Bei sommerlicher Hitze oder winterlicher Heizperiode kann die Raumluft unangenehm trocken werden. Man spürt es an gereizten Augen, schuppiger Haut, trockener Nasenschleimhaut, spröden Haaren und Lippen. Auch die Zimmerpflanzen sehen leidend aus. Ein Luftbefeuchter kann das Wohlfühlklima zurückbringen. Lesen Sie mehr in unserem Luftbefeuchter Test 2020.

Die Testgeräte im Luftbefeuchter Test 2020

Luftbefeuchter durch Ultraschall-Zerstäubung:
Arendo Breeze 302714
Arendo Ionisator 302603
Beurer LB 45
Carlo Milano NX-7894
Newgen Medicals NX-1303
Sonnenkönig Liverpool
Steba LB 10
Suntec Monsun 2500 moodlight
Suntec Monsun 6000 Black
Luftbefeuchter durch Verdunstung:
Panasonic F-VXR50G-W
Soehnle AirFresh Hygro 500
Soehnle AirFresh Wash 500
Stadler Form George
Stadler Form Oskar
Luftbefeuchter Test 2020
Beim Soehnle AirFresh Hygro wird Luft durch einen wassergetränkten Filter geleitet, die Luft wird gereinigt und befeuchtet

Eine relative Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent empfindet man meistens als angenehm. Sinkt sie infolge von Trockenheit und Hitze weiter ab, beginnen die Beschwerden. Steigt sie darüber hinaus, fühlt man sich bald wie im Treibhaus. Mit einem Luftbefeuchter lässt sich per Tastendruck das gewünschte Raumklima schaffen. Wir stellen insgesamt 14 Geräte auf die Probe und lernen dabei zwei prinzipiell verschiedene Systeme kennen: Die eine Gruppe – neun Luftbefeuchter – arbeitet nach dem Prinzip der Ultraschall-Vernebelung, die andere – fünf Geräte – verdunsten Feuchtigkeit über wassergetränkte Filter oder Scheiben.

Sichtbar oder unsichtbar

Luftbefeuchter Test 2020
Zeigt der AirFresh Wash von Soehnle die exakte Luftfeuchtigkeit im Raum an? Gut ablesbar ist sie jedenfalls

Die Ultraschall-Vernebler können sofort loslegen mit ihrer Hauptarbeit, der Befeuchtung der Raumluft. Wassertank füllen, in die Wasserwanne einsetzen, und anschalten – schon tritt der gut sichtbare Wassernebel aus den Düsen in den Raum. Ein kleiner Ventilator soll dafür sorgen, dass sich die winzigen Tröpfchen rasch im ganzen Raum ausbreiten. Bei den Verdunstern dauert es etwas länger, bis sich die Luftfeuchtigkeit verändert. Zunächst müssen sich die Filter mit Wasser voll saugen, ehe sie Feuchtigkeit an die Umgebung abgeben können. Selbst wenn die Wasserverdunster stundenlang auf höchster Stufe arbeiten, bleibt die austretende Feuchtigkeit unsichtbar. Doch die Verdunster können die Raumluft genauso befeuchten wie die Ultraschall-Vernebler.

Tank füllen leicht gemacht

Luftbefeuchter Test 2020
Der Luftbefeuchter von Steba ist sowohl mit Kalkfilter als auch mit einer Luftfilterkasette ausgestattet

Damit Luftbefeuchter über Stunden arbeitsfähig bleiben, verfügen sie über einen großen Behälter für den Wasservorrat. Am einfachsten gelöst hat diese Sache Suntec mit dem Monsun 2.500 Moodlight. Das Wasser muss gleich ins Gerätegehäuse geschüttet werden. Am Grund sitzt ein Oszillator, der das Wasser in Schwingung versetzt. Die anderen Luftbefeuchter sind mit Vorratstank ausgestattet, der aus dem Gerät herausgenommen und befüllt werden muss. Dabei hat sich ein weiter Tankverschluss als komfortabler erwiesen als ein enger. Man muss einfach nicht so sorgfältig zielen mit dem Wasserstrahl. Außerdem lässt sich der Tank auch leichter von Kalkablagerungen reinigen. Bequem abstellen zum Befüllen lässt sich der Tank, wenn er eine ebene Abstellfläche hat. Gar keine Abstellmöglichkeit bietet nur jener vom Steba und man muss ihn deshalb beim Befüllen ständig in der Luft halten. Etwas wacklig auf einem Henkel steht der Tank des AirFresh Hygro von Soehnle beim Befüllen. Der Tank vom AirFresh Wash des gleichen Herstellers hat wieder den Nachteil, dass er keinen Henkel zum Tragen besitzt, deshalb lässt sich…

Testverfahren
Im Luftbefeuchter Test 2020 bewertet die Testredaktion die Testgeräte auf Funktion, Handhabung, Verarbeitung, Ökologie und Sicherheit.
 

Technische Daten

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

TESTSIEGER

 

Luftbefeuchter durch
Ultraschall-Zerstäubung

Arendo

Breeze 302714

Arendo

Ionisator 302603

Beurer

LB 45

Carlo Milano

NX-7894

Newgen Medicals

NX-1303

Sonnenkönig

Liverpool

Steba

LB 10

Suntec

Monsun 2500 moodlight

Suntec

Monsun 6000 Black

  Luftbefeuchter Test 2020 Luftbefeuchter Test 2020 Luftbefeuchter Test 2020 Luftbefeuchter Test 2020 Luftbefeuchter Test 2020 Luftbefeuchter Test 2020

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

38 Euro*/50 Euro

35 Euro*/60 Euro

65 Euro*/75 Euro

60 Euro*/130 Euro

54 Euro*/100 Euro

122 Euro*/130 Euro

105 Euro*/140 Euro

50 Euro*/70 Euro

80 Euro*/140 Euro

Gewicht

947 g

1710 g

1500 g

2180 g

1635 g

2875 g

2450 g

1070 g

2040 g

Maße (B×H×T)

20×28,5×21 cm

14×34×28 cm

21,5×31×16 cm

17×37×24 cm

27×39×19 cm

30×24×14 cm

24,5×38×19 cm

16×34×17 cm

23×32×18 cm

Maximalleistung/Standby-Verbrauch

20 W/0 W

30 W/0 W

25 W/1,2 W

27 W/0,4 W

30 W/2,2 W

30 W/2,7 W

105 W/0,6 W

28 W/0,2 W

40 W/0,2 W

Kabellänge/Tankvolumen

125 cm/2,8 l

150 cm/3,5 l

150 cm/4 l

145 cm/5 l

140 cm/6 l

190 cm/3,5 l

150 cm/6 l

115 cm/2 l

120 cm/4,5 l

Leistungsstufen/Geräuschpegel

Stufenlos/35 dB(A)

Stufenlos/36 dB(A)

Stufenlos/34 dB(A)

2 Stufen/35 dB(A)

4 Stufen/34 dB(A)

3 Stufen/43 dB(A)

3 Stufen/37 dB(A)

3 Stufen/33 dB(A)

3 Stufen/35 dB(A)

Vernebelungsleistung

max. 200 ml/h

max. 250 ml/h

max. 300 ml/h

max. 300 ml/h

max. 300 ml/h

max. 300 ml/h

max. 400 ml/h

max. 250 ml/h

max. 350 ml/h

Empfohlene Raumgröße

bis 30 m²

bis 40 m²

bis 30 m²

bis 45 m²

bis 25 m²

bis 23 m²

bis 30 m²

bis 38 m²

bis 50 m²

Austattung & Zubehör

  • Ein/Aus-Drehschalter
    mit stufenloser
    Leistungsregelung

  • auswaschbarer
    Wasserfilter

  • drehbarer Nebelauslass

  • Dufteinschub

  • Reinigungsbürste

  • ausschaltbarer
    Farbwechselmodus

  • zuschaltbare
    Ionisationsfunktion

  • Ein/Aus-Drehschalter
    mit Leistungsregelung

  • auswaschbarer
    Wasserfilter

  • drehbarer Nebelauslass

  • einschaltbare
    LED-Zustandsanzeige/
    Beleuchtung der
    Bedienelemente

  • stufenloser
    Drehschalter zur
    Leistungsregelung

  • drehbarer Nebelauslass

  • farbige Wasserstand-anzeige des Tanks

  • Aromafach

  • optionaler Kalkfilter

  • wechselbarer HEPA- und Aktivkohlefilter

  • zuschaltbarer Ionisator

  • drehbarer Nebelauslass

  • LED-Display mit
    Nachtabschaltung

  • Touch-Bedienelemente

  • Aromafach

  • Leistungsregelung

  • drehbarer Nebelauslass

  • LED-Display mit
    Hygrometer

  • Bedientasten

  • Feuchteregelung
    mit Vorwahl

  • zuschaltbarer Ionisator

  • Timer

  • Aromafach

  • optionaler Keramikfilter gegen Kalkbelastung

  • Schiebeschalter für Leistungsregelung

  • antibakterieller
    Wassertank mit
    Sichtfenster als
    Wasserstandsanzeige

  • drehbarer Nebelauslass

  • Entkalkungspatrone

  • wechselbarer HEPA- und Aktivkohlefilter

  • Leistungsregelung

  • drehbarer Nebelauslass

  • LED-Display mit Thermo- und
    Hygrometer

  • Sensortasten

  • Luftfeuchteregelung
    mit Vorwahl

  • zuschaltbare Wassererwärmung und Ionisator

  • Timer

  • Aromafach

  • Keramikkalkfilter

  • drehbarer Nebelauslass

  • Touch-Bedienelemente

  • Leistungsstufen farbig angezeigt

  • wechselfarbige
    LED-Beleuchtung
    im Nachtmodus
    abschaltbar

  • Aromabehälter
    im Deckel

  • antibakterieller
    Wasserfilter

  • Staubfilter

  • drehbarer Nebelauslass

  • LED-Touch-Display mit Lufttemperatur- und Luftfeuchtigkeits-
    anzeige

  • Luftfeuchteregelung
    mit Vorwahl

  • Timer

  • Nebel-Heizfunktion

  • Schlafmodus

  • Fernbedienung

  • Aromabox

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

MEISTERKLASSE

SIEGER PREIS/LEISTUNG

 

TESTSIEGER

Luftbefeuchter durch Verdunstung

Panasonic

F-VXR50G-W

Soehnle

AirFresh Hygro 500

Soehnle

AirFresh Wash 500

Stadler Form

George

Stadler Form

Oskar

  Luftbefeuchter Test 2020 Luftbefeuchter Test 2020 Luftbefeuchter Test 2020

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

580 Euro*/600 Euro

80 Euro*/150 Euro

150 Euro*/250 Euro

280 Euro*/280 Euro

114 Euro*/150 Euro

Gewicht

8530 g

4150 g

6100 g

5100 g

3100 g

Maße (B×H×T)

36×56×25 cm

30×43,5×22,5 cm

40,5×37,5×27 cm

31,5×42×21,5 cm

24,5×30×25 cm

Maximalleistung/Standby-Verbrauch

45 W/0,2 W

40 W/0 W

35 W/0,3 W

23 W/0,3 W

18 W/0,7 W

Kabellänge/Tankvolumen

200 cm/2,3 l

150 cm/4,9 l

150 cm/4 l

150 cm/3,2 l

165 cm/3,5 l

Leistungsstufen/Geräuschpegel

3 Stufen/60 dB(A)

3 Stufen/61 dB(A)

3 Stufen/48 dB(A)

4 Stufen/55 dB(A)

2 Stufen/44 dB(A)

Vernebelungsleistung

max. 500 ml/h

max. 400 ml/h

max. 400 ml/h

max. 400 ml/h

max. 370 ml/h

Empfohlene Raumgröße

bis 40 m²

bis 50 m²

bis 35 m²

bis 60 m²

bis 50 m²

Austattung & Zubehör

  • Sensorgesteuerter
    Betrieb

  • stufenloser Antrieb

  • Luftwäsche über HEPA-, Geruchs- und Befeuchtungsfilter

  • Tastenfeld mit
    LED-Anzeigen für
    umfangreiche
    manuelle Vorwahl
    bzw. Automatikbetrieb

  • Luftfeuchteanzeige

  • optionales Zubehör: HEPA-, Geruchs- und Befeuchtungsfilter

  • Sensorgesteuerte
    Luftfeuchteregelung
    mit Vorwahl von
    40–80%

  • Timerbetrieb bis 12 Stunden oder dauernd

  • drei Leistungsstufen oder Automatikbetrieb

  • Tastenfeld mit
    LCD-Anzeige für
    die Luftfeuchte

  • optionales Zubehör:
    Luftfilter

  • Luftwäsche über
    dreifaches
    Wechselfiltersystem
    (Vorfilter, EPA-Filter,
    Aktivkohlefilter)

  • Sensorgesteuerter
    Betrieb

  • stufenlose
    Feuchtevorwahl
    (40–80%) bzw.
    Automatikbetrieb

  • Tastenfeld mit
    LED-Luftfeuchteanzeige

  • optionales Zubehör:
    EPA-, Geruchs- und
    Befeuchtungsfilter

  • Luftfeuchteregelung
    mit Vorwahl

  • Duftölbox

  • Luftwäscherscheiben

  • Silberionenspender

  • Tastenfeld mit
    LED-Anzeigen für
    Leistung

  • Filterwechsel und
    Nachtfunktion

  • optionales Zubehör:
    Antikalkfilter,
    Silberionenspender,
    Duftöl und Reiniger/
    Entkalker

  • Luftfeuchteregelung
    mit Vorwahl

  • wechselbare
    Wasserfilterkassetten
    und Silberionen-
    spender

  • Tastenfeld mit
    LED-Anzeigen für
    Leistung

  • Filterwechsel und
    Nachtfunktion

  • optionales Zubehör:
    Verdunsterkassetten,
    Reiniger/Entkalker
    und Duftöl

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Autor: Margitta Illgen

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in Kürze in unserem Luftbefeuchter Test 2020 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit


Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Test_Luftbefeuchter_Galerie01: © Auerbach Verlag
  • Test_Luftbefeuchter_Galerie02: © Auerbach Verlag
  • Test_Luftbefeuchter_Galerie03: © Auerbach Verlag
  • Arendo-Breeze-302714: © Arendo
  • Arendo-Ionisator-302603: © Arendo
  • Beurer-LB-45: © Beurer
  • Carlo-Milano-NX-7894: © Carlo Milano
  • Newgen-Medicals-NX-1303: © Newgen Medicals
  • Sonnenkönig-Liverpool: © Sonnenkönig
  • Steba-LB-10: © Steba
  • Suntec-Monsun-2500-moodlight: © Suntec
  • Suntec-Monsun-6000-Black: © Suntec
  • Panasonic-F-VXR50G-W: © Panasonic
  • Soehnle-AirFresh-Hygro-500: © Soehnle
  • Soehnle-AirFresh-Wash-500: © Soehnle
  • Stadler-Form-Oskar-weiss: © Stadler Form
  • Test_Luftbefeuchter_Startbild: © Stadler Form