AEG SensePro Induktionskochfeld mit 5-Sterne-Ergebnissen zu Hause

AEG SensePro Induktionskochfeld ermöglicht raffiniertes Sous-Vide-Garen im normalen Kochtopf möglich

Das neue AEG SensePro Induktionskochfeld ermöglicht es, in den heimischen Küchen zu kochen wie ein Profi.

Kochen wie ein Profi: Das verspricht das neue AEG SensePro Induktionskochfeld. Dank des kabellosen Gargut-Sensors ist es mit dem Küchenhelfer möglich, auf den Punkt zu kochen und zugleich wertvolle Nährstoffe zu erhalten, wie AEG verspricht.

Intelligentes Kochfeld

Das neue AEG SensePro Induktionskochfeld ist den Angaben zufolge mit dem weltweit ersten kabel- und batterielosen Kerntemperatursensor ausgestattet, wie mitgeteilt wird. So sorge das intelligente Kochfeld für präzise Temperaturen und Garzeiten und leite durch den Kochprozess. Damit könne es jeder Hobbykoch mit einem Spitzenkoch aufnehmen. Und ein weiterer Vorteil: Die Nährstoffe bleiben erhalten.

Zutaten und Gartemperatur

„Geschmack entsteht aus dem perfekten Zusammenspiel bester Zutaten mit der richtigen Gartemperatur und -dauer“, erklärte Spitzenkoch Christian Mittermeier. Denn ob man ein Steak auf den Punkt braten, die fluffig-sämige Konsistenz einer selbst gerührten Sauce Hollandaise erreichen oder bei Gemüse den exakten Biss zwischen knackig und buttrig erwischen will – es kommt darauf an, Temperaturen und Garzeiten präzise einzuhalten.

Cleverer Kochassistent

„Jeder Profikoch nutzt Sensoren, um die exakte Kerntemperatur der Speisen zu erkennen“, verrät der Koch. „Genau hierbei helfen die cleveren Kochassistenten von AEG. Dadurch erhält man auch zu Hause die perfekte Kontrolle beim Kochen – wie in der Profiküche.“

Sensor für präzise Kontrolle

Das Kochfeld AEG 9000 SensePro ist mit dem weltweit ersten kabel- und batterielosen Sensor ausgestattet. Er wird einfach zusammen mit den Zutaten in Topf und Pfanne gegeben und kommuniziert direkt mit dem Kochfeld. Dort zeigt der Touchscreen dann an, wann etwa das Öl den besten Hitzepunkt für Zwiebel, Schnitzel & Co erreicht hat. Perfekt für die empfindliche Wasserbadmethode: Der einzigartige Sensor regelt die Temperatur in exakten 1-Grad-Celsius-Schritten. Das macht sogar das raffinierte Sous vide-Garen im normalen Kochtopf möglich.

Lesen Sie auch Induktionskochfelder sind grenzenlos flexibel

Bildquelle:

  • News_AEG-SensePro_Startbild: © AEG