Tolle Nachtlichter: Nie mehr Angst im Dunkeln

Wenn die Angst vor der Dunkelheit zuschlägt, dann ist oftmals die Nacht für Kinder sowie Eltern vorbei. Nachtlichter können den Schrecken in der Nacht verhindern oder zumindest für schnellen Trost und besseres Wiedereinschlafen sorgen. Wir haben für Sie einige aktuelle und innovative Nachtlicht-Modelle zusammengetragen.

Ansmann Nightlight ENL-1

Das multifunktionale Nightlight ENL-1 (Preis: 15 Euro) von Ansmann ist nicht nur als Nachtlicht im Kinderzimmer einsetzbar, sondern eignet sich auch als nächtliche Orientierungshilfe in Flur oder Treppenhaus. Es ist sowohl über die Steckdose, als auch über das integrierte NiMH-Akku betreibbar, sodass es selbst bei Stromausfall noch als Notlicht verwendet werden kann. Über den Ein/Aus- sowie einen Dämmerungsschalter ist das Nachtlicht leicht bedienbar, benötigt dank der LED-Technologie keine regelmäßige Wartung und hat einen geringen Energieverbrauch.

Philips myBuddy Kinderleuchte

Die myBuddy Kinderleuchte von Philips (Preis: ca. 79 Euro) wurde speziell für Kinder entwickelt. Durch einfachen Druck auf die Kappe der Figur lässt sich das sanfte, warmweiße Licht im Inneren ein- und ausschalten. Wird es Zeit zum Schlafen, dann erscheint auf dem Bauch der Figur ein mildes Nachtlicht in Form einer Mondsichel. Auch eine Aufstehzeit ist programmierbar. Damit die Figur beim Spielen nicht kaputtgeht, ist sie robust gebaut.

Conrad Elektronik 575712

Das schlichte, aber formschöne silberne LED-Licht für die Steckdose (Preis: 9 Euro) zaubert mit gerade einmal 0,5 Watt Energieverbrauch atmosphärische Farblichteffekte an die Wand. Dabei wechselt die Lampe zwischen den verschiedenen Farben, schafft schöne Farbübergänge, kann aber wahlweise auch fest auf eine Farbe eingestellt werden.

Reer LED-Nachtlicht 3 in 1

Gleich drei Funktionen vereint das LED-Nachtlicht 3 in 1 von Reer (Preis: 10 Euro): Es ist per Ein/Ausschalter manuell in Betrieb nehmbar und verfügt über einen anwählbaren Bewegungssensor sowie einen zusätzlichen Sensor, der das Licht automatisch anschaltet, wenn es dunkel wird. Die drei LED-Leuchten sorgen dabei mit nur 0,2 Watt für einen 80 Prozent geringeren Stromverbrauch als mit herkömmlichen Glühbirnen. Auch die Wärmeentwicklung bleibt sehr gering, sodass das Nachtlicht auch im Kinderzimmer eingesetzt werden kann.

Pabobo Lumilove Penguin

Nicht nur nachts ein treuer Einschlafhelfer, sondern auch tagsüber ein kuscheliger Begleiter: Das ist der Lumilove Penguin von Pabobo (Preis: ca. 45 Euro). Der anschmiegsame Pinguin spielt auf Knopfdruck für etwa 15 Minuten eine sanfte Melodie, die das Einschlafen erleichtert. Außerdem verbreitet er im Bett ein zartes Licht und ist dadurch das perfekte Plüschtier für Kinder mit Angst vor der Dunkelheit. Aufgeladen wird der Lumilove Penguin auf seiner Basisstation und ist für etwa 11 Stunden einsetzbar.

Pabobo Dream Theater

Bei dem Nachtlicht kommt nicht nur atmosphärische Beleuchtung, sondern auch Schlummermusik zum Einsatz. Die Leuchte (Preis: ca. 70 Euro) projeziert dabei beruhigende Lichtspiele und Bilder an die Zimmerdecke, die sich dank des extra-leisen Motors sogar bewegen. Ein Timer lässt die Einschlafmelodie nach 15 Minuten und die Lichtershow nach 45 Minuten enden. Mit der „Trösten“-Funktion können die Eltern einen Geräuschsensor aktivieren, der das Gerät selbständig wieder einschaltet, sobald länger als vier Sekunden lang ein Geräusch ertönt.

 

TEILEN