Lagerfeuerparty – leckere Rezepte aus Pfanne und Topf

Lagerfeuer Spiegelei Pfanne Feuer Holz
© raland/stock.adobe.com

Die Sonne steht tief am Himmel. Kinderlachen schwebt über die Wiese. Befreundete Familien und Nachbarn begrüßen sich untereinander und verteilen sich in Ihrem Garten auf Bänken, mitgebrachten Decken oder Holzkisten, die mit Kissen bedeckt bereitstehen. Die Vorfreude ist groß auf das angekündigte Event. Sie haben zu einer Lagerfeuerparty eingeladen und wollen Ihren Kreis der Liebsten mit besonderem Essen verwöhnen.

Der verlockende Duft des Essens gepaart mit dem sanft aufsteigenden Geruch des Feuers weckt ein wohliges Gefühl, das wir noch aus frühester Zeit in uns abgespeichert haben.

Feines aus dem Topf

Bereiten Sie leckeres Hähnchengeschnetzeltes aus einem robusten Topf zu, der ähnlich wieder Le Creuset Topf die Temperaturen am Lagerfeuer standhalten kann. Der Topf steht in der Eisenvorrichtung und sie geben 2 EL Speiseöl hinein. Die 400 – 600 Gramm Würfel vom Hähnchenfilet werden darin angebraten. Hacken Sie 1 Zwiebel grob und schwitzen Sie sie mit an. Geben Sie 2 Knoblauchzehen gepresst dazu. Lassen Sie das Fleisch rundherum weiß werden und die Zwiebeln glasig. Füllen Sie nun das Ganze mit einem Liter Hühnerbrühe auf und lassen es etwas köcheln. Geben Sie 600 Gramm junges Gemüse (Erbsen, Möhren, Spargel, Champignons) dazu. Rühren Sie ein wenig Sahne und Kartoffelmehl als Binder an und geben dies unter Rühren an die Speise. Schmecken Sie mit Pfeffer, Salz, Muskat, Zucker und Zitronensaft ab.

Leckeres aus der Pfanne

Um in einer Pfanne am Lagerfeuer kochen zu können, eignen sich Eisenaufsteller, die man als Dreieck über den Feuerplatz spannt. Jetzt kann es losgehen. Bereiten Sie ein leckeres Shakshuka (auch für Vegetarier geeignet) über dem Lagerfeuer zu. Stellen Sie eine robuste Le Creuset Pfanne auf die Vorrichtung über der Glut. Lassen Sie diese bei mittlerer Hitze vorheizen und geben 4 EL Olivenöl hinein. Würfeln Sie 1 Zwiebel und 1 Zehe Knoblauch und schwitzen diese glasig an. Fügen Sie 1 Paprika (rot und gelb) und 2 EL Tomatenmark hinzu und braten diese an. Rühre Sie dabei ständig. 4 frische Tomaten in Würfel schneiden und mit dem Inhalt einer Tomatendose gemeinsam in die Pfanne geben. Fügen Sie 1 EL Paprikapulver, 1 TL Chilipulver, Salz und Pfeffer hinzu. Lassen Sie das ganze 15-20 Min köcheln. Nun drücken Sie mit einem Kochlöffel für 4 Eier jeweils eine Mulde in die Masse und schlagen die Eier hinein. Legen Sie nun einen Deckel auf die Pfanne oder decken diese mit Alufolie ab, bis die Eier in etwa 5 Min gestockt sind. In kleiner Runde kann nun direkt aus der Pfanne serviert werden.

Von Glut zu Feuer

Damit die Party ein voller Erfolg wird, brauchen Sie zuerst den geeigneten Platz für das Feuer. Er sollte in ausreichender Distanz von mindestens drei Metern zu Ästen und anderen brennbaren Materialien liegen. Reiner Erdboden ist als Untergrund perfekt. Umranden Sie diesen mit feuerfesten Steinen. Für ein Lagerfeuer, das lange Freude bereitet, braucht man eine ganze Menge Holz. Sammeln Sie dieses also in ausreichender Menge und stapeln es in sicherem Abstand zum Feuerplatz. Das Holz sollte unbedingt trocken und eine Mischung aus kleinen Ästen und großen Scheiten sein, damit die gewünschte Glut entsteht. Feine Späne, Rinde oder kleine Feuerstäbe kommen als Erstes auf die Lagerfeuerstelle. Draußen eigene sich Feuerzeuge besser als Zündhölzer zum Entfachen, da diese dem Wind besser standhalten und nicht feucht werden können. Brennt das feine Material, gilt die Regel von klein zu groß. Die kleineren Äste sind dazu da, dem Feuer richtig Zunder zu geben, brennen diese, wechseln Sie auf große Scheite, die eine konstante Glut entstehen lassen. Hierauf können Sie nun schmackhafte Speisen zubereiten.

Genuss zum Schluss

Die Kinder sitzen mit knackigem Stockbrot vor dem Feuer und lassen sich das Gulasch schmecken. Ihre Freunde unterhalten sich und ihr Lachen klingt durch die Zweige hinauf in den Himmel, in den immer mal wieder glitzernde Funken stieben. Sie lehnen sich zurück in der wissenden Sicherheit, dass ihre Party ein voller Erfolg ist.

Lesen Sie auch: 13 Bratpfannen und 7 Wok-Pfannen im Test 2020

Bildquelle:

  • Lagerfeuer Spiegelei Pfanne Feuer Holz: © raland/stock.adobe.com