Mit dem Weihnachtsbaum steht oder fällt die Stimmung beim Fest der Feste. Kippt in der guten Stube eine Tanne mit brennenden Kerzen, muss im schlimmsten Fall sogar die Feuerwehr gerufen werden. In unserem Testlabor untersuchen wir, ob mit moderner Technik ausgerüstete Weihnachtsbaumständer solche Risiken entschärfen. Lesen Sie mehr in unserem Christbaumständer Test 2019.

Die Testgeräte im Christbaumständer Test 2019

Carlo Milano NX7199
Krinner Kopenhagen 95020
Niko Klick Fix
Weihnachtsbaumständer Test 2019
Der Carlo Milano Weihnachtbaumständer für Bäume bis drei Meter Höhe fasst bis zu 2,5 Liter Wasser und verfügt über eine Wasserstandanzeige

Einen Weihnachtsbaum mit Kerzen oder Lichterketten, Kugeln und Lametta zu schmücken, gehört für die meisten Deutschen zu den unverzichtbaren Ritualen zum Fest. Doch diese Arbeit kann in richtigen Stress ausarten. Vornehmlich dann, wenn die Verbraucher auf die von Generation zu Generation weitergegebenen Baumständer setzen. Sind diese teils kunstvoll verzierten und stimmungsvollen Alt-Ständer erst einmal aus dem Keller geholt, beginnt oft das Dilemma: Die Tanne leistet beim Einstielen hartnäckigen Widerstand. Ein geschickter Heimwerker ist gefragt, der mit Axt und Säge mühevoll anpasst, was auch vom Händler nicht passend gemacht wurde. Schlechte Stimmung kommt auf. Und nicht nur der heimische Weihnachtsfrieden ist gefährdet. Denn wenn der Baum kippt, nachdem bereits die Kerzen angezündet wurden, droht sogar ein Wohnungsbrand.

Friedliche Revolution

Weihnachtsbaumständer Test 2019
Tolle Kindersicherung: Um ungewolltes Öffnen des Klick Fix von Nico zu verhindern, kann die rote Hebelsicherung vom Ständer entnommen werden

Ähnlich ergangen sein muss es wohl dem bayrischen Landwirt Klaus Krinner zum Weihnachtsfest 1988. Anders als in den Jahren zuvor, als noch seine Ehefrau den Baum aufgestellt hatte, machte sich der Hausherr damals selbst an das mühsame Aufstellen des Tannengrüns. Schnell war er genervt und kam zur Erkenntnis: „Des ist a Glumpp“, das müsste doch besser gehen. Genau vier Monate später – bei der Arbeit auf dem Erdbeerfeld – kam dem Bauernsohn die Lösung. So jedenfalls wird es auf der aktuellen Homepage der heutigen Krinner GmbH beschrieben. Demnach schoss Klaus Krinner die Idee mit dem helfenden Seilzug durch den Kopf. Er soll sofort zum Auto gerannt, nach Hause gefahren und seine erste Skizze aufs Papier gebracht haben. Schon wenig später war der Prototyp fertig, wie weiter berichtet wird. In Sorge, dass jemand schon auf so etwas „Einfaches“ gekommen sein könnte, fuhr Krinner unverzüglich nach München zum Patentamt und besiegelte das, was schnell zur Erfolgsgeschichte werden sollte. Denn schon im September 1989 brachte Klaus Krinner die ersten Christbaumständer mit der Rundum-Einseil-Technik auf den Markt.

Weihnachtsbaumständer Test 2019
Der Baum – mit gerade angeschnittenem Stamm – wird ganz einfach in den Trichter des Klick Fix-Ständers gedrückt

„Friedliche Revolution unterm Weihnachtsbaum“ schrieb später „Der Spiegel“ mit Blick auf das Jahr 1989, in dem plötzlich die alten Schraubversionen der Ständer ausgedient haben sollten. Denn von nun an eroberte die Krinner-Erfindung, bei der sich eine Kordel um den Stamm schmiegt und ihn stets kerzengerade stehen lässt, zunehmend den Markt. Den Angaben zufolge sind heute über 90 Prozent aller auf dem Markt angebotenen Christbaumständer mit der sogenannten Ein-Seil-Technik ausgestattet.

Sicherer Stand

Vorbei sind damit die Zeiten, in denen Helfer unter den Baum kriechen und unter den oftmals ungeduldigen Richtungsanweisungen des Hausherrn die Stellschrauben drehen mussten. Auch bei den drei Modellen…

Testverfahren
Im Christbaumständer Test 2019 bewertet die Testredaktion die Testgeräte auf Funktion, Handhabung, Verarbeitung, Ökologie und Sicherheit.
 
 

TESTSIEGER

SIEGER PREIS/LEISTUNG

Weihnachtsbaumständer

Carlo Milano

NX-7199

Krinner

Kopenhagen 95020

Niko

Klick Fix

  Christbaumständer Test 2019 Christbaumständer Test 2019

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

37 Euro*/60 Euro

65 Euro*/k.A.

20 Euro*/k.A.

empf. Maximalhöhe des Baums

300 cm

250 cm

200 cm

Leergewicht/Durchmesser

5,2 kg/37,5 cm

3,5 kg/50 cm

4 kg/31 cm

empf. Stammdurchmesser

11 cm

12 cm

8 cm

Wasserspeicher

bis 2,5 Liter

bis 0,7 Liter

bis 0,4 Liter

Ausstattung & Zubehör

  • Selbstfixierende
    Einseil-Technik

  • integrierte Sicherung am Fußhebel

  • Wasserspeicher mit
    Füllstandsanzeige

  • Original Krinner Einseil-
    Technik

  • Fußhebeltechnik

  • Rundum-Einseil-
    Technik

  • Rollmechanik

  • Kindersicherung

  • Überlaufschutz

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Autor: Ella Stratemann

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Christbaumständer Test 2019 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit


Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Test_Weihnachtsbaumständer_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Weihnachtsbaumständer_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Weihnachtsbaumständer_Galerie03: © Auerbach Verlag
  • Carlo Milano NX-7199: © Carlo Milano
  • Krinner Kopenhagen 95020: © Krinner
  • Niko Klick Fix: © Niko
  • Test_Weihnachtsbaumständer_Startbild: © Carlo Milano