Die Matratze ist tipptopp in Ordnung, doch nicht mehr ansehnlich? Hier hilft ein Ersatzbezug und das gute Stück ist „wie neu“. Lesen Sie mehr in unserem Matratzenersatzbezug Test 2021.

Dieser Test erschien in der Ausgabe 5/2021 der HAUS & GARTEN TEST. Dort finden Sie die Ergebnisse unseres Matratzenersatzbezug-Tests mit allen technischen Details, Auswertungen und unserem Testurteil. Auch als E-Paper zum Sofort-Download!

Gerollt ist der Crownmiller Matratenbezug ein Platzwunder und kann gut verstaut werden
Gerollt ist der Crownmiller Matratenbezug ein Platzwunder und kann gut verstaut werden

Wozu ein Matratenersatzbezug?

Eine richtig gute Matratze kann jahrelang halten und dabei den größten Strapazen ausgesetzt sein. Verschüttete Flüssigkeiten oder Beschädigungen des Bezuges durch Transport oder Umzug gehören zu häufigen Ärgernissen, die die Freude am guten Stück trüben. Wenn der Kern aus hochwertigen Materialien besteht – egal ob Taschenfederkern oder mehrlagiger Komfortschaum – dann besteht überhaupt kein Grund, ihn wegen eines verdreckten oder beschädigten Bezuges zu wechseln. Hier hilft einfach ein Matratenersatzbezug.

Die Nähte des Matratzenersatzbezuges sind fest sowie erstklassig verarbeitet und der Bezug passt genau auf die gewählte Matratzengröße
Die Nähte des Matratzenersatzbezuges sind fest sowie erstklassig verarbeitet und der Bezug passt genau auf die gewählte Matratzengröße

Worauf muss man beim Matratenersatzbezug achten?

Aber auch im Urlaub in der fremden Ferienwohnung sorgt solch ein Zweitbezug für die gewünschte Hygiene, denn haben Sie dort schon einmal im Hotel unter das Laken geschaut? Die Matratzenersatzbezüge von Crownmiller gibt es in drei verschiedenen Höhen, sodass flache wie hohe Matratzenkerne in eine neue Hülle eingebettet werden können. Vor dem Kauf müssen Sie also erst einmal die alte Matratze ausmessen und können dann zwischen den Bezügen in 12, 18 oder 20 Zentimetern Höhe auswählen. Geeignet sind die Bezüge für Matratzen in der Größe 90x200cm.

Der Reißverschluss ist umlaufend, aber nicht komplett trennbar. Der Bezug passt dennoch in die Waschmaschine
Der Reißverschluss ist umlaufend, aber nicht komplett trennbar. Der Bezug passt dennoch in die Waschmaschine

So wird der Bezug gewechselt

Wenn die alte Matratze einen Bezug mit Reißverschluss hat, dann wird er einfach geöffnet und abgezogen. Bei Bedarf kann der Kern noch einmal mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, falls Flecken entfernt werden sollen. Wenn eine Matratze keinen abnehmbaren Bezug besitzt, dann wird einfach der Ersatzbezug über das alte Modell gezogen. Interessant ist der Bezug somit nicht nur als Ersatz, sondern auch für Matratzen ohne abnehmbaren Bezug, denen ein längeres Leben geschenkt werden kann. Der Crownmiller ist groß genug, so dass dies leicht gelingt. Der neue dreilagige Bezug ist angenehm weich und die Polyesterfüllung rund 3 mm dick. Der rundumlaufende Reißverschluss lässt sich leicht öffnen und nach dem Einlegen der Matratze wieder schließen. Er ist waschbar bis 60 °C und nach Öko-Tex Standard 100 geprüft. 

Waschanweisungen am Etikett: Gerne bei bis zu 60º C ab in die Maschine
Waschanweisungen am Etikett: Gerne bei bis zu 60º C ab in die Maschine

Dieser Test erschien in der Ausgabe 5/2021 der HAUS & GARTEN TEST. Dort finden Sie die Ergebnisse unseres Matratzenersatzbezug-Tests mit allen technischen Details, Auswertungen und unserem Testurteil. Auch als E-Paper zum Sofort-Download!

Autorin: Autor

Lesen Sie auch: 9 Matratzen im Test 2021.