Anzeige

Mit dem Gasgrill Earl will sich Burnhard vor allem gegen hochpreisige Marken wie Broil King, Napoleon und Weber mit hoher Verarbeitungsqualität, Ausstattung sowie Leistung und einem vergleichsweise geringen Preis profilieren. Schaffen sie das? Lesen Sie mehr in unserem Gasgrill-Test 2022.

Das Testmodell im Gasgrill Test 2022

Gasgrill:
Burnhard Earl

Dieser Test erschien in der Ausgabe 2/2022 der HAUS & GARTEN TEST. Dort finden Sie die Ergebnisse unseres Tests mit allen technischen Details, Auswertungen und unserem Testurteil. Auch als E-Paper zum Sofort-Download!

Das Flaggschiff unter den Burnhard-Gasgrills lässt nahezu keine Wünsche offen. Die vier Hauptbrenner liefern satte 15 kW und garen bei Volllast das Grillgut in kürzester Zeit. Statt eines klassischen Seitenkochfeldes setzt der Hersteller auf einen großen Infrarot-Keramikbrenner im linken Seitentisch.

Der Keramikbrenner links ist außen mit seiner vollen Power gut zu erkennen, im Hauptbereich ist die Hitze nicht komplett gleichmäßig verteilt
Der Keramikbrenner links ist außen mit seiner vollen Power gut zu erkennen, im Hauptbereich ist die Hitze nicht komplett gleichmäßig verteilt

Als Sahnehäubchen gibt es an der Rückseite des Innenraums noch einen Heckbrenner, der sein Können vor allem dann ausspielt, wenn ein Drehspieß im Einsatz ist oder mit sanfter indirekter Hitze bei geschlossenem Deckel gegart werden soll. Der rechte Seitentisch ist mit einem Holzschneidebrett samt darunter positioniertem Edelstahlbehälter sinnvoll ausgenutzt.

Wie schnell lässt sich der Burnhard Earl aufbauen?

Der Earl kommt fast fertig aufgebaut zum Kunden. Es müssen lediglich die Räder angebaut und Ober- sowie Unterteil miteinander verschraubt werden. Das Einsetzen der Grillroste und Anschrauben des Flaschenöffners notieren wir eher unter dem Punkt Vorfreude und Ersteinrichtung.

Auf dem Keramikbrenner wird das Steak kross und erhält Röstaromen
Auf dem Keramikbrenner wird das Steak kross und erhält Röstaromen

Der doppelwandige Deckel des Grills besteht von außen aus Edelstahl und von innen aus Aluminium. Dadurch wird die Hitze besser gespeichert und die geschlossene Haube bleibt kühler. Die drei im Unterteil befindlichen Schubladen lassen sich leicht und sehr weit öffnen. Hier finden Zutaten, Gewürze und Grillbesteck einen sinnvollen Platz. Hinter der Tür rechts daneben kann die Gasflasche verstaut werden.

Das Thermometer im Deckel zeigt die Temperatur im Innenraum an
Das Thermometer im Deckel zeigt die Temperatur im Innenraum an

Beide Seitentische sind so konzipiert, dass vor dem Brenner bzw. dem Schneidebrett jeweils noch eine kleinere Extra-Ablage positioniert ist, um Gewürze oder Soßen während des Grillens immer Griffbereit zu haben.

Superheißer Gasgrill

Auf dem Keramikbrenner an der Seite wird eine Temperatur bis zu 900ºC erreicht. Somit erhalten Steaks und Kurzgebratenes eine krosse Kruste, während das Innere schön saftig bleibt. Für empfindlichere Zutaten empfiehlt der Hersteller die Nutzung des Hauptgrills. Im Test macht sich die Größe des Keramikbrenners mit über 30 Zentimeter (cm) Tiefe und über 24 cm Breite positiv bemerkbar, denn hier bekommen auch extra große Stücke überall genug Hitze ab.

Im Garraum ist hinten der Heckbrenner zu erkennen, darüber der ausziehbare große Warmhalterost
Im Garraum ist hinten der Heckbrenner zu erkennen, darüber der ausziehbare große Warmhalterost

Der Hauptteil des Earl erfüllt unsere Erwartungen komplett, positiv zu erwähnen ist noch der angenehm groß bemessene Warmhalterost, der sogar noch auf eine Größe von 75,5 x 24,5 cm ausgezogen werden kann, damit ordentlich viel Grillgut Platz findet.

MatratzeBurnhard
Earl
Marktpreis/UVP1 399 Euro*/1 399 Euro
Maße (B × H × T)/Gewicht153 × 120 × 72 cm/49 kg
Garfläche (B × T)79 × 43 cm
Leistung4 Stabbrenner je 3,75 kW,
1 Keramikbrenner 4,5 kW,
1 Heckbrenner 3,5 kW
Ausstattung & Zubehör3 Schubladen
elektrische Zündung
Deckel mit Thermometer
Warmhalterost
seitliche Abstellflächen klappbar
Abdeckhaube
Food Container
Holz-Schneidebrett
Lenkrollen mit Stoppfunktion
Smokebox
Ergebnis1,3 (sehr gut)
Funktion40%+++1,3
Handhabung30%+++1,4
Verarbeitung20%+++1,2
Sicherheit10%+++1,2
*zum Redaktionsschluss, tagesaktueller Preis kann variieren
In den großen Schubladen lassen sich sowohl Zutaten als auch Gewürze und Grillbesteck gut verstauen
In den großen Schubladen lassen sich sowohl Zutaten als auch Gewürze und Grillbesteck gut verstauen
Testverfahren Gasgrills
Funktion: Die Installation der Gasflasche und Zündung sind erster Bestandteil der Note Funktion. Die Note der Wärmeregulierung setzt sich zusammen aus der Dosierbarkeit des Gasflusses und der Skalierung der Regulatoren. Die Note der Wärmeverteilung ergibt sich aus der möglichst gleichmäßigen Verteilung auf der Hauptgrillfläche. Die Erreichbarkeit der Regulatoren und die Wärmeisolierung ergeben die Note des Grillkomforts.
Handhabung: Eine Gruppe geschulter Probanden untersucht und bewertet die Bedienfreundlichkeit. Hierbei werden die Bedienelemente (deren Position und Gängigkeit) überprüft, ebenso die Handhabung und der Wechsel der Gasflasche. Die Reinigung erfolgt nach Vorgaben der Bedienungsanleitung; bewertet werden hier Einfachheit, Modularität und Reinigungsaufwand. Der Transport und dessen Bewertung beeinhaltet eine Beurteilung der Räder und der Parkposition während des Nichtgebrauchs. Die Bedienungsanleitung wird einerseits auf die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheits- und Entsorgungshinweise überprüft sowie anhand ihrer Qualität bewertet.
Verarbeitung: Die Probanden bewerten die Wertigkeit der verwendeten Materialen, die Passgenauigkeit modularer Teile, die Spaltmaße sowie (nicht) vorhandene scharfe Kanten.
Sicherheit: Geprüft und bewertet wird, wie gut das Gerät und die Bedienungsanleitung verhindern können, dass dem Nutzer Schäden entstehen. Besonders wird auf den sicheren Umgang mit Gas und der Gasflasche geachtet.
 

Dieser Test erscieser Test erschien in der Ausgabe 2/2022 der HAUS & GARTEN TEST. Dort finden Sie die Ergebnisse unseres Tests mit allen technischen Details, Auswertungen und unserem Testurteil. Auch als E-Paper zum Sofort-Download!

Lesen Sie auch: 16 Elektrogrills im Test 2021.

Bildquelle:

  • Waffeleisen_Advanced_Control_80px: @ Gastroback
  • Test_Burnhard Earl Gasgrill Siegel_Startbild: © Burnhard, Auerbach Verlag