Die Philips Viva Collection Küchenmaschine ist Partner bei der Zubereitung gesunder und hausgemachter Speisen

Die Philips Viva Collection Küchenmaschine mit ihrem umfangreichen Zubehör und einem leistungsstarken Motor ist kompakt und kraftvoll.

Wer trotz knappen Zeitbudgets Wert auf gesunde und selbstgemachte Speisen legt, wird die Philips Viva Collection Küchenmaschine schnell ins Herz schließen. Mit einem kraftvollen 850-Watt-Motor ausgestattet, schneidet, raspelt, verquirlt, zerkleinert, knetet, entsaftet, mixt und mahlt sie nahezu alles, was das Herz begehrt.

Partner für Hobby-Köche

So ist die Philips Viva Collection Küchenmaschine der ideale Partner für Hobby-Köche bei der Zubereitung gesunder und hausgemachter Speisen. „Mit mehr als 31 Funktionen ausgestattet, ist unser neuer Food Prozessor ein echter Zauberkünstler“, sagt Julia Schwartz, Marketing Managerin Kitchen Appliances bei Philips. „Zubehör und Geschwindigkeitsstufen sind farbig gekennzeichnet, das erleichtert zusätzlich die Anwendung für ein optimales Ergebnis.“ Das clevere Design ermögliche zudem ein kompaktes Verstauen.

Zubehör mit Farbcodierung

Um schnelle Resultate zu erzielen muss ganz einfach der Farbcodierung des Zubehörs gefolgt werden, empfiehlt Julia Schwartz: Teile in Hellorange sollten mit der Geschwindigkeitsstufe 1 genutzt werden, um Sahne und Eier zu schlagen oder Gebäckteig vorzubereiten. Zum Zerkleinern von Zwiebeln und zum Zubereiten von Smoothies seien dagegen die Zubehörteile in Dunkelorange und Geschwindigkeitsstufe 2 vorgesehen.

Mit PowerChop-Technologie

Ein weiteres Plus ist den weiteren Angaben zufolge die große Einfüllöffnung, die eine extra schnelle Zubereitung gestattet – dank minimalen Vorschneidens der Zutaten. Die PowerChop-Technologie, eine Kombination aus Klingenform, Schneidewinkel und Innenbehälter, erlaubt es der Philips Viva Collection Küchenmaschine nicht nur weiche Zutaten zu verarbeiten. Vielmehr ist das Gerät auch für das Verwerten beispielsweise von Nüssen, Käse und Schokolade geeignet.

Bruchsicherer Mixbecher

Auch Pürees, Dips und Kuchenteig lassen sich mühelos in der Philips Viva Collection Küchenmaschine zubereiten. Bis zu fünf Portionen oder 1,5 Liter können dabei im bruchsicheren Mixbecher in einem Durchgang verarbeitet werden. Praktisch ist zudem die Pommes-Scheibe, die aus Kartoffeln gleichmäßige, frische Pommes schneidet. Und damit dem anschließenden Genuss nichts im Wege steht, sind alle Aufsätze und Zubehörteile spülmaschinenfest.

Ab September 2019 im Handel

Die Philips Viva Collection Küchenmaschine soll im September 2019 in den Handel kommen; als Top-Model unter anderem mit Schneide-, Pommes- und Emulgierscheibe sowie Knethaken, Standmixeraufsatz, Zitruspressenaufsatz und Mühle für 120 Euro und in der einfachen Ausstattung für 80 Euro (beides UVP).

Lesen Sie auch 6 Küchenmaschinen im Test

Bildquelle:

  • News_Philips-Viva-Collection-Küchenmaschine_Startbild: © Philips