Deep Roll MG 35: Faszienrolle gegen verspannte Muskeln

Zu jedem Workout gehört auch eine punktgenaue Regeneration. Dafür bietet Beurer einen neuen kleinen Helfer an: die Massagerolle MG 35 Deep Roll mit Vibration. Sie sorgt für eine gezielte Massage beanspruchter Muskeln oder Faszien.

Das Gerät ergänzt die Beurer PhysioLine, die verschiedene Produkte zur Entspannung nach dem Training oder begleitend zur Physiotherapie vereint.

Tiefenwirksame Regeneration mit Faszienrolle

Die Massagerolle MG 35 Deep Roll mit Vibration unterstützt die tiefenwirksame Regeneration von verspannten Muskelpartien durch gezielte Triggerpunktmassage. Triggerpunkte sind kleine Knoten in der Muskulatur, die unter anderem durch Fehlbelastung im Alltag oder Überbeanspruchung hervorgerufen werden.

Muskelverhärtungen mit Faszienrolle vorbeugen

Eine regelmäßige Behandlung der Knötchen kann Muskelverhärtungen vorbeugen, die Durchblutung fördern und Beschwerden lindern. Außerdem unterstützt die MG 35 dabei, das Fasziengewebe zu lockern und Faszienverklebungen zu lösen. Das Gerät ist vielseitig einsetzbar, beispielsweise an der Wade, dem Oberschenkel, im Arm-, Schulter- oder Rückenbereich.

Eine Anwendung ist im Stehen, Sitzen oder Liegen möglich. Dank der Soft-Touch Oberfläche mit besonderer Struktur und der ergonomischen Form lassen sich Übungen angenehm und unkompliziert zu Hause oder unterwegs durchführen. Mit drei drehbaren Rollenelementen passt sich das Produkt flexibel an die Körperbewegungen an.

So funktioniert die Beurer Faszienrolle

Drei Intensitätsstufen sowie ein vordefinierter Massagemodus sorgen optimal für die Regeneration oder Kräftigung des Muskel- und Fasziengewebes. Die MG 35 Deep Roll verfügt über einen wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku und eine Abschaltautomatik nach 15 Minuten.

Lesen Sie auch: Innovation der Luftwäsche: „VentWave“-Technologie von Venta

Bildquelle:

  • Deep-Roll-Detail: © Beurer GmbH
  • Beurer Deep Roll: © Beurer GmbH