Grundigs neuer Waschtrockner hat Trommelgehäuse aus recycelten PET-Flaschen

Haushaltsgeräte, die leistungsstark sind und gleichzeitig Ressourcen schonen, werden zunehmend nachgefragt. Grundig hat bereits vor einigen Jahren begonnen, den Nachhaltigkeitsgedanken direkt in die Geräte einzubauen, damit der Schutz der Erde schon zuhause beginnen kann. Jetzt wird die Range erneut erweitert: Der beim Plus X Award ausgezeichnete Grundig Edition 75 Waschtrockner ist eines von mehreren Wäschepflege-Geräten mit PET-Trommelgehäuse, die 2021 auf den Markt kommen werden.

Waschen und Trocknen mit nur einem Gerät und sich gleichzeitig für effektives Plastikrecycling einsetzen? Mit dem neuen Grundig Edition 75 Waschtrockner ist genau das möglich. Er ist ausgestattet mit insgesamt 15 regulären und fünf über die App nutzbaren Programmen, die den Wasch- und Trocknungsvorgang teilweise miteinander kombinieren. Eine spezielle Dampffunktion sagt hartnäckigen Flecken dabei schonend den Kampf an und beugt gleichzeitig Faltenbildung in der Kleidung vor.

Umweltschutz eingebaut

Um aber nicht nur die Wäsche zuverlässig zu reinigen und zu trocknen, sondern auch die Umwelt zu schützen, hat das Gerät den Nachhaltigkeitsgedanken direkt eingebaut: Sein Trommelgehäuse besteht aus recycelten PET-Flaschen. Zusätzlich ist der Waschtrockner besonders wasser- und energiesparend und hilft dabei, Nachhaltigkeit erlebbar zu machen und ganz einfach in den Alltag zu integrieren.

Keine Kompromisse bei der Qualität

Das bestätigt nun auch eine Auszeichnung beim internationalen Plus X Award: Der Edition 75 Waschtrockner erhielt unter anderem das Ökologie-Siegel und konnte sich zudem in den vier weiteren Kategorien High Quality, Design, Funktionalität und Bedienkomfort behaupten. Damit ist der neue Waschtrockner der ideale Helfer für alle, die Wert auf nachhaltige Produkte legen, dabei aber keine Kompromisse bei der Qualität und Funktionalität eingehen möchten.

Konnektive Programmvielfalt

Neben der neuen Dampffunktion, der Gentlewave-Schontrommel und der Möglichkeit, Wäsche, die vergessen wurde, nachzulegen, sorgen 15 Waschprogramme für perfekte Ergebnisse. Für ein Maximum an Waschkomfort kommen fünf zusätzliche Programme hinzu, die über eine eigene App (via Bluetooth) erreichbar sind. Der Vorteil: Anhand von nur drei Angaben – Textiltyp, Farbe und Verschmutzungsgrad – schlägt die App das ideale Waschprogramm vor. Sobald eine der Möglichkeiten ausgewählt wird, startet das Gerät den Vorgang automatisch. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch gut für die Umwelt, da nur so viel Wasser und Waschmittel verbraucht werden, wie absolut notwendig ist.

Lesen Sie auch: Filtern Viren, Pollen und Tierhaare: 16 Luftreiniger im Test 2021

Bildquelle:

  • Grundig_Waschtrockner_Edition_75: © Beko Grundig Deutschland GmbH