n’Stee Granat – die erste komplette Küche aus Naturstein

Die Steinspezialisten der Thüringer Manufaktur MCR präsentieren den ersten Küchenraum aus massivem Naturstein, der komplett und konsequent ohne andere Trägermaterialien auskommt: n’Stee Granat hebt das modulare Konzept der Designlinie n’Stee in eine neue Dimension.

n’Stee, ein Stein, entfaltet in der Gestalt von Granat sein volles Potential. Drei Module – ein Hochschrank mit integriertem Kühlschrank und Backofen des Schweizer Herstellers V-Zug, ein Block mit Spülbecken, gefertigt auf Gehrung mit Gefälle, eine Insel mit Kochfeld und Arbeitsplatte – bilden eine komplette, neuartige Küchenwelt.

Natur trifft auf Design

Der Stein, den MCR für diese Premiere auserkoren hat, ist ein Passeier Gneis aus Südtirol, von Natur aus rau und archaisch, von den Steinmetzen von MCR zu einem haptischen Erlebnis veredelt. Deren Motto: Patina-verliebt statt glattgeschliffen, wie sonst in der Küche. Die ungebändigte Kraft der Naturelemente trifft auf Design und Handwerk, um die Natursteinküche par excellence hervorzubringen.

Individuelle Raumlösungen aus Stein

Mit n’Stee Granat markiert das Team von MCR einen Meilenstein auf seiner Reise von der Natursteinwerkstatt zur Designschmiede. Dass Stein im Interieur längst nicht nur am Boden oder an der Wand etwas verloren hat, zeigte MCR im Laufe der Jahre immer wieder im Rahmen verschiedener Projekte mit individuellen Raumlösungen aus Stein. Darauf aufbauend entstand n’Stee, die erste modulare Designlinie aus Naturstein, die mit Granat nun einen Höhepunkt erreicht.

Jede Küche ein Unikat

Und wie bei allem, was aus dem Hause MCR kommt, gilt auch bei Granat das Prinzip Unikat. Wie die persönliche Küchenlösung aus Naturstein aussieht, bestimmt der Kunde – vom Stein über die Einbau-Technik bis zur Ausführung des Innenlebens, das von Schreinern aus der Umgebung verarbeitet wird. Nachhaltigkeit gilt dabei seit 25 Jahren, lange bevor der Begriff populär wurde, als Wert, der bei MCR ohne viel Aufhebens und wie selbstredend in allen Bereichen des Betriebs angestrebt wird. Er betrifft die Auswahl und Herkunft der Materialien, das Design, genauso wie die Menschen, mit denen MCR zusammenarbeitet. Mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei MCR: www.mcr-stein.de/nachhaltigstein

Handwerkskunst aus Deutschland

Seit über 25 Jahren macht Steffen Würstl, Gründer des Marmor-Centers im südthüringischen Römhild, Stein. Heute zählt seine Natursteinmanufaktur ein über 50-köpfiges Team. Dessen Devise: „Wir leben Stein“ und zwar mit frischem Design, echtem Handwerk, modernster Technik und dem Quäntchen mehr Herzblut. Ob private Bad- und Spa-Bereiche, Living und Interior-Unikate oder der gesamte Lebensraum Küche – jeder Entwurf wird mit Naturstein gefertigt, und immer natürlich handmade deluxe. Kein Stein bleibt auf dem anderen, jeder Raum ist neu, jeder Stein hat seinen Charakter. So verwandelt sich in n’Stee, der ersten modularen Raumlösung aus Naturstein, der Stein in einen Zauberwürfel, der in allen Dimensionen und Varianten frei erdacht und individuell kombiniert werden kann. Sämtliche Entwürfe und Designs stammen aus der Feder von Stan Rusch, Innenarchitekt und Leiter der Produktentwicklung bei MCR. Wer sich die Expertise des MCR Teams nach Hause holen möchte, kann im neuen Webshop der Manufaktur sein Statement-Stück aus Naturstein selbst individuell konfigurieren. Mehr Informationen auf www.mcr-stein.de

Lesen Sie auch: Induktionskochplatte CTS 2000/IN spart Energie und Zeit

Bildquelle:

  • n’Stee Granat_1: © MARMOR-CENTER GmbH