Wer sich vor dem Frühjahrsputz drückt, wird mit den steigenden Außentemperaturen und der erwachenden Natur bald keine Ausreden mehr finden. Haus, Garten und Auto sehnen sich bereits nach einer Befreiung vom winterlichen Schmutz. Für das grobe Werk stehen kraftvolle Hochdruckreiniger zur Wahl. Lesen Sie mehr in unserem Hochdruckreiniger Test.

Die Testgeräte im Hochdruckreiniger Test

Cleancraft HDR-K 48-15
Kärcher K3 Full Control
Kärcher K7 Premium Full Control Plus
Nilfisk E 145.4

 
Wenn sich Schmutz über Monate oder gar Jahre festsetzt, kann er einer Reinigung im Handbetrieb trotzig Widerstand leisten. Das Auto, die Außenfassade des Hauses, aber auch Terrassen und Gehwege sind, ganz zu schweigen von Größe und Fläche, mit der Hand irgendwann nicht mehr sauber zu bekommen. Besonders größere Flächen mit teils hartnäckigen Verschmutzungen verdienen dann einen würdigen Gegner, der sich dem Kampf stellt. Als solche Kämpfer zeigen sich im Test vier Geräte, die sowohl mit Kraft als auch Geschick und Vielfältigkeit kein Pardon gewährten.

Kompanie antreten!

Mit allzu großen Vorbereitungen halten die Testkandidaten den Anwender wahrlich nicht auf. Eben ausgepackt, stehen die Geräte ihrem ersten Einsatz schnell zu Verfügung. Dem kleinen Kärcher K3 müssen lediglich einige Teile angesteckt, dem Cleancraft angeschraubt werden. Der große Kärcher K7 und der Nilfisk schlüpfen praktisch vormontiert aus dem Karton. Zum Ort des Einsatzes wird gerollt, und das in Flughafenmanier: wie Reisetrolleys folgen die Reiniger, am Griff gezogen, dem Anwender. Das ist für die drei Schwergewichte im Test aber auch nötig, denn mit Gewichten von knapp 19kg (Nilfisk) oder gar um die 22kg (Kärcher K7 und Cleancraft) steht einiges an Technik auf der Waage. Nur der kleine K3, mit etwas über sechs Kilogramm, lässt sich federleicht bewegen. Auch wenn er tapfer mithält, darf hier und auch für die folgenden Leistungstests nicht vergessen werden, dass der kleine Kärcher nicht in der gleichen Klasse boxt.

Dies lässt auch verzeihen, dass sowohl Griff als auch Hauptschalter etwas tiefer zu erreichen sind als bei der großen Konkurrenz. Der Griff des K7 hingegen lässt sich aus der Parkposition auf eine sehr angenehme Länge ausziehen, eine Trittfläche zwischen den Rollen sorgt zusätzlich für eine leichte Überwindung des Kippmoments. Auch Nilfisk bietet dieses kleine, aber sehr feine Detail, obgleich der Griff für Personen über 1,85 Meter etwas tief sitzt. Cleancraft verzichtet auf diese Trittfläche, liefert aber einen Griff, mit dem auch große Personen sehr gut zurecht kommen dürften. Am Einsatzort angekommen, wird ein Gartenschlauch mit der gewohnten Kupplung angeschlossen und das Gerät mit Strom versorgt…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 4 Hochdruckreiniger
 
Funktion: Die allgemeine Reinigungsleistung wird über mehrere Reinigungsdurchgänge und auf typischen Untergründen im Außenbereich bewertet. Für die Bewertung der Flächenreinigung wird eine jeweils gleiche Fläche Betonpflaster gereinigt und die benötigte Zeit sowie der Energieverbrauch gemessen. Bei der Druckkonstanz wird überprüft, ob die Hochdruckreiniger einen konstanten Wasserdruck aufrecht erhalten können.
 
Handhabung: Bewertet wird im Hochdruckreiniger Test die allgemeine Bedienfreundlichkeit der Geräte, dazu gehört die Bedienung der Verriegelung, Schalter, der Handhabung von Schlauch und Kabel und bei Umbauten. Bei Transport/Unterbringung wird bewertet, wie gut sich die Testkandidaten bewegen lassen (umstellen, ggf. tragen), wie die Zubehörteile, das Stromkabel und der Hochdruckschlauch verstaut werden können. Die Größe des Geräts spielt zur besseren Vergleichbarkeit hierbei keine Rolle. Das Betriebsgeräusch wird unter Lastbedingung auf eine Distanz von einem Meter zum Hochdruckschlauchanschluss am Gerät ermittelt. Die Bedienungsanleitung wird einerseits auf die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheits- und Entsorgungshinweise überprüft, die Qualität anhand der Bebilderung, Struktur, Schriftgröße und Anwendungshinweisen bewertet. Die Bewertung der Inbetriebnahme/Montage erfolgt anhand der Aspekte der Aufbauzeit, des Werkzeugbedarfs und des benötigten Kraftaufwands.
 
Verarbeitung: Die Testredaktion bewertet im Hochdruckreiniger Test die allgemeine Wertigkeit der verwendeten Materialien, das Nicht- bzw. Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten, sowie die Größe von Spalten und Ritzen, zudem die Passgenauigkeit aller modularen Teile.

Technische Daten

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

MEISTERKLASSE

TESTSIEGER

Hochdruckreiniger

Cleancraft

HDR-K 48-15

Kärcher

K3 Full Control

Kärcher

K7 Premium

Full Control Plus

Nilfisk

E 145.4

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

300 Euro*/387 Euro

115 Euro*/150 Euro

460 Euro*/600 Euro

300 Euro*/520 Euro

Gewicht

22,5 kg

6,1 kg

21,25 kg

18,6 kg

max. Leistungsaufnahme

2500 W

1600 W

3000 W

2100 W

max. Wasserdruck

150 bar

120 bar

180 bar

145 bar

max. Durchflussrate

480 l/h

380 l/h

600 l/h

500 l/h

Aktionsradius (gemessen)

13,2 m

11 m

14,5 m

14 m

Ausstattung & Zubehör

  • Hochdruckdüse

  • Fächerdüse

  • Reinigungsmitteltank

  • Strahlrohr „Dreckfräser“

  • Strahlrohr „Vario Power“

  • Reinigungsmitteltank inkl. 500 ml Reinigungsmittel

  • Oberflächenreiniger „Surface Cleaner“

  • Power Gun Plus mit Verlängerung

  • Oberflächenreiniger „Surface Plus T450“

  • Düse „3 in 1 MultiJet“

  • 1000 ml Reinigungsflüssigkeit als Kartusche

  • Schlauchtrommel

  • Schaumsprüher

  • Flexschlauch für Abfluss- und Rohrreinigung

  • Oberflächenbürste

  • Waschbürste

  • „Tornado-Düse“

  • „Power-Speed-Düse“

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Hochdruckreiniger Test PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Cleancraft-HDR-K-48-15: © Cleancraft
  • Kärcher-K3-Full-Control: © Kärcher
  • Kärcher-K7-Premium-Full-Control-Plus: © Kärcher
  • Nilfisk-E-145.4: © Nilfisk
  • Test_Hochdruckreiniger_Startbild: © Kärcher