Die Vorweihnachtszeit läuft und langsam sollten wir wieder an den Baumschmuck denken, denn schnell sind die besten Produkte nicht mehr lieferbar. So auch die Testsieger bei den LED-Christbaumkerzen. Spätestens zum Advent funkelt es überall im Land. Da kann die alte Wachskerze nicht mithalten. Und einstige Fans der elektrischen Lichterketten haben jetzt schnurlose LED-Kerzen im Blick. Ob die Alternative zur Wachskerze echte Weihnachtsstimmung verbreiten kann, zeigt unser Praxis-Test. Lesen Sie mehr in unserem kabellose LED-Christbaumkerzen Test.

Die Testprodukte im kabellose Weihnachtsbaumbeleuchtung Test

Idena Christbaumkerzen
Krinner Super Light Basis-Set
Krinner Lumix Superlight Mini Basis-Set
Lunartec RGB-Weihnachtsbaumkerzen
Star-Max Slim Line Edition
Witss Baumkerzen-Set

Den ersten Baum mit elektrischer Beleuchtung soll es zur Weihnachtszeit 1882 in New York gegeben haben. Und 1901 kam in den USA die erste Lichterkette auf den Markt. Dagegen können die von uns getesteten kabellosen LED-Weihnachtsbaumkerzen kaum auf eine Tradition zurückblicken. Umso erstaunlicher, wie groß das Angebot der Sets mit den schnurlosen LED-Kerzen in den Bau- und Supermärkten sowie im Internet aktuell ist.

kabellose Weihnachtsbaumbeleuchtung Test 2019
Das Angebot der schnurlosen LED-Kerzen ist riesig. Hier ein Blick auf die Modelle in unserem Testlabor

Testsieger im edlen Karton

Allen voran das schier unendliche Angebot der Premiummarke Lumix von Krinner, das unsere erfahrenen Probanden zum mehrfachen Sieger ausmachen: im Basis-Set SuperLight sowie im Mini-Basis-Sets der Farben rot und elfenbein. Die ersten Pluspunkte werden bereits bei Auspacken der Kerzen vergeben. Denn die Lumix-Kartonagen erinnern auf dem ersten Blick eher an die von Bonbonieren: Die äußere Hülle ist fest, innen liegen alle Einzelteile sicher in Schaumpolster-Profilen. Wem das übertrieben scheint, sei daran erinnert, dass die LED-Kerzen den weitaus größten Teil des Jahres in ihrer Verpackung – irgendwo zwischen dem Rest der Weihnachtsdekoration gestapelt, beispielsweise im Keller oder auf dem Boden – schlummern.

Ob sie das bruchsicher in Pappkartons mit teils dünnen Plastikfolien auch überstehen, sei dahingestellt. Zumal, wenn die lange Zeit der Lagerung in Rechnung gestellt wird. Zudem verrät die edle Lumix-Hülle mit dem schicken Design dem Verbraucher detailliert, was ihn im Inneren erwartet. Das reicht vom exakten Inhalt bis zu Angaben über Anzahl, Größe, Leuchtdauer und Leuchtmodi der Kerzen bis zu Batterien und Timer. Auch die mit Grafiken und Bildern versehene Gebrauchsanweisung des Testsiegers lässt keine Wünsche offen. Bei einigen Mitbewerbern dagegen ist die Betriebsanleitung so oberflächlich, dass sich selbst unsere technikaffinen Tester bei der Montage der Kerzen mühsam zurechtfinden. In einem Set gar ist die Schrift auf dem Beipackzettel so klein, dass sie nur mit Hilfe einer Lupe entziffert werden kann. Zudem gibt es den Text lediglich in englischer Sprache.

Lichtleistung und Leuchtdauer LED-Christbaumkerzen

Dafür geht das niederbayerische Unternehmen Krinner in die Vollen und preist mit der auch in unserem Labor getesteten Lumix SuperLight die „wahrscheinlich hellste kabellose Christbaumkerze der Welt“. Krinner beruft sich dabei auf Tests der Technischen Hochschule Deggendorf, bei denen die Produkte in einer kalibrierten Ulbricht-Kugel vermessen wurden. Und das Ergebnis: Der Lumix-eigene SuperLight-Modus habe eine Steigerung der Lichtemission um 100 Prozent sowie eine doppelt effektive Lichtleistung im Vergleich mit handelsüblichen Produkten gebracht. 

kabellose Weihnachtsbaumbeleuchtung Test 2019
Die Kerzen der Premiummarke Lumix von Krinner strahlen hier als Meisterklasse-Produkt und als Testsieger: aus dem Basis-Set SuperLight sowie dem Mini-Basis-Set

In unserem Testlabor wird dieser technisch gemessene Unterschied optisch zwar wahrgenommen, aber nicht in dem von den Deggendorfern beschriebenen Maß. Auch die lange Leuchtdauer, auf die von der TH Deggendorf in diesem Zusammenhang verwiesen wird, kann in unserem Test nicht eindeutig nachgewiesen werden. Demnach erstrahlt eine Lumix SuperLight bei einer täglichen Laufzeit von vier Stunden rund 21 Tage – ganz ohne lästigen Batterieaustausch. Unsere Probanden haben für den Kerzentest rund 100 Stunden zugrunde gelegt. Verteilt auf zwölf Tage; mit jeweils vier, sechs und bis zu zehn Stunden Brenndauer täglich. Das soll in etwa die Zeit zwischen Heiligabend bis ins neue Jahr, in der die Kerzen täglich für einige Stunden am Baum leuchten, simulieren. Das Fazit: Alle Kerzen halten durch. Gibt es tatsächlich Ausfälle, ist das auf die Qualität der Batterien und nicht der Kerzen in den Sets, zurückzuführen.

Batterien für LED-Christbaumkerzen

Die Kerzen aus unseren sechs Test-Sets gleichen sich auf dem ersten Blick zunächst wie ein Ei dem anderen. Doch der Teufel steckt auch hier im Detail, was bereits im Preis erkennbar ist. Sehr kostenintensiv sind die Lumix SuperLight – sowohl im Basis-Set als auch bei der kleineren Schwester in der Mini-Version. Doch nur diese relativ teuren Kerzen (siehe Tabelle) können auch im Außenbereich, also im Tannengrün von Garten oder Terrasse, genutzt werden. Alle Kerzen sehen dank der Herstellung und des modernen Materials echten Wachskerzen ähnlich. Besonders jene Modelle, die mehrere Flackermodi und Helligkeitsstufen auf ihrer Fernbedienung anbieten, sind aus etwas Entfernung kaum noch vom traditionellen weihnachtlichen Echt-Licht zu Unterscheiden. Und auch Liebhaber des maßlos bunten Geflackers á la USA kommen auf ihre Kosten, so mit dem Multicolor-Modus eines der Testobjekte.

kabellose Weihnachtsbaumbeleuchtung Test 2019
Ehe die Lichter erglühen, muss die Batterie in den versteckten Schaft der kabellosen Kerze gesteckt werden

Doch bevor die Lichter erglühen, vertauen die Probanden die Batterien Stück für Stück in den versteckten Schaft der kabellosen Christbaumkerzen. Die Probanden nutzen dafür die in den Sets enthaltenen Batterien (bis auf eine Ausnahme: Für das Set von Witss mussten Batterien dazu gekauft werden). LED-Weihnachtskerzen kommen mit nur einem Zehntel des früher benötigten Stroms aus, so dass heute die kleinen AA- oder gar AAA-Batterien notwendig sind. Wohl, weil es bei der Leuchtdauer kaum noch einen Unterschied macht, haben sich die meisten Hersteller mittlerweile dafür entschieden, ihre Kerzen mit den ganz kleinen AAA-Batterien auszurüsten. Denn diese sind wesentlich leichter als die größeren AA. Immerhin wiegt eine AA Batterie rund 23 Gramm und die AAA-Batterie mit 11 Gramm nur noch knapp die Hälfte. Mit diesem Mini-Gewicht können die Zweige des Weihnachtsbaumes eher in Form bleiben und werden nicht durch unnötige Last nach unten gedrückt. 

Kabelsalat bei LED-Weihnachtsbaumbeleuchtung?

Endlich Schluss mit dem unsäglichen Kabelsalat! Die Kerzen in allen sieben Test-Sets sind mit grünen Kerzenhaltern bestückt, die sich alle eines Kugelgelenks rühmen können. Doch Vorsicht! Die optische Ähnlichkeit täuscht. Während sich die meisten Kerzenhalter spielend leicht in die Tannenzweige knipsen lassen, kommt es in unserem Testlabor zu Problemen beim Set von Lunartec. Die Klammern springen immer wieder weg, und die Kerzen lassen sich nur mit viel Mühe richten. Sitzen sie dann endlich auf den Zweigen, glänzen sie dank Ausstattung und Zubehör in hellem Schein und werden deshalb von unseren Testern als Preis-Leistungs-Sieger gekürt. 

Rund 11 000 sogenannte Adventsbrände – und damit circa 40 Prozent mehr Haus- und Wohnungsbrände als in den Frühjahrs- oder Herbstmonaten – gibt es pro Jahr, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Im Durchschnitt entsteht bei einem solchen durch einen Adventskranz oder Weihnachtsbaum ausgelösten Feuer ein Schaden von etwa 2 300 Euro. All jene, die aus Gründen des Brandschutzes schon seit Jahren elektrischen Lichterketten den Vorzug gaben und jetzt die schnurlosen LED-Kerzen auf den Baum stecken, können tief durchatmen. Zudem sind die Sets – bis auf eine Ausnahme – zertifiziert und unterliegen beispielsweise den strengen Sicherheitsvorgaben des TÜV beziehungsweise der europaweit geltenden CE-Kennzeichnung. 

Testverfahren
Im kabellose Weihnachtsbaumbeleuchtung Test 2019 bewertet die Testredaktion die Testgeräte auf Funktion, Handhabung, Verarbeitung, Ökologie und Sicherheit.
 

Technische Daten

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

TESTSIEGER

MEISTERKLASSE

 

LED-Weihnachtsbaumbeleuchtung

Idena

Christbaumkerzen

Krinner

Lumix Superlight Mini Basis-Set

Krinner

Super Light Basis-Set

Lunartec

RGB-Weihnachtsbaumkerzen

Star-Max

Slim Line Edition

Witss

Baumkerzen-Set

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

26 Euro*/27 Euro

49 Euro*/60 Euro

47 Euro*/60 Euro

24 Euro*/60 Euro

24 Euro*/k.A.

14 Euro*/k.A.

Gewicht der Kerze (mit Batterie)

45 g

22 g

42 g

25 g

25 g

39 g

Anzahl Kerzen/Größe Kerzen (B×H)

10 LED-Kerzen/

18×120 mm

12 LED-Kerzen/17×90 mm

10 LED-Kerzen/18×125 mm

10 LED-Kerzen/19×99 mm

10 LED-Kerzen/

13,5×125 mm

10 LED-Kerzen/

18×100 mm

Batterie enthalten/Batterietyp

ja/10×1,5 V AA

ja/12×1,5 V AAA

ja/11×1,5 V AA

ja/10×1,5 V AAA

ja/10×1,5 V AAA

nein/10×1,5 V AA

Kerzenfarbe/Lichtfarbe

elfenbein (Wachsoptik)/warmweiß

rot, elfenbein/warmweiß

elfenbein/warmweiß

weiß/multicolor (RGB)

elfenbein/warmweiß

warmweiß

Kerzenhalter

grün, mit Kugelgelenk

grün, mit Kugelgelenk

grün, mit Kugelgelenk

grün, mit Kugelgelenk

grün, mit Kugelgelenk

grün, mit Kugelgelenk

Leuchtmodi

warmweißes Licht

Lumix Super Light,
2×Flackermodus,
5 Helligkeitsstufen,
4 h Timer

Lumix Super Light,
2×Flackermodus,
5 Helligkeitsstufen,
4 h Timer

Flacker-Modus,
Farbwechsel-Beleuchtung,
Timer 4 h und 8 h

weißes Licht

warmweißes Licht,
2×Flackermodus

Zertifikat

CE-Kennzeichnung

CE-Kennzeichnung

TÜV Rheinland, GS geprüft

CE-Kennzeichnung

CE-Kennzeichnung

nein

Einsatzbereich

innen

innen und außen

innen und außen

innen

innen

innen

Ausstattung & Zubehör

  • Fernbedienung für An- und Ausschaltung

  • Bedienungsanleitung

  • Timer

  • automatische
    Abschaltung

  • nach 4 Stunden

  • Fernbedienung

  • ausführliche
    Bedienungsanleitung

  • Timer

  • automatische
    Abschaltung

  • nach 4 Stunden

  • Fernbedienung

  • ausführliche
    Bedienungsanleitung

  • Timer

  • automatische
    Abschaltung

  • nach 4 bzw. 8 Stunden

  • Fernbedienung

  • ausführliche
    Bedienungsanleitung

  • Fernbedienung mit An- und Ausschaltung

  • Bedienungsanleitung

  • Fernbedienung

  • Bedienungsanleitung in englischer Sprache

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Autor: Ella Stratemann

Bildquelle:

  • Test_kabellose-LED-Weihnachtsbaumbeleuchtung_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_kabellose-LED-Weihnachtsbaumbeleuchtung_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_kabellose-LED-Weihnachtsbaumbeleuchtung_Galerie03: © Auerbach Verlag
  • Idena Christbaumkerzen: © Idena
  • Krinner Lumix Superlight Mini Basis-Set: © Krinner
  • Krinner Super Light Basis-Set: © Krinner
  • Lunartec RGB-Weihnachtsbaumkerzen: © Lunartec
  • Star-Max Slim Line Edition: © Star-Max
  • Witss Baumkerzen-Set: © Witss
  • Test_kabellose-LED-Weihnachtsbaumbeleuchtung_Startbild: © Krinner