Wer seine Freizeit lieber auf der Sonnenliege als beim Reinigen des Schwimmbeckens verbringt, braucht einen Poolsauger. In unserem Testpool traten der Vortex 4 von Zodiac und der Dirt Devil Catalyst von Arcana Pool Systems gegeneinander an.

 Die Testgeräte

Arcana Pool Systems Dirt Devil Catalyst Hier auf Amazon.de
Zodiac Vortex 4 EUR 849,00

 
An heißen Sommertagen gibt es kein größeres Vergnügen, als in das kühle Blau des eigenen Pools einzutauchen und den hohen Temperaturen durch ein erfrischendes Bad zu entfliehen. Der Preis für den Planschgenuss wird allerdings rasch eingefordert: Drückt man sich um die regelmäßige Reinigung, verunzieren bald grünliche Ränder die Poolwände und auf dem Boden bildet sich ebenfalls ein unappetitlicher Schmierfilm.

Also wird mit Käscher und Putzlappen den Algen der Kampf angesagt und viel Zeit in die Säuberung des Schwimmbeckens investiert, die man doch eigentlich lieber an dessen Rand auf dem Liegestuhl verbringen würde. Warum also diese ungeliebte Aufgabe nicht einfach abgeben? Wer gerade keinen Nachbarsjungen zur Hand hat, der für ein paar Euro in der Woche das Schwimmbecken sauber hält, kann diesen Job auch einem vollautomatischen Helfer anvertrauen.

Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Test-PDF.

Bildquelle:

  • Test_Poolreiniger_Startbild: © trekandphoto - Fotolia.com, Arcana Pool Systems, Zodiac