundbogengewächshaus „Arcus“ in zwei Größen ein gärtnerisches Rundum-Paket, das sich innerhalb von drei Stunden mit zwei Personen leicht selbst montieren lässt. „Arcus S“ ist mit einer Breite von 2,15 m sowie drei verschiedenen Längen ideal für kleine Gärten und Schrebergärten geeignet, während es „Arcus L“ in 3,15 m Breite und 5 Längen gibt.

Durch die stufenlos verschiebbaren Seitenscheiben, die sich bis unter das Dach hochschieben lassen, kann die Pflege und Ernte der Pflanzen ganz leicht sogar von außen erfolgen, und in Kombination mit der geteilten Drehtür im Giebel wird „Arcus“ stets optimal belüftet. Aufgrund des mitgelieferten Fundamentrahmens aus Metall ist außerdem kein Bodenfundament erforderlich.

Zeitsparende und leichte Montage

Die „Verglasung“ des funktionalen Gewächshauses besteht aus ISO-Hohlklammerplatten. Alternativ können die verschiebbaren Seiten mit glasklarem, robustem Kunststoff ausgestattet werden. Neben der luftigen Konstruktion und der praktischen Größe punktet das Rundbogengewächshaus bei Hobbygärtnern vor allem mit der zeitsparenden und leichten Montage. Die einzelnen Teile werden weitgehend zusammengesteckt und verschraubt; die stabile Aluminium-Konstruktion kann einfach in die Erde eingesetzt oder auf einen fertigen Untergrund geschraubt werden – ein weiteres Fundament ist nicht nötig.

Ideale Bedingungen für Gemüse, Kräuter & Co.

Dank der stufenlos verschiebbaren Seitenscheiben sowie der geteilten Drehtür im Giebel kann Arcus stets optimal belüftet werden. Ideale Bedingungen also, um Gemüse, Kräuter und Co. fleißig wachsen zu lassen. Je nach Bedarf können die beiden Seitenscheiben ein- oder beidseitig bis unter das Dach hochgeschoben und das Gewächshaus fast vollständig geöffnet werden. Damit bietet das kompakte Arcus weitere entscheidende Vorteile. So gelangt durch die seitliche Öffnung bei Bedarf extra-viel Licht in das Gewächshausinnere. Zudem wird ein Hitzestau im Sommer gänzlich vermieden.

Ernte und Pflanzenpflege von außen

Auch die Ernte und Pflege der Pflanzen kann alternativ von außen erfolgen: Ranken können bequem hochgebunden, Unkraut einfacher gejätet und kleine Kirschtomaten schneller gepflückt werden.

Lesen Sie auch: Gewächshäuser von Selfkant Wolters auch für gemütliche Stunden

Bildquelle:

  • News_Gewaechshaus-Arcus_Startbild: © Hoklartherm GmbH
  • News_Arcus-Gewaechshaus_Startbild: © Hoklartherm GmbH