Die energiesparendste Möglichkeit der Wäschetrocknung ist nach wie vor die gespannte Leine. Allerdings sind auch aktuelle Modelle elektrischer Wäschetrockner dank moderner Technologien kein Schandfleck mehr für das grüne Gewissen.

Die Testgeräte

Kondensationstrockner ohne Wärmepumpe:  
Haier HD70-01
Hanseatic KTB 7.0 DI
   
Wärmepumpentrockner:  
Bauknecht TK UNIQ 72A DI
Electrolux EDH97961W
Gorenje D7664N
Hotpoint Aqualtis AQC9 4F5 T/Z1
Koenic KDR 73006

Der Großteil unserer Testkandidaten nutzt energiesparende Wärmepumpentechnologie, wodurch die Betriebskosten der Geräte sinken und sie umweltfreundlicher werden. Das „grüne Trocknen“ hat allerdings seinen Preis: Die Anschaffungskosten sind deutlich höher und sollten gerade für kleine Haushalte gut durchdacht werden. Zudem schlägt sich der sparsame Energieverbrauch auf die Arbeitsdauer nieder, die unweigerlich länger ausfällt als bei Kondensationstrocknern ohne Wärmepumpe. Hier lässt sich das letztplatzierte Modell im Test bei allen Programmen so viel Zeit, dass die Prüfer nur eine ausreichende Note in dieser Disziplin vergeben können. Je nachdem, ob die Wäsche direkt in den Schrank geräumt oder vorher gebügelt werden soll, ist ein unterschiedlicher Restfeuchtegrad nötig. Um muffigen Gerüchen oder gar Schimmelbildung vorzubeugen, sollte schranktrockene Kleidung nur eine sehr geringe Restfeuchte enthalten, während Bügelwäsche nicht völlig ausgetrocknet werden darf.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • Test_Waeschetrockner_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Waeschetrockner_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Waeschetrockner_Galerie03: © Auerbach Verlag