Der Herbst kommt, die Temperaturen fallen und der Gedanke, die Wohnung zu verlassen, wird immer unschöner. Doch wenn man unterwegs sein liebstes Heißgetränk genießen kann, wird der Tag doch gleich viel schöner. Thermobecher sind optimal dafür, ein Getränk über Stunden hinweg warm zu halten. Wir haben für Sie getestet, wie lange die Isoliergefäße die Getränke heiß halten und wie komfortabel sie zu nutzen sind. Lesen Sie mehr in unserem Thermobecher Test.

Die Testgeräte im Thermobecher Test

Emsa Travel Mug
Pearl NC-5834
Primus Trailbreak Vacuum Mug
WMF Impulse

 
In der modernen Gesellschaft ist Zeit das wichtigste Gut. Wenn man am Morgen schnellstmöglich das Haus verlassen muss, kommt man manchmal nicht mehr dazu, sein liebstes Heißgetränk zu genießen. Umso praktischer, dass man mithilfe eines Thermobechers die belebende Flüssigkeit einfach mitnehmen und unterwegs genießen kann. So kann man Wartezeiten überbrücken oder einen willkommenen Moment der Ruhe im hektischen Alltag nutzen, um die nötige Dosis Koffein zu sich zu nehmen. Dabei spielt es vor allem eine Rolle, ob das im Thermobecher enthaltene Getränk warm bleibt, der Behälter dicht ist und wie einfach er sich bedienen lässt.

Innen lange heiß

Damit das eingefüllte Heißgetränk auch lange seine Temperatur behält, kommt es vor allem auf die Isolierung des Bechers an. Ein echtes Isoliergefäß kommt nur mit einer Doppelwand und einem Vakuum aus, da aufgrund der Doppelwand die Luft als Wärmeleiter komplett wegfällt. Weil so kaum noch Wärme von der inneren Wand auf die äußere übertragen werden kann, wird die Wärme besser gespeichert. Wichtig ist dabei vor allem auch die Dichtung des Deckels, denn durch kleinste Löcher und Rillen wird die Isolierung beeinträchtigt. Doch die modernen Thermobecher bieten doppelwandige Edelstahlbehälter und diverse Kunststoffe, Gummi und Silikon, welche Wärme schlecht leiten. Somit sind sie durchaus dafür geeignet, Getränke über Stunden hinweg warm oder eben auch kalt zu halten. Die Unterschiede können dabei durchaus groß sein.

So haben manche Kandidaten bereits in der ersten halben Stunde einen großen Temperaturverlust. Der Thermobecher NC-5834 von Pearl schneidet beim Warmhalten mit Abstand am schlechtesten ab. Vielleicht auch nicht verwunderlich, da es sich hier lediglich um einen Edelstahlbecher mit einer Innenwand aus Kunststoff handelt. Durch das fehlende Vakuum kann die Wärme schneller nach außen abgegeben werden und das Getränk wird demnach schneller kalt. So sinkt die Temperatur bei dem Kandidaten von Pearl bereits nach 30 Minuten auf 76,1 Grad Celsius. Alle anderen Testkandidaten schneiden beim Isoliertest in einem guten bis sehr guten Bereich ab. Sogar nach 4 Stunden ist der Kaffee bei Primus und WMF noch 71 Grad Celsius heiß…

 

Fazit
Alles in allem erzielen die Testkandidaten von Primus, Emsa und WMF ein sehr gutes Gesamtergebnis im Thermobecher Test. Die Becher halten alle die Flüssigkeit über Stunden hinweg warm bis heiß und bieten dabei eine sehr komfortable Bedienung. Lediglich der preisgünstige Isolierbecher von Pearl kann den Anschluss an die Spitze nicht halten, was vor allem mit dem starken Temperaturabfall in sehr kurzer Zeit zu tun hat. In der Gesamtbewertung kommt es aber auch noch darauf an, welche Deckelöffnung und welches äußere Design man bevorzugt.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

Thermobecher

Emsa

Travel Mug

Pearl

NC-5834

Primus

Trailbreak Vacuum Mug

WMF

Impulse

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

25 Euro*/19,99 Euro

5 Euro*/9,90 Euro

25 Euro*/29,95 Euro

20 Euro*/24,95 Euro

Fassungsvermögen

360 ml

280 ml

350 ml

350 ml

Leergewicht

422 g

720 g

346 g

298 g

Bauart & Ausstattung

Edelstahl und
Kunststoff

Edelstahl und
Kunststoff

Edelstahl und
Kunststoff

Edelstahl und
Kunststoff

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Thermobecher Test PDF.

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Emsa-Travel-Mug: © Emsa
  • Pearl-NC-5834: © Pearl
  • Primus-Trailbreak-Vacuum-Mug: © Primus
  • WMF-Impulse: © WMF
  • Test_Thermobecher_Startbild: © Pearl