Die neuen Bodenstaubsauger sind am Markt und die Hersteller geben große Versprechungen: Sehr effizient und gleichzeitig leistungsstark, ganz nach Wunsch der Verbraucher. Dabei sollen sie natürlich auch leise und einfach zu bedienen sein. Ob die neuen Zyklon- und Beutelstaubsauger ihre Versprechen halten, haben wir getestet. Lesen Sie mehr in unserem Bodenstaubsauger Test 2018. 

Die Testgeräte im Bodenstaubsauger Test 2018

Beutelstaubsauger:
Koenic KVC 3221 A
Sauber V20
beutellose Staubsauger:
Clatronic BS 1302 N
Clatronic BS 1308
Dirt Devil Rebel 26 Reach DD2226-3
Grundig VCC 9771 A
Philips PowerPro Expert FC9741
Sauber V60
Sichler NX-5687

 
Ein Staubsauger soll vor allem eines sein: leistungsstark. Trotzdem soll der Stromzähler nicht in die Höhe schießen. Wichtig ist natürlich auch eine simple Handhabung des Geräts. Zudem kommt es darauf an, dass man die Staubcontainer (bei Zyklon-Staubsaugern) leicht entleeren und die Filter einfach auswechseln kann, gleiches trifft auf den Staubbeutelaustausch zu. Letztlich zählt die Saugleistung auf Teppich und Hartboden.

Auf harten Böden gleiten

Wie leistungsstark die Testgeräte sind, zeigt sich bereits bei der Partikelaufnahme vom Hartboden. Der Sichler NX-5687 schlägt in diesem Feld alle Testmuster. Sogar bei höchster Leistungsstufe gleitet die Düse des Bodenstaubsaugers von Sichler über den Untergrund, ohne diesen dabei zu zerkratzen oder sich festzusaugen. Der ausgestreute Sand wird ganz einfach aufgesogen. Die Geräte V60 von Sauber und KVC 3221 A von Koenic saugen sich hingegen so stark am Boden fest, dass sie den Sand vor sich herschieben oder sogar auf dem Boden kratzen. Das passiert selbst bei niedrigeren Leistungsstufen. Alle anderen Bodenstaubsauger, sowohl mit als auch ohne Beutel, erzielen hier gute bis sehr gute Saugergebnisse. Kein hartnäckiges Festsaugen oder Zerschrammen wird hier bemerkt.

Hohe Saugleistung

Dem Problem des Festsaugens kann bei den Testgeräten auch durch einen Luftflussregler am Teleskoprohr entgegengewirkt werden. Durch das Öffnen des Reglers wird der Luftfluss unterbrochen und der Unterdruck löst sich. Es kann nun einfach weiter gesaugt werden. Meist löst sich das Problem jedoch bereits durch das Einstellen einer niedrigeren Leistungsstufe. Die Hersteller sorgen hier zum Teil sogar vor und zeigen mit Hilfe von Piktogrammen an, welche Stufe für welchen Untergrund am besten geeignet ist.

Leistungsstark und effizient

Vor allem auf Teppichboden kann es doch mal schneller passieren, dass Fusseln, Sand oder Tierhaare nicht so einfach wegzubekommen sind. Deswegen müssen die Bodenstaubsauger vor allem eine starke Saugleistung aufweisen. Bis vor ein paar Jahren war das vor allem bei den beutellosen Zyklon-Staubsaugern problematisch. Es mangelte einfach an Leistungsfähigkeit und somit an Saugkraft. Das hat sich jedoch verändert…

 

Testverfahren
Die Testgeräte: 9 Bodenstaubsauger
 
Funktion: Zur Ermittlung der Funktionswerte wird jeder Testkandidat durch einen umfangreichen Testparcours in Anlehnung an DIN EN 60312 geschickt. Bei der Analyse der Reinigungsleistung an Partikeln auf Hartboden werden unterschiedliche Staubarten zwischen 40 und 2000 Mikrometer (organischer Staub und Mineralsand) von einem Hartboden mithilfe der jeweils vom Hersteller empfohlenen Düse aufgesaugt; wie in jeder Testreihe wird hierfür die höchste Leistungsstufe genutzt. Selbiges gilt für die Testreihen auf Auslegware. Hier kommen drei typische Standardmodelle aus dem Fachhandel zum Einsatz (vollsynthetische Auslegwaren für den Hausgebrauch, Nieder-, Mittel- und Langflor).
 
Anhand dieser Testreihen wird die Staubaufnahme entlang von Wänden und in Ecken gemessen, diese Note gibt an, wie gut die Testkandidaten sowohl an den Seiten als auch an der Front der Düse den Staub aufnehmen. Die Faseraufnahme wird ebenfalls auf den drei Auslegewaren getestet, neben Baumwoll-, PVC- und Wollfasern werden hier auch Tierhaare appliziert und dann überprüft, wie umfangreich die Fasern mithilfe der vom Hersteller empfohlenen Düse (meist Kombi-Bodendüse samt ausgefahrener Borsten bzw. ggf. vorhandene Walzenbürstendüse) aufgenommen werden konnten.
 
Handhabung: Die Testredaktion überprüft und bewertet im Bodenstaubsauger Test 2018 die Funktionalität, Gängigkeit und Ergonomie sämtlicher Bedienelemente. Hierzu gehört das Führen und Lenken des Staubsaugers auf allen Testböden, sämtliche Bedienelemente, die (De-)Montage derer sowie die Handhabung der Zubehördüsen, ebenso die Ablesbarkeit von Markierungen des Staubcontainers bzw. Füllstand des Staubbeutels. Bei der Reinigung/Entleerungssnote wird die Modularität, Zugänglichkeit und Einfachheit der Reinigung der verschmutzenden Teile bewertet, dies umfasst speziell den Wechsel des Staubbeutels bzw. das Reinigen des Staubcontainers, außerdem den Wechsel der einzelnen Filter, das Säubern der Borsten bzw. Walzenbürste und der Geräteaußenseiten sowie durch Feinstaub verschmutzende Kontaktstellen an den Düsen.
 
Das Betriebsgeräusch wird praxisnah auf Teppich 100 Zentimeter über der Gerätemitte/Oberseite gemessen, bis einschließlich 68dB(A) wird die Note 1,0 vergeben. Gemessen wird bei der für die Hartboden- und Teppichreinigung sinnvollsten Leistungsstufe. Die Bedienungsanleitung wird im Bodenstaubsauger Test 2018 auf die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheits- und Entsorgungshinweise geprüft, dann anhand ihrer Qualität (Bilder, Struktur, Zuordnung der Einzelteile, Schriftgröße sowie Anwendungshinweise) bewertet. Bei der Unterbringung werden Parkposition und die Aufbewahrung der Zubehörteile bewertet.
 
Verarbeitung: Bewertet werden im Bodenstaubsauger Test 2018die allgemeine Wertigkeit der verwendeten Materialien, eventuelle Klemmstellen, unangenehme Gerüche und natürlich das Nicht- bzw. Vorhandensein von Graten und scharfen Kanten, sowie die Größe von Spalten und Ritzen, zudem die Passgenauigkeit aller modularen Teile.
 
Ökologie: Dieser Wert ergibt aus der aufgen. Leistung und der daraus vom Gerät erreichten Saugkraft.
 
Sicherheit: Die Sicherheit und Unversehrtheit des Nutzers stehen hier im Fokus. Geprüft und bewertet wird im Bodenstaubsauger Test 2018, wie gut das Gerät und die Bedienungsanleitung verhindern können, dass dem Nutzer durch unsachgemäße Handlungen Schäden entstehen.

Technische Daten

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

TESTSIEGER

Beutelstaubsauger

Koenic

KVC 3221 A

Sauber

V20

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

75 Euro*/80 Euro

60 Euro*/60 Euro

Gewicht/Kabellänge/
maimale Leistungsaufnahme

5,95 kg/5 m/700 W

5,4 kg/8 m/800 W

Energie-/Hartboden-/Teppich-/

Ausblasluftgüteklasse

A/A/C/A

A/A/C/B

Aktionsradius/Parkposition

6,8 m/vertikal

11 m/horizontal

Staubbeuteltyp (im Lieferumfang)/

Volumen/Marktpreis

Swirl Y 110/2,5 Liter/
5er-Pack ab 10 Euro

Swirl Y 50/3,5 Liter/
5er-Pack ab 5 Euro

Filter

HEPA-Filter H14

HEPA-Filter

Düsen/Bürsten

  • Kombidüse

  • Hartbodendüse

  • Fugendüse

  • Polsterdüse

  • Kombidüse (Teppichbürste, Parkettbürste)

  • Textilbürste

Ausstattung & Zubehör

  • Rasterteleskoprohr

  • automatische
    Kabelaufwicklung

  • gummierte Räder

  • Saugleistungseinstellung

  • Tragegriff

  • Staubbeutelfüllanzeige

  • Rasterteleskoprohr

  • automatische
    Kabelaufwicklung

  • gummierte Räder

  • Saugleistungseinstellung

  • Tragegriff

  • Staubbeutelfüllanzeige

  • Parkassistenzsystem

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

 

SIEGER PREIS/LEISTUNG

TESTSIEGER

 

beutellose Staubsauger

Clatronic

BS 1302 N

Clatronic

BS 1308

Dirt Devil

Rebel 26 Reach DD2226-3

Grundig

VCC 9771 A

Philips

PowerPro Expert FC9741

Sauber

V60

Sichler

NX-5687

 

Technische Daten

Marktpreis*/UVP

56 Euro*/80 Euro

55 Euro*/60 Euro

179 Euro*/180 Euro

199 Euro*/250 Euro

192 Euro*/250 Euro

60 Euro*/65 Euro

60 Euro*/90 Euro

Gewicht/Kabellänge/
maximale Leistungsaufnahme

5,3 kg/5,3 m/700 W

4 kg/3,2 m/700 W

5,2 kg/8 m/550 W

5 kg/9 m/750 W

5,5 kg/7 m/650 W

6,3 kg/7 m/800 W

3,6 kg/4,75 m/800 W

Energie-/Hartboden-/Teppich-/
Ausblasluftgüteklasse

A/D/E/G

A/D/E/G

A+/A/C/A

A/A/C/A

A+/A/C/A

A/A/C/B

A/B/E/D

Aktionsradius/Parkposition

8,3 m/horizontal

7,2 m/horizontal

10,5 m/horizontal

12 m/horizontal und vertikal

10 m/horizontal

10 m/vertikal

7 m/horizontal

Staubbehältervolumen

1,25 Liter

2,2 Liter

1,6 Liter

3 Liter

2 Liter

3 Liter

2 Liter

Filter

HEPA-Filter
(Partikel-Luftfilter),

4-fach Mikrofiltersystem

HEPA-Filter
(Partikel-Luftfilter),

4-fach Mikrofiltersystem

HEPA-Media-Filter (Ausblas- und Motorschutzfilter)

HEPA-13-Filter,
EPA-10-Motorschutzfilter

HEPA-Filter
(Allergieabluftfilter,
Motorfilter)

HEPA-Filter

HEPA-Filter
(Allergieabluftfilter)

Düsen/Bürsten

  • Kombidüse
    (Teppich, Hartboden)

  • Fugendüse

  • Parkettbürste

  • Kombidüse

  • Fugendüse

  • Turbobürste

  • 3in1-Kombidüse (Fugen, Polster,
    weicher Möbelpinsel)

  • Parkettbürste
    (Hartboden)

  • Teppichdüse

  • EasyDrive Kombidüse (Teppich, Parkett)

  • Polsterbürste

  • Möbelbürste

  • Fugendüse

  • TriActive+-Düse

  • Fugendüse

  • kleine Düse

  • integrierte Bürste

  • Hartbodendüse

  • Teppichdüse

  • Kombidüse
    (Teppich, Parkett)

  • Textilbürste

  • Fugendüse

  • Hartbodendüse

  • Teppichdüse

Ausstattung & Zubehör

  • Rasterteleskoprohr

  • Cyclon Twin-Spin-Technologie

  • automatische
    Kabelaufwicklung

  • gummierte Räder
    Staubcontainer mit
    Schnellentleerung

  • Saugkraftregulierung

  • Tragegriff

  • Rasterteleskoprohr

  • automatische
    Kabelaufwicklung

  • Leichtlaufräder

  • Staubcontainer mit Schnellentleerung

  • Saugkraftregulierung

  • Tragegriff

  • platzsparende Parkhilfe

  • Rasterteleskoprohr mit ergonomische Handgriff

  • Staubcontainer mit Schnellentleerung

  • automatische
    Kabelaufwicklung

  • gummierte und
    bodenschonende
    Räder

  • Saugkraftregulierung

  • Tragegriff

  • Rasterteleskoprohr mit ergonomische Handgriff mit Nebenluftregler

  • antistatischer
    Staubcontainer mit
    Schnellentleerung

  • automatische
    Kabelaufwicklung

  • Einhand-
    Reinigungssystem

  • Leichtlaufrollen

  • Saugkraftregulierung

  • Tragegriff

  • Rasterteleskoprohr
    (2-teilig)

  • Allergy Lock-System

  • Staubcontainer mit Schnellentleerung

  • automatische
    Kabelaufwicklung

  • gummierte Räder

  • Saugkraftregulierung

  • Tragegriff

  • Düsen im Gerät
    verstaubar

  • Rasterteleskoprohr

  • automatische
    Kabelaufwicklung

  • gummierte Räder

  • Staubcontainer mit
    Schnellentleerung

  • Saugkraftregulierung

  • Tragegriff

  • Parkassistenzsystem

  • Rasterteleskoprohr

  • automatische
    Kabelaufwicklung

  • Leichtlaufräder

  • Staubcontainer mit
    Schnellentleerung

  • Saugkraftregulierung

  • Tragegriff

*zum Redaktionschluss, tagesaktueller Preis kann variieren

Weitere Einzelheiten zu den getesteten Geräten und den Testergebnissen lesen Sie in unserem Bodenstaubsauger Test 2018 PDF.

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR (inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

Bildquelle:

  • heftkaufen_logo: © Auerbach Verlag
  • Koenic-KVC-3221-A: © Koenic
  • Sauber-V20: © Sauber
  • Clatronic-BS-1302-N: © Clatronic
  • Clatronic-BS-1308: © Clatronic
  • Dirt-Devil-Rebel-26-Reach-DD2226-3: © Dirt Devil
  • Grundig-VCC-9771-A: © Grundig
  • Philips-PowerPro-Expert-FC9741: © Philips
  • Sauber-V60: © Sauber
  • Sichler-NX-5687: © Sichler
  • Test_Bodenstaubsauger_Startbild: © Dirt Devil