Für eine schöne und gesunde Haut braucht es nicht viel. Doch ein erster Schritt in der Routine sollte die Reinigung sein. Hier kommen die neuen Gesichtsreinigungsbürsten ins Spiel. Sie sollen eine schnelle und einfache Lösung für die Gesichtshygiene sein. Wie gut die Geräte funktionieren, zeigt der Test. Lesen Sie mehr in unserem Gesichtsreinigungsbürsten Test 2020.

Die Testgeräte im Gesichtsreinigungsbürsten Test 2020

My Routine 17332051
Panasonic EH-XC10
Sichler NX-3301
Gesichtsreinigungsbürsten Test 2020
Das beleuchtet Bedienelement der Panasonic-Bürste ist schnell und einfach zu verstehen. Die zwei Modi bieten Variation

Der erste Schritt für eine gesunde und strahlend Haut ist eine gute Routine. In dieser sollte die Reinigung an erster Stelle stehen. Denn nur mit einer sauberen Oberfläche lässt sich vernünftig arbeiten. Eine gute gesäuberte Haut beugt Entzündungen und Unreinheiten vor. Zudem können feuchtigkeitsgebende Produkte und Wirkstoffkomsetik viel besser einziehen und von innen heraus arbeiten. Denn durch den Kontakt mit warmen Wasser sowie einer sanften Stimulation mit der Reinigungsbürste wird die Durchblutung angeregt und die Haut kann besser Produkte aufnehmen.

Gesichtsreinigungsbürsten Test 2020
Die Wärme-Make-up-Entfernungsplatte wird warm und soll dafür sorgen, dass sich Makeup und Schmutz lösen

Kreisen statt reiben

Häufig begegnet man im Bereich der Hauthygiene und –pflege Menschen, die sich gern mit dem Waschlappen das Gesicht säubern. Leider ist diese Art der Reinigung für die Haut vollkommener Stress. Denn durch das Rubbeln und Reiben kann diese irritiert werden, was wiederrum zu Rötungen, Unreinheiten und am Ende sogar vermehrter Faltenbildung führen kann. Deswegen sollten wir möglichst behutsam mit unserer Haut umgehen, um lange ein strahlendes und glattes Hautbild garantieren zu können. Zudem biete die herkömmliche Reinigung mit Lappen lange nicht so viel Tiefgang wie eine Bürste. Denn die Borsten oder auch Noppen können die Poren gegebenenfalls gründlicher von Schmutz und Öl befreien. Die Gesichtsreinigungsbürste von Panasonic tritt hier wirklich positiv hervor. Der mitgelieferte Bürstenkopf verfügt über sehr weiche nachgiebige und damit sanfte Borsten. Die beiden Bürsten von Sichler und My Routine funktionieren nach einem etwas anderen Prinzip. Diese sind mit Silikonnoppen verschiedener Größe ausgestattet, um unterschiedlichen Bereiche im Gesicht zu dienen. Sichler gibt in der Bedienungsanleitung Hinweise für die Verwendung. Beide Geräte haben an der Rückseite zudem eine Fläche die konkret zur Gesichtsmassage genutzt werden kann. So einen kleinen Noppenaufsatz aus Silikon gibt es auch bei Panasonic. Er soll speziell für die tiefe Porenreinigung an Nase und Kinn geeignet sein. Allerdings empfiehlt der Hersteller diese intensive Anwendung nur zweimal wöchentlich zu machen. Dabei geben all Hersteller den Hinweis mit behutsamen kreisenden Bewegungen zu verfahren. Ein sanfter Umgang mit der Haut steht also auch bei den Herstellern im Vordergrund.

Gesichtsreinigungsbürsten Test 2020
Die Rückseite der Bürste von Sichler ist für Gesichtsmassagen deklariert und weist eine glatte Oberfläche mit weniger Noppen auf

Einfach und intuitiv

Die Bedienkonzepte sind durchaus kein Hexenwerk. Simple Schalter sind bei alle drei Geräten zu finden. Sichler und My Routine bieten eine…

Testverfahren
Im Gesichtsreinigungsbürsten Test 2020 bewertet die Testredaktion die Testgeräte auf Funktion, Handhabung, Verarbeitung, Ökologie und Sicherheit.
 

Technische Daten

 

TESTSIEGER

SIEGER PREIS/LEISTUNG

Gesichtsreinigungsbürsten

My Routine

17332051

Panasonic

EH-XC10

Sichler

NX-3301

  Gesichtsreinigungsbürsten Test 2020 Gesichtsreinigungsbürsten Test 2020

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

60 Euro*/40 Euro

179 Euro*/179 Euro

40 Euro*/17 Euro

Gewicht

85 g

214 g

95 g

Maße (B×H×T)

8×10×2 cm

6×18×7 cm

8×10×3 cm

Akku

Li-Ion/420 mAh

Li-Ion/600 mAh

Li-Ion/300 mAh

Netzbetrieb

nein

nein

nein

Ladezeit/Akkulaufzeit

ca. 90 min/ca. 120 min

ca. 120 min/ca. 7 Tage

ca. 60 min/ca. 120 min

Reinigungsstufen

2 (8 Vibrationsstufen)

2 + Wärmeplatte

1 (5 Vibrationsstufen)

Austattung & Zubehör

  • USB-Ladegerät

  • Silikon-Reinigungsnoppen

  • Pinsel

  • wasserdicht (IPX6)

  • LED-Lade- und
    Betriebsanzeige

  • Netzteil zum Laden (RE7-87)

  • weiche Bürste

  • Porenbürste

  • Aufbewahrungsstation

  • Messkappe

  • Wärmeplatte

  • Lade-Status-LED

  • wasserfest IPX5

  • automatische
    Abschaltung nach
    2min

  • USB-Ladekabel

  • Netzteil seperat
    erhältlich

  • Silikon-Reinigungsnoppen (grob, mittel und fein)

  • Lade-Status-LED

  • wasserfest IPX5

*zum Redaktionsschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Autor: Lisa Zuber

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Gesichtsreinigungsbürsten Test 2020 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit


Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Test_Gesichtsreinigungsbuersten_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Gesichtsreinigungsbuersten_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Gesichtsreinigungsbuersten_Galerie03: © Auerbach Verlag
  • My-Routine-17332051: © My Routine
  • Panasonic-EH-XC10: © Panasonic
  • Sichler-NX-3301: © Sichler
  • Test_Gesichtsreinigungsbuersten_Startbild: © Panasonic