Der betörende Geruch frisch gemahlener Kaffeebohnen allein lohnt morgens das Aufstehen. Doch Kaffee ist ein Frischeprodukt, dessen Aromen sich schnell verflüchtigen und sollte daher frisch gemahlen werden. Wir gehen der Frage nach, welche Mühle zu welchem Kaffeegenießer am besten passt Lesen Sie mehr in unserem Kaffeemühle Test 2019.

Die Testgeräte im Kaffeemühle Test 2019

elektrische Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk:
Caso Coffee Flavour 1830
Pearl NC-3685
Silvercrest SKME 150 C
elektrische Kaffeemühlen mit Kegel- und Scheibenmahlwerk:
Caso Barista Flavour 1832
Graef CM 800
Grundig CM 6760
Melitta Molino
Solis Scala Plus
Unold Kaffeemühle Edel Modell 28915
Kaffeemühle Test 2019
Die Wahl des Mahlgrades bei Caso: Die Bohnen-Piktogramme geben die gewählte Stufe an

Vor allem die Älteren unter uns werden sich noch gern an den intensiven Duft frischer Kaffeebohnen erinnern, der durch die Küche zog, wenn Oma die hölzerne Kaffeemühle zwischen die Knie klemmte und die Kurbel drehte. Wer noch heute das tägliche Kurbeln nicht scheut, kann durchaus mit einer Handmühle sein tägliches frisch gemahlenes Kaffeepulver erzeugen. Zumal die Mühlen abgesehen von einigen Luxusmodellen im Retro-Stile im Preis zumeist sehr günstig sind. Zudem erzeugen sie durch den fehlenden Motor keine Wärme, die das Aroma zerstören könnte.

Kaffeemühle Test 2019
Ein Rohstoff, drei Produkte: verschiedene Brühungen verlangen unterschiedliche Mahlgrade

Doch mit motorisierten Kaffeemühlen geht es bekanntlich einfacher quasi in Sekundenschnelle und ohne jegliche körperliche Anstrengung.

Bitte kalt lassen

Der Handel bietet eine nahezu unüberschaubare Anzahl von Kaffeemühlen der verschiedensten Bauweisen an. Die besten Geräte gehen laut Kaffee-Experten den Bohnen an den Kragen, ohne diese zu erhitzen. In der Praxis heißt das: Motor und Mahlwerk sollen möglichst wenig Wärme produzieren.

Kaffeemühle Test 2019
Ein seitlich angebrachtes Wahlrad ist nicht immer gut zu erreichen

Denn werden die Bohnen beim Mahlen zu sehr erhitzt, verändern sich die Kaffeeöle und der Kaffee schmeckt bitter bis verbrannt. Zudem ist es von Vorteil, wenn die Bohnen möglichst zu homogenem Pulver ohne Klümpchen gemahlen werden.

Ungleichmäßiges Mahlgut hat zu Folge, dass die Extraktion beim Aufbrühen des Kaffees entsprechend ungleichmäßiger ausfällt und das Getränk leicht bitter schmeckt.

Das Mahlwerk ist das eigentlich wichtigste Bauteil einer Kaffeemühle. In einer Extra-Kategorie nehmen unsere Tester im Kaffeemühle Test 2019 zunächst Schlagmahlwerke unter die Lupe: Diese Geräte…

Testverfahren
Im Kaffeemühle Test 2019 bewertet die Testredaktion die Testgeräte auf Funktion, Handhabung, Verarbeitung, Ökologie und Sicherheit.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

elektrische Kaffeemühlen

mit Schlagmahlwerk

Caso

Coffee Flavour 1830

Pearl

NC-3685

Silvercrest

SKME 150 C

  Kaffeemühle Test 2019 Kaffeemühle Test 2019 Kaffeemühle Test 2019

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

26 Euro*/33 Euro

10 Euro*/12 Euro

10 Euro*/10 Euro

Maximalleistung

200 W

160 W

150 W

Mahlwerk

Edelstahl, Schlagmahlwerk

Edelstahl, Schlagmahlwerk

Edelstahl, Schlagmahlwerk

Mahlstufen

30-Sekunden-Intervalle

0

0

Tassenmengenwahl

Impulsschalter über Deckel

nein

nein

Füllmenge

maximal 90 g Kaffeebohnen

maximal 50 g Kaffeebohnen

maximal 70 g Kaffeebohnen

Ausstattung & Zubehör

  • geeignet zum Mahlen
    und Zerkleinern
    von Kaffee

  • Nüssen

  • Gewürzen

  • geeignet auch zum
    Mahlen von Nüssen
    und Kräutern

  • Reinigungspinsel

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

TESTSIEGER

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

elektrische Kaffeemühlen mit

Kegel- und Scheibenmahlwerk

Caso

Barista Flavour 1832

Graef

CM 800

Grundig

CM 6760

Melitta

Molino

Solis

Scala Plus

Unold

Edel 28915

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

89 Euro*/170 Euro

120 Euro*/170 Euro

30 Euro*/60 Euro

40 Euro*/50 Euro

59 Euro*/94 Euro

70 Euro*/80 Euro

Maximalleistung

150 W

128 W

130 W

100 W

135 W

150 W

Mahlwerk

Edelstahl, Kegelmahlwerk

Edelstahl, Kegelmahlwerk

Edelstahl, Scheibenmahlwerk

Edelstahl, Scheibenmahlwerk

Edelstahl, Kegelmahlwerk

Kegelmahlwerk

Mahlstufen

15

40

18

17

13

5

Tassenmengenwahl

automatisch und manuelle
Zeitwahl

automatisch, Zeitwahl

automatisch, Zeitwahl

individuell für 2–14 Tassen
einstellbar

exakte Dosierung 1 bis 10 Tassen

manuelle Einstellung 2 bis 10 Tassen

Füllmenge

maximal 360 g Kaffeebohnen

maximal 350 g Kaffeebohnen

maximal 350 g Kaffeebohnen

maximal 250 g Kaffeebohnen

maximal 250 g Kaffeebohnen

Maximal 250 g Kaffeebohnen

Ausstattung & Zubehör

  • Bohnenbehälter

  • Behälter für Kaffeepulver

  • Mahlwerk-Einsatz

  • LC-Display

  • Kaffeemehl- & Kaffeebohnenbehälter

  • 2 Siebträgerhalter

  • Reigungsbürste

  • Ablagegummimatte

  • Einhandbedienung

  • Reinigungspinsel

  • Drehregler zum Einstellen der Tassenzahl

  • Bohnenbehälter

  • Drehschalter

  • Auffangbehälter

  • transparenter Bohnentrichter

  • verstellbarer Mahlgrad

  • Zeitschaltung

  • Antistatikeinrichtung

  • Bohnenbehälter

  • Auffangbehälter

  • Mahlgradeinstellung

  • Timer

  • Start/Stop-Taste

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Kaffeemühle Test 2019 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit


Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Test_elektrische-Kaffeemuehlen_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_elektrische-Kaffeemuehlen_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_elektrische-Kaffeemuehlen_Galerie03: © Auerbach Verlag
  • Caso-Coffee-Flavour-1830: © Caso
  • Pearl-NC-3685: © Pearl
  • Silvercrest-SKME-150-C: © Silvercrest
  • Caso-Barista-Flavour-1832: © Caso
  • Graef-CM-800: © Graef
  • Grundig-CM-6760: © Grundig
  • Melitta-Molino: © Melitta
  • Solis-Scala-Plus: © Solis
  • Unold-Edel-28915: © Unold
  • Test_elektrische-Kaffeemuehlen_Startbild: © Caso