Signify hat zahlreiche aktualisierte Bluetooth-fähige Philips Hue White Ambiance Innenleuchten eingeführt www.signify.com/de-de

Mehrere neue und aktualisierte Philips Hue Produkte hat Signify (Euronext: LIGHT), Weltmarktführer für Beleuchtung, jetzt angekündigt.

Intelligente Beleuchtung

Die Produkte verändern das Ambiente beim Kochen und Abendessen, heben Objekte im Raum hervor und machen intelligente Beleuchtung noch einfacher. Dazu gehören eine hellere Standard-Lampe, eine neue Familie von Deckenleuchten, ein aktualisierter Philips Hue Lightstrip, eine aktualisierte Philips Hue Bloom sowie Ergänzungen zur Bluetooth-fähigen Philips Hue White Ambiance Reihe an Leuchten für den Innenbereich.

Hohe Lichtleistung

Die neue leistungsstarke Philips Hue White E27 1600lm kann den Angaben zufolge dank der hohen Lichtleistung von 1600 Lumen (entspricht einer herkömmlichen 100-Watt-Lampe) den gesamten Raum ausleuchten. Sie sorgt daher ideal für helles Licht beim Kochen, lässt sich aber gleichzeitig kabellos dimmen, um die perfekte Atmosphäre etwa beim Essen zu schaffen.

Einzigartiges Design

Die Philips Hue Centris ist eine neue und innovative Familie von White and Color Ambiance LED-Spot-Deckenleuchten. Vor allem das einzigartige Design sticht hervor, das eine Lightbar mit anpassbaren Spotstrahlern verbindet, je nach Modell mit unterschiedlicher Anordnung und Anzahl der Spots. Sie ist sowohl optisch ein Hingucker, auch die besondere Funktionalität eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Während das diffuse Deckenlicht der Lightbar den gesamten Raum erhellt, können die anpassbaren Spotstrahler gleichzeitig per akzentuierter Beleuchtung bestimmte Objekte hervorheben. Die einzelnen Lampen können dabei individuell und unabhängig voneinander eingestellt und gesteuert werden, die um 350 Grad schwenkbaren Spotstrahler lassen sich einfach ausrichten.

Nun Bluetooth-fähig

Und der Philips Hue Lightstrip Plus konnte schon immer auf die gewünschte Länge gekürzt oder verlängert und so auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten werden. Bei der neuen aktualisierten Variante lassen sich jetzt dank des beiliegenden Verbindungsstücks abgeschnittene Stücke sogar wiederverwenden und auch mehrere Lightstrip-Abschnitte miteinander verbinden. Außerdem ist der neue Hue Lightstrip nun Bluetooth-fähig, sodass er auch für Einsteiger ins Philips Hue System, die (noch) keine eigene Bridge haben, leicht zu installieren und zu erleben ist.

Mit Millionen Farben

Die aktualisierte Leuchte ist Bluetooth-fähig und damit als echtes Plug-and-Play-Produkt der perfekte Ausgangspunkt für alle, die das intelligente Philips Hue Beleuchtungssystem ausprobieren möchten. Nutzer können mit dem (indirekten) Licht spielen, ihre Wände mit Millionen von Farben dekorieren und für jeden Anlass die perfekte Stimmung schaffen. Die Leuchte lässt sich zudem stark dimmen (Mindestniveau unter 1 Prozent) und ist daher auch perfekt als Nachtlicht einsetzbar. Mit ihrem kompakten und modernen Design ist die Hue Bloom in dieser Form nun erstmals nicht nur in Weiß, sondern auch als schwarze Ausführung erhältlich.

Für das Badezimmer

Im Badezimmer sorgen vier neue Philips Hue Adore White Ambiance Badezimmerleuchten dafür, dass sich die Vorteile smarter Beleuchtung auch weiterhin auf das gesamte Zuhause erstrecken. Die zwei neuen Philips Hue Adore Spiegelleuchten fügen sich mit ihrem klassischen, elegant schmalen Design perfekt in jedes Badezimmer ein und lassen sich seitlich oder oberhalb eines Spiegels montieren. Sie sind – wie auch die neuen Philips Hue Adore Einbauspots, erhältlich als praktischer Dreierpack inklusive Hue Dimmschalter oder als Erweiterung mit einem Spot – IP44-zertifiziert und damit vor Spritzwasser und Feuchtigkeit geschützt.

Bildquelle: