Es klingt etwas wie im Märchen von Rumpelstilzchen, wo Stroh zu Gold gesponnen wird: Ein Roboter, der ganz automatisch und auf Knopfdruck das Haus saugt, wischt und sogar hartnäckigen Schmutz beseitigen kann? Der Legee 7 von Hobot verspricht genau das. Lesen Sie mehr im Saug-/Wischroboter Test 2021.

Saug-/Wischroboter:
Hobot Legee 7

Anfangs sind wir noch skeptisch, doch schon nach dem ersten Durchlauf begeistert die kleine Putzhilfe. Sehr präzise und vorsichtig wird der Raum erfasst, dabei stellen selbst Stuhlmöbel oder Hundespielzeug auf dem Boden kein Problem dar. Diese Gegenstände werden erfasst und dann ganz gekonnt umfahren. Nach dem Ende des Reinigungsprozesses findet der Legee 7 selbstständig den Weg zurück zur Ladestation und füllt seinen Akku wieder auf.

Wassertank und Schmutzbehälter sind leicht zugänglich unter einem Deckel auf der Oberseite des Hobot Legee 7 eingesetzt
Wassertank und Schmutzbehälter sind leicht zugänglich unter einem Deckel auf der Oberseite des Hobot Legee 7 eingesetzt

Auch das Putzergebnis überzeugt: Schon im Standardmodus wird unser Laminat ordentlich gereinigt und mit wenig Wasser gewischt. Spezielle Intensivprogramme zum Beispiel zum Polieren, für Hundehaare oder auch ein reines Saugprogramm ohne Wischen verbessern die Wirkung nochmals. Der Hersteller lehnt sich dabei recht weit aus dem Fenster und verspricht zudem die Beseitigung von Hundetapsen. Tatsächlich funktioniert auch das, allerdings erst im Spezialprogramm „Polieren“.

Der Hobot Legee 7 ist nicht nur speziell für Haushalte mit Haustieren ausgelegt, sondern kommt auch gut mit ihnen zurecht
Der Hobot Legee 7 ist nicht nur speziell für Haushalte mit Haustieren ausgelegt, sondern kommt auch gut mit ihnen zurecht

Reinigung des Saug-/Wischroboter Hobot Legee 7

Die Leerung des kleinen Staubbehälters und das Nachfüllen des Wassertanks müssen von Hand erledigt werden. Das funktioniert aber problemlos und schnell, alles ist griffbereit unter einem Deckel im Gerät verstaut. Erfreulich: Es werden auch Ersatzbürsten und zusätzliche (auswaschbare) Wischlappen mitgeliefert, die unter dem Gerät montiert und im Wischmodus separat bewegt werden. Besonders komfortabel läuft das Gerät über eine App, worüber eine präzise Programmierung und Steuerung möglich ist.

Der kleine Schmutzbehälter ist recht schnell voll und sollte vom Anwender nach jedem Putzvorgang gereinigt werden
Der kleine Schmutzbehälter ist recht schnell voll und sollte vom Anwender nach jedem Putzvorgang gereinigt werden

Raumpläne erstellen mit dem Hobot Legee 7

Der Legee 7 speichert mehrere Räume, die dann bei Bedarf separat gereinigt werden können. Übrigens spricht der Legee 7 auch mit seinem Benutzer. Auf Wunsch kann er neben Deutsch auch in weiteren Sprachen kommunizieren. Im Betrieb fasziniert die Präzision, mit der unsere kleine Putzhilfe ans Werk geht. Es lassen sich per App Sperrzonen zum Beispiel am Rand empfindlicher Möbel festlegen und verschiedene Putzprogramme starten.

Bei der Steuerung und Programmierung über eine App lassen sich Putzprogramme starten und Raumpläne einsehen
Bei der Steuerung und Programmierung über eine App lassen sich Putzprogramme starten und Raumpläne einsehen
Hobot
Legee 7
Marktpreis*/UVP566 Euro*/599 Euro
Gewicht inkl. Zubehör35 kg
Max. Leistungsaufnahme/Betriebsgeräuschk. A. (Akku)/68 dB(A)
Behältervolumen Frisch-/Schmutz-/Filterwasser0,5 l/–/–
Aktionsradius (gemessen)n. v.
Parkpositionan Ladestation
Düsenvier fest verbaute Sprühdüsen
an der Unterseite
Ausstattung & Zubehörverschiedene Reinigungsprogramme,
App-Steuerung, automatische
Ladung, Sprachausgabe am Gerät
Ergebnis1,5 (gut)
Funktion50%+++1,2
Wischfunktion45%++2,0
Druckkonstanz30%++1,5
Flächenreinigung25%++1,6
Handhabung35%+++1,3
Bedienfreundlichkeit30%+++1,3
Betriebsgeräusch30%+++1,0
Entleerung/Reinigung30%++1,5
Bedienungsanleitung5%++1,9
Unterbringung5%++1,6
Verarbeitung5%+++1,0
Ökologie5%+++1,0
Sicherheit5%+++1,0
*zum Redaktionsschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Tester: Mike Bauerfeind

Weitere aktuelle Tests gibt es in der Ausgabe 3/2021 der HAUS & GARTEN TEST. Auch als E-Paper zum Sofort-Download!

Lesen Sie auch: 5 Saugroboter im Test 2019.