Mittlerweile gibt es für nahezu jede Arbeit nützliche Helfer. So auch, um dem herabfallenden Laub den Garaus zu machen. Laubsauger sind solche nützlichen Helfer, auch wenn sie nicht von jedem aufgrund der Lautstärke geliebt werden. Wir haben sechs Modelle – drei davon mit Akku – einmal genauer unter die Lupe genommen. Lesen Sie mehr in unserem Laubsauger Test.

Die Testgeräte im Laubsauger Test

Akku-Laubsauger:
Black & Decker GWC3600L20
Einhell GE-CL 36 Li E
Grizzly ALS 4025 Lion Set
Kabelgebundene Laubsauger:
Black & Decker GW3031
Einhell GE-EL 3000 W
Grizzly ELS 3027 E

 
Gleich sechs Laubsauger der Firmen Grizzly, Black & Decker und Einhell mussten in den vergangenen Wochen zeigen, wie zuverlässig sie Laub sammeln und aufnehmen können. Unser Testfeld im Laubsauger Test teilt sich dabei in zwei Unterkategorien, zum einen Laubsauger mit Netzanschluss, zum anderen neuartige Akku-Laubsauger.

Kleiner Bläser

Als erstes haben wir uns dem Akku-Laubsauger von Black & Decker angenommen. Das Modell GWC3600L20 lässt sich komplett werkzeugfrei aufbauen. Allerdings muss man sich im Klaren sein, ob man Laub saugen oder blasen will, denn je nachdem wird das Gerät zusammengebaut. Dies lässt sich jederzeit ändern, allerdings muss dazu das Saugrohr gegen einen Blindverschluss ersetzt werden und der Auffangsack gegen das deutlich schmalere Blasrohr.

Im Saugbetrieb kann der 36 Volt-Helfer unsere Bedürfnisse nicht stillen. Die Saugdüse muss sehr genau auf das Laub gerichtet werden um es aufzunehmen und auch die integrierte Häckselfunktion lässt Wünsche offen. Black & Decker hat bei seinem ersten Akkumodell auf eine Plastikturbine gesetzt, die das Gewicht des Saugers reduziert, aber das Fanggut nicht so sauber und präzise häckselt wie es ein vergleichbares Turbinenrad aus Aluminium erledigt. Hinzu kommen zwei 90 Grad Nadelöhre welche nicht nur einmal im Test verstopften, nicht zuletzt, weil die Stücke nicht ausreichend gehäckselt wurden. Im Blasbetrieb kann das Gerät überzeugen.

Jugendlicher Grizzly

Die unter anderem von Discountern wie Lidl oder Netto vertriebene Marke Grizzly stellt seit der zurückliegenden Gartensaison einen mit Akku betriebenen Laubsauger bereit. Der Aufbau des Gerätes ist sehr ähnlich dem Black & Decker, auch hier muss der Nutzer zuerst entscheiden, ob er Laub zusammenblasen oder direkt aufsaugen will. Einmal mehr lässt sich das Gerät, das mit einem großen 40 Volt Akku, der im Test rund 30 Minuten im Saugbetrieb hält, schnell und ohne Einsatz von Werkzeug zusammenbauen.

Das Turbinenrad ist beim Grizzly ALS 4025 Lion Set ebenfalls aus Kunststoff, besitzt aber kleine Metallverstärkungen, welche das Häckseln optimieren sollen. In unserem Laubsauger Test zeigt der Grizzly deutlich bessere Saugergebnisse als der erste Testkandidat. Gartenübliche Blätter von Kirsche, Haselnuss oder Apfelbäumen werden zuverlässig aufgenommen und auch befriedigend zerkleinert. Wie vier weitere Testmodelle verfügt der Grizzly Laubsauger über einen Fangsack mit Reißverschluss…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 6 Laubsauger
 
Funktion: Ordnung im Garten ist uns Deutschen wichtig. Auch im Winter sollte die Idylle hinterm Haus oder in der Kleingartenanlage schick und sauber sein. Wäre da nicht der Herbst, wo Bäume, Sträucher und Hecken ihr Laub fallen lassen. Im Funktionstest mussten die Kandidaten beweisen, wie gut sie es schaffen, diese Abwurfprodukte ordnungsgemäß zu erfassen. Beim Unterpunkt Saugen wurden die Kandidaten mit verschiedenen Blätterkategorien gecheckt. Je größer die aufgenommenen Blätter wurden, desto besser das Ergebnis. Auch die im Fangsack abgelegten Ergebnisse wurden genauestens betrachtet. Möglichst klein und feingehäckselt sollten diese ausfallen um ein schnelles Verrotten zu gewährleisten. Die Blasfunktion, die auch geprüft wurde, ist wichtig, um nicht jeden Quadratmeter des Gartens aufwendig saugen zu müssen, sondern vorab das Laub an einen zentralen Punkt zu sammeln.
 
Handhabung: Im Testpunkt Handhabung haben wir die Sauger genauer im Alltagsbetrieb geprüft. In die Testergebnisse fließen dabei der Aufbau inklusive der Beurteilung der Anleitung, die Alltagsnutzung aber auch die Sicherheit ein. Letztere ist bei diesen Geräten äußerst wichtig, da Verletzungsgefahr besteht. In dem Testteil wurde geprüft, ob automatische Abschaltfunktionen beim Entfernen von Sicherheitsvorrichtungen funktionieren.
 
Ausstattung: Im Unterpunkt Ausstattung bewerten die Tester im Laubsauger Test die Vollkommenheit der Laubsauger. Welches Zubehör im Lieferumfang vorhanden ist und ob der Betrieb des Saugers mit dem im Lieferumfang befindlichen Zubehör zudem gut möglich ist, sind dabei zwei der wichtigsten Fragen.
 
Verarbeitung: Laubsauger müssen robust sein, schließlich will niemand beim Sammeln der Blätter auch noch auf das Werkzeug achten müssen. Doch auch die Verletzungsgefahr, beispielsweise an scharfen Kanten wird in diesem Unterpunkt im Laubsauger Test betrachtet.

Technische Daten

 

TESTSIEGER

 

Akku-Laubsauger

Black + Decker

GWC3600L20

Einhell

GE-CL 36 Li E

Grizzly

ALS 4025 Lion Set

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP (ohne Akku)

71 Euro*/130 Euro

92 Euro*/100 Euro

105 Euro*/105 Euro

Gewicht (ohne Akku)

3,5 kg

3,4 kg

2,8 kg

Maße (Breite×Höhe×Tiefe)

21,6×27,6×51,9 cm

24,4×30,5×45 cm

12×28×45 cm

Material Gehäuße

PVC

PVC

PVC

Material Turbine/
Heckseleinheit

PVC

Aluminium

PVC/Stahl

Leistungsaufnahme

Akku

36 V/5 A

2×18 V/3 A

40 V/5 A

Akkulaufzeit durchschnittlich

ca. 30 Minuten

ca. 20 Minuten

ca. 20 Minuten

Geräuschpegel max.

95 dB

96 dB

96 dB

Umdrehungen pro Minute

k.A.

13000

k.A.

Ausstattung & Zubehör

  • Blasgeschwindigkeit: 218 km/h

  • Volumenreduzierung: 7:1

  • Saugleistung: 3,1 m3/min

  • Fangsackvolumen: 17 Liter

  • Power Select: TURBO-Modus und Eco-Modus Turbo ed Eco.

  • Schnelles Umstellen von Saug- und
    Blasfunktion

  • Räder für die
    Entlastung des
    Gärtners

  • Fangsack mit
    Sichtfenster zur
    Füllstandskontrolle

  • Integriert ins Einhell X-change-Programm

  • 4in1-Funktion
    (Saugen, Blasen, Fangen und
    Häckseln)

  • 10:1 Häckselrate

  • Großer Fangsack

  • Verstellbarer
    Frontgriff

  • 5-Stufen-Reglung

  • Akku und Ladegerät im Lieferumfang

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

TESTSIEGER

 

Kabelgebundene
Laubsauger

Black + Decker

GW3031

Einhell

GE-EL 3000 W

Grizzly

ELS 3027 E

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP (ohne Akku)

94 Euro*/120 Euro

68 Euro*/100 Euro

60 Euro*/70 Euro

Gewicht (ohne Akku)

4,8 kg

6,2 kg

4,2 kg

Maße (Breite×Höhe×Tiefe)

20,5×24,2×69,5 cm

32×37×56 cm

21×24×68 cm

Material Gehäuße

PVC

PVC

PVC

Material Turbine/
Heckseleinheit

Metall

Metall

Metall

Leistungsaufnahme

3000 Watt

3000 Watt

3000 Watt

Akku

Akkulaufzeit durchschnittlich

Geräuschpegel max.

107 dB

96 dB

103 dB

Umdrehungen pro Minute

17000

14000

14000

Ausstattung & Zubehör

  • Stufenlos regelbare Blas- und Sauggeschwindigkeit

  • Laubfang in
    Rucksack

  • gute häckselfunktion dank Metall
    Häckselrad

  • Umbau zwischen Laubbläser und Laubsauger nötig

  • Multifunktionaler Laubsauger und Laubbläser

  • Umschaltung zwischen Betriebsarten mittels Schalter

  • Räder am Saugrohr zum leichten fahren über Rasenflächen

  • gute Häcksel-
    funktion

  • Sechs Stufen
    regelbar

  • leichte Bauweise

  • Trageriehmen für die Schulter

  • großer Laubfang-
    sack am Saugrohr zu befestigen

  • Umbau zwischen Blas- und
    Saugfunktion nötig

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Laubsauger Test PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Black+Decker-GWC3600L20: © Black & Decker
  • Einhell-GE-CL-36-Li-E: © Einhell
  • Grizzly-ALS-4025-Lion-Set: © Grizzly
  • Black+Decker-GW3031: © Black & Decker
  • Einhell-GE-EL-3000-W: © Einhell
  • Grizzly-ELS-3027-E: © Grizzly
  • Test_Laubsauger_Startbild: © Black & Decker