Um das individuelle Bartstyling zu realisieren, greift Mann am besten zu einem handlichen und präzise schneidenden Barttrimmer, der genug Power hat, auch dichtes Haar zu stutzen. Wenn er dann noch eine integrierte Saugfunktion hat, spart Mann sich sogar das Reinigen des Bades im Nachgang.

Die Testgeräte

BaBylissFORmen Ion-Control E880E
Grundig MT 6340
Panasonic ER-GB70
Panasonic ER-GB80
Philips BT7090
Remington MB6550
Rowenta Air Force Precision TN 4850

Spätestens wenn eine Produktkategorie ein Ausstattungsmerkmal aufweist, welches an sich gar nichts mit dem eigentlichen Aufgabenbereich des Geräts zu tun hat, schrillen mein Männern die Alarmglocken – und dies ist doppeldeutig gemeint. Denn erstens sind technologische Gimmicks ein ideales Spielzeug, zweitens aber auch oft ein Indikator dafür, dass der Optimierungsprozess der Grundfunktion abgeschlossen scheint, die Hersteller diese womöglich sogar aus dem Fokus verloren haben. Im Test konnte jedoch bewiesen werden, dass die Haar-Absaugfunktion einen echten Mehrwert darstellen kann, wobei der Testsieger nicht aufgrund dieser Funktion den Testsieg errang.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • Test_Akku-Barttrimmer_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Akku-Barttrimmer_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Akku-Barttrimmer_Galerie03: © Auerbach Verlag